Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Girindus AG - Auflösung geplant - Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG (WKN 588040)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 3
Anzahl Aufrufe: 287
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 12.11.2012 01:50   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Girindus AG - Auflösung geplant - Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG (WKN 588040)

09.11.2012 | 15:30

Girindus AG: Außerordentliche Hauptversammlung zur Beschlussfassung über die Auflösung der Gesellschaft

Girindus AG  / Schlagwort(e): Sonstiges

09.11.2012 15:30

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Außerordentliche Hauptversammlung zur Beschlussfassung über die Auflösung
der Gesellschaft / Verlust des hälftigen Grundkapitals / Möglicher Verkauf
der Vermögensgegenstände der Tochtergesellschaft Girindus America Inc.


Die Gesellschaft gibt hiermit bekannt, dass ihr Großaktionär, die Solvay
Organics GmbH, Hannover, ihr gegenüber am 9. November 2012 beantragt hat,
eine außerordentliche Hauptversammlung einzuberufen, um über die Auflösung
der Gesellschaft zu beschließen. Da die Solvay Organics GmbH mit ihrem
Antrag die Voraussetzungen des § 122 Abs. 1 AktG erfüllt, wird die
Gesellschaft dem Verlangen nachkommen und kurzfristig zu einer
außerordentlichen Hauptversammlung einladen.

Ferner hat die Solvay Organics GmbH dem Vorstand der Girindus AG zusammen
mit ihrem Einberufungsverlangen einen Vertragsentwurf zum Abschluss eines
'Asset Purchase Agreements' vorgelegt, mit dem die Girindus America Inc.,
Cincinnati, USA, eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Girindus AG, ihre
sämtlichen Vermögensgegenstände an einen erwerbsbereiten Käufer, namentlich
die Nitto Denko Avecia Inc., USA, verkauft. Das Asset Purchase Agreement
sieht einen Kaufpreis in Höhe von USD 7,9 Mio. (zuzüglich des Working
Capital der Girindus America Inc. zum Zeitpunkt des Vollzugs des Vertrags)
vor.

Für den Fall, dass die Hauptversammlung den Beschluss über die Auflösung
der Gesellschaft fassen sollte, hat die Solvay Organics GmbH vorgeschlagen,
der Hauptversammlung das Asset Purchase Agreement zur Zustimmung
vorzulegen, falls Vorstand und Aufsichtsrat den Abschluss des Asset
Purchase Agreements für sinnvoll erachten.

Vorstand und Aufsichtsrat der Girindus AG sind nach eingehender Prüfung des
Asset Purchase Agreements und Einholung einer Fairness Opinion zu der
Angemessenheit des im Asset Purchase Agreements vereinbarten Kaufpreises,
erstellt nach den Grundsätzen des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW S8),
der Ansicht, dass das Asset Purchase Agreement einen angemessenen und
bestmöglichen Gegenwert für die Vermögensgegenstände der Girindus America
Inc. vorsieht und auch im Übrigen angemessene Regelungen enthält.

Vorstand und Aufsichtsrat werden daher für den Fall, dass die
Hauptversammlung den Beschluss über die Auflösung der Gesellschaft fassen
sollte, den Vertrag der Hauptversammlung zur Zustimmung vorlegen.

Der Antrag der Solvay Organics GmbH auf Einberufung einer außerordentlichen
Hauptversammlung zur Beschlussfassung über die Auflösung hat dazu geführt,
dass die Gesellschaft ihre Beteiligung an der Girindus America Inc. auf
Liquidationswerte, d.h. in voller Höhe abzuschreiben hat. Durch diese
Abschreibung ist bei der Gesellschaft ein Verlust in Höhe von mehr als der
Hälfte des Grundkapitals im Sinne von § 92 Abs. 1 AktG eingetreten, so dass
eine außerordentliche Hauptversammlung einzuberufen und eine Verlustanzeige
zu erstatten ist. Der Vorstand wird die Einberufung und Verlustanzeige
gemäß § 92 Abs. 1 AktG mit der außerordentlichen Hauptversammlung aufgrund
des Einberufungsverlangens der Solvay Organics GmbH verbinden.

Aufgrund der Abschreibung des Wertes der Beteiligung an der Girindus
America Inc. ist ferner bei der Girindus AG eine Überschuldung eingetreten.
Die Gesellschaft hat allerdings mit der Solvay Organics GmbH eine
Vereinbarung über Maßnahmen zur Stärkung der Eigenkapitalbasis und
Überwindung der Überschuldung getroffen.

Sofern die außerordentliche Hauptversammlung über die Auflösung der
Gesellschaft beschließen sollte und das von der Solvay Organics GmbH
vorgeschlagene Asset Purchase Agreement umgesetzt werden sollte, würde aus
heutiger Sicht nach Abschluss der Liquidation kein verteilungsfähiger Erlös
für die Aktionäre der Girindus AG verbleiben.


9. November 2012

Der Vorstand



Kontakt:
Investor Relations
Girindus AG
Member of the Solvay Group
Hans-Böckler-Allee 20
30173 Hannover
Tel: +49 (0)511 857 3525
Fax: +49 (0)511 857 3528
eMail: ir@girindus.com


09.11.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Girindus AG
Hans-Böckler-Allee 20
30173 Hannover
Deutschland
Telefon: +49 511 857 3535
Fax: +49 511 857 3537
E-Mail: ir@girindus.com
Internet: www.girindus.com
ISIN: DE0005880405
WKN: 588040
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 12.11.2012 01:52   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 06.06.2015 01:52   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Delisting

05.06.2015 | 14:32

Girindus AG i.L.: Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien der Gesellschaft zum regulierten Markt (General Standard)

Girindus AG i.L.  / Schlagwort(e): Delisting

05.06.2015 14:32

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Girindus Aktiengesellschaft i.L.

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 Abs. 1 WpHG

Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien der Gesellschaft zum
regulierten Markt (General Standard)


Die Gesellschaft hat heute entschieden, einen Antrag auf Widerruf der
Zulassung der Aktien der Gesellschaft zum regulierten Markt (General
Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zu stellen. Vor dem
Hintergrund, dass sich die Abwicklung der Gesellschaft in einem
fortgeschrittenen Stadium befindet, soll durch das Delisting der Aktien der
Gesellschaft der mit der Notierung der Aktien verbundene Verwaltungs- und
Kostenaufwand reduziert werden.

Die Gesellschaft rechnet damit, dass der Widerruf der Zulassung der Aktien
zum regulierten Markt (General Standard) sechs Monate nach der Entscheidung
über den Widerruf durch die Geschäftsführung der Frankfurter
Wertpapierbörse und deren Veröffentlichung wirksam werden wird. Es
erscheint vor dem Hintergrund des fortgeschrittenen Stadiums der Abwicklung
der Gesellschaft allerdings auch nicht ausgeschlossen, dass die
Gesellschaft vor dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens des Delistings im
Handelsregister gelöscht wird und damit automatisch die Börsennotierung
entfällt.

5. Juni 2015

Der Abwickler


Kontakt:
Investor Relations
Girindus AG i.L.
Member of the Solvay Group
Hans-Böckler-Allee 20
30173 Hannover
Tel: +49 (0)511 857 3525
Fax: +49 (0)511 857 3528
eMail: ir@girindus.com


05.06.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Girindus AG i.L.
Hans-Böckler-Allee 20
30173 Hannover
Deutschland
Telefon: +49 511 857 3535
Fax: +49 511 857 3537
E-Mail: ir@girindus.com
Internet: www.girindus.com
ISIN: DE0005880405
WKN: 588040
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 19.06.2015 02:00   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Delisting-Beschluss der Börse Frankfurt

18.06.2015

Beschluss

Girindus Aktiengesellschaft i.L., Hannover
Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)

Auf Antrag des Abwicklers der Gesellschaft wird die Zulassung der auf den Inhaber lautenden
Stammaktien ISIN DE0005880405, gemäß § 39 Abs. 2 BörsG i.V.m. § 46 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2
und § 46 Abs. 2 Satz 3 BörsO widerrufen. Der Widerruf wird mit Ablauf des 18.12.2015
wirksam.

Frankfurt am Main, 18.06.2015

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Börse Frankfurt


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen