Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: iQ Power Licensing AG (CH0020609688) vormals iQ Power AG (CH0020609688)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 16
Anzahl Aufrufe: 1.313
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 04.03.2009 12:15   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
iQ Power Licensing AG (CH0020609688) vormals iQ Power AG (CH0020609688)

04.03.2009 | 09:29

iQ Power AG: Verwaltungsrat beschließt die Anmeldung zu Konkursverfahren

iQ Power AG / Insolvenz

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Zug, 04.03.2009 - In seiner heutigen Sitzung hat der Verwaltungsrat der iQ
Power AG beschlossen, die Gesellschaft zum Konkursverfahren beim
Amtsgericht in Zug anzumelden. Die Entscheidung wurde einstimmig getroffen,
da die Finanzierung der Gesellschaft auch nach allen Anstrengungen des
Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung nicht zu einer tragfähigen Lösung
geführt haben. In der vergangenen Nacht dauerten die Verhandlungen mit der
Trafalgar Capital noch an, führten aber endgültig nicht zu einem Ergebnis.
04.03.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: iQ Power AG
Baarer Strasse 137
6300 Zug
Schweiz
Telefon: +41 41 7666 926
Fax: +41 41 7666 940
E-Mail: investor-relations@iqpower.com
Internet: http://www.iqpower.com
ISIN: CH0020609688
WKN: A0DQVL
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin,
Stuttgart, München, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Beitrag bearbeitet von aktiensammler am 01.09.2013 22:28 (Konkurs aus dem Titel getrichen da aufgehoben + ISIN ergänzt)

Beitrag bearbeitet von aktiensammler am 22.03.2015 23:24 (Titel wegen Fusion geändet)


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 04.03.2009 18:28   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 10-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 24.04.2009 13:40   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
großangelegter Insolvenz-Zock

Wie in obigem Chart recht gut erkennbar ist, läuft bei iQ Power zurzeit ein großangelegter Insolvenz-Zock. In diversen Börsenforen werden unerfahrene Anleger mit völlig haltlosem Gefasel von einer möglicherweise bevorstehenden Insolvenz- bzw. Konkurs-Aufhebung geködert. Darüberhinaus gibt es offenbar sogar Versuche, gezielt bereits seit langem investierte Anleger (die durch die Pleite sowieso schon praktisch alles verloren haben) anzusprechen und ihnen vorzugaukeln, gemeinsam könnten sie mit ihrem Geld zur Rettung der Gesellschaft beitragen - unfassbar... [kopfschuettel]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 20.05.2009 11:49   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 24.04.2009 13:40

Oha, jetzt pusht auch noch "DER AKTIONÄR" mit: Angeblich will ein asiatischer Investor "zeitnah" bei iQ Power einsteigen. Na dann kann ja nichts mehr schiefgehen... [kopfschuettel]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 03.06.2009 21:55   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 20.05.2009 11:49

Das Wunder ist tatsächlich geschehen, unglaublich:

03.06.2009 | 14:59

iQ Power AG: Konkursverfahren durch Kantonsgericht Zug wieder aufgehoben

iQ Power AG / Sonstiges

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Zug, 03.Juni 2009 - Das Kantonsgericht des Kantons Zug hat mit sofortiger
Wirkung das vor drei Monaten eingeleitete Konkursverfahren der iQ Power AG
wieder aufgehoben, nachdem die Voraussetzungen zum Widerruf des Konkurses
erfüllt wurden. Damit ist die iQ Power AG ab sofort wieder selbstständig
handlungsfähig und kann über ihr Vermögen wieder verfügen.

'Der Sachverhalt einer Insolvenz ist nicht mehr gegeben', bestätigt Bob
Sullivan, CEO der iQ Power AG, ein entsprechendes Dokument vom Zuger
Kantonsgericht, das Sullivan am gestrigen Dienstag Nachmittag von den
Schweizer Behörden zugestellt worden war. Eine entsprechende
Veröffentlichung durch das Kantonsgericht Zug wird bis Ende dieser Woche
erwartet.


Charles Robert Sullivan, CEO
investor-relations@iqpower.com
+41.41.76 66 - 926


03.06.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: iQ Power AG
Baarer Strasse 137
6300 Zug
Schweiz
Telefon: +41 41 7666 926
Fax: +41 41 7666 940
E-Mail: investor-relations@iqpower.com
Internet: http://www.iqpower.com
ISIN: CH0020609688
WKN: A0DQVL
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin,
Stuttgart, München, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

In diesem Fall lag ich mit meiner Einschätzung offensichtlich daneben. Der Sinn dieser Rettungsaktion erschließt sich mir allerdings nicht. Sollte iQ Power tatsächlich über werthaltige Assets verfügen, hätten interessierte Kreise diese auch im Zuge des Konkursverfahrens aus der Gesellschaft herauskaufen können...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 05.06.2009 10:06   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 03.06.2009 21:55

Wie gewonnen, so zerronnen. Die Altaktionäre müssen mit einer extremen Verwässerung ihres Anteils rechnen:

05.06.2009 | 08:38

iQ Power AG: Generalversammlung am 9. Juli soll Kapitalerhöhung beschließen

iQ Power AG / Absichtserklärung

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Zug, 05.Juni 2009 - Die iQ Power AG teilt mit, dass am 9. Juli 2009 in
Zug eine ordentliche Generalversammlung stattfinden wird. Auf dieser
Generalversammlung wird der Verwaltungsrat der iQ Power AG eine ordentliche
Kapitalerhöhung mit Ausschluss des Bezugsrechtes von erheblichem Umfang
beantragen, an der sich ein Investor in erheblichem Maße beteiligen soll.
Der Ausgabepreis der Kapitalerhöhung soll deutlich unter dem aktuellen
Aktienkurs liegen.

Charles Robert Sullivan, CEO
investor-relations@iqpower.com
+41.41.76 66 - 910


05.06.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: iQ Power AG
Baarer Strasse 137
6300 Zug
Schweiz
Telefon: +41 41 7666 926
Fax: +41 41 7666 940
E-Mail: investor-relations@iqpower.com
Internet: http://www.iqpower.com
ISIN: CH0020609688
WKN: A0DQVL
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin,
Stuttgart, München, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Eigentlich hätte jedem Anleger klargewesen sein müssen, dass eine derartige Rettungsaktion nicht ohne Gegenleistung in Form von billigen Aktien für den Retter erfolgen würde...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 10.07.2009 16:06   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 05.06.2009 10:06

10.07.2009 | 14:20

iQ Power AG: Aktionäre beschließen Kapitalerhöhung, koreanische Kapitalgeber steigen als strategische Investoren ein

iQ Power AG / Kapitalerhöhung

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Zug, 10. Juli 2009 - Auf der Generalversammlung der iQ Power AG (ISIN:
CH0020609688, WKN: A0DQVL, Symbol: IQPB) am 9. Juli in Zug haben die
Aktionäre des Unternehmens die angekündigte Kapitalerhöhung genehmigt.
Der Ausgabe von bis zu 300 Millionen neuen Namenaktien stimmten über 99
Prozent der vertretenen Stimmen zu. Mit der Genehmigung der erforderlichen
Kapitalerhöhung ebneten die Aktionäre den Weg für das Engagement
einzelner strategischer und institutioneller Investoren, die durch frisches
Kapital den Fortbestand der Gesellschaft ermöglichen. Bekanntlich hatte
die iQ Power AG am 4. März 2009 in Folge der allgemeinen Finanz- und
Wirtschaftskrise Insolvenz angemeldet. Drei Monate später konnte das
Verfahren wieder rückgängig gemacht werden, was in der Schweiz ein
überaus seltenes Ereignis darstellt und einen nahezu beispiellosen Vorgang
bedeutet.

Für die beschlossene Kapitalerhöhung liegen der Gesellschaft
Zeichnungsscheine über insgesamt 12,2 Millionen Euro vor. Die Zeichnung
der Aktien und damit die Zahlung der Einlagen soll bis spätestens 25.
September 2009 erfolgen, wobei eine erste Tranche der Kapitalerhöhung
über 4,5 Millionen Euro bereits zu einem früheren Zeitpunkt durchgeführt
wird.

Zu den Investoren zählt unter anderem eine kleine Gruppe von Aktionären
der iQ Power AG, die zusammen 2,1 Millionen Euro investieren und die
während der Zeit der Insolvenz der Gesellschaft die Brückenfinanzierung
des Unternehmens ermöglichten. Darüber hinaus beteiligt sich mit 2,6
Millionen Euro ein Schweizer Investment Fonds.

Strategische Kapitalgeber werden einzelne koreanische Investoren sein, zu
denen auch die koreanische KG Power Inc. zählt, die zugleich Partner der
iQ Power AG an dem gemeinsamen koreanischen Joint-Venture iQ Power Asia
Inc. ist. Zu den Anteilseignern an dem koreanischen Investor KG Power wird
künftig auch Daewoo International gehören. Mit 10,5 Milliarden US-Dollar
Umsatz in 2008 und weltweit über 110 Repräsentanzen ist Daewoo
International eines der größten koreanischen Handelshäuser, deren
Automotive & Component Division allein in 2008 über 500 Millionen
US-Dollar Umsatz erzielte.

Die Aktionäre genehmigten den Jahresbericht sowie die Jahresrechnung 2008
und erteilten dem Verwaltungsrat sowie der Geschäftleitung Entlastung. Die
Abstimmungsergebnisse darüber werden im Protokoll der Generalversammlung
in Kürze veröffentlicht. PricewaterhouseCoopers wurde als Revisionsstelle
für das Geschäftsjahr 2009 bestätigt.

Der Einstieg koreanischer Investoren in die iQ Power AG wirkt sich auch auf
die Zusammensetzung des neuen Verwaltungsrates aus. Als neue Mitglieder
wurden auf drei Jahre bestellt: der Präsident des koreanischen Investors
KG Power, Won-Lak Choi, Chairman of the Board of Directors KG Power; der
CEO von iQ Power Asia, Tae Soo Lee; Philipp Sialm von der Zuger Kanzlei
Schweiger Advokatur und Notariat; Björn Dettmar, Geschäftsführer der
Mannheimer Unternehmensberatung Redcom und zugleich Vertreter der
Aktionäre; sowie Charles Rober Sullivan, CEO der iQ Power AG.

Aufgrund des Einstiegs der koreanischen Investoren wurde der Antrag des
Verwaltungsrates hinsichtlich Namensänderung der Gesellschaft angepasst.
Die Aktionäre folgten dem Vorschlag des Verwaltungsrates, den Namen der iQ
Power AG in der jetzigen Form zu belassen.



Charles Robert Sullivan, CEO

investor-relations@iqpower.com

+41 . 41 . 72 67 50 6



Charles Robert Sullivan, CEO
investor-relations@iqpower.com
+41 . 41 . 72 67 50 6



10.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: iQ Power AG
Baarer Strasse 137
6300 Zug
Schweiz
Telefon: +41 41 7666 926
Fax: +41 41 7666 940
E-Mail: investor-relations@iqpower.com
Internet: http://www.iqpower.com
ISIN: CH0020609688
WKN: A0DQVL
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin,
München, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 16.09.2009 00:57   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 10.07.2009 16:06

15.09.2009 | 23:20

iQ Power AG: iQ Power AG verzeichnet erste Tranche der Kapitalerhöhung

iQ Power AG / Kapitalerhöhung

15.09.2009

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Zug, 15. September 2009 - Gestützt auf die Beschlüsse der
Generalversammlung vom 9. Juli 2009 wurde das Aktienkapital der Schweizer
iQ Power AG (ISIN: CH0020609688, WKN: A0DQVL, Symbol: IQPB) mit Wirkung per
14. September 2009 in einer ersten Tranche durch Ausgabe von 78.321.580
voll liberierten Namenaktien zu nominal je CHF 0,03 und zu einem
Ausgabepreis von je EUR 0,0455 um CHF 2.349.647.40 erhöht.



Der Ausgabepreis von insgesamt EUR 3.563.631,95 wurde unter Ausschluss des
Bezugsrechtes der Aktionäre durch Liberierung in bar im Betrag von EUR
1.000.050,00 und durch Verrechnung mit Forderungen gegenüber der
Gesellschaft in der Höhe von EUR 2.563.581,95 durch zwei Großinvestoren
geleistet.


Charles Robert Sullivan, CEO

investor-relations@iqpower.com

+41.41.72 67 50 6





15.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: iQ Power AG
Baarer Strasse 137
6300 Zug
Schweiz
Telefon: +41 41 7267506
Fax: +41 41 7267576
E-Mail: investor-relations@iqpower.com
Internet: http://www.iqpower.com
ISIN: CH0020609688
WKN: A0DQVL
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin,
München, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von aktiensammler am 18.09.2009 01:23   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 16.09.2009 00:57

Über das Vermögen der iQ Power Deutschland GmbH, Unterhaching (AG München HRB 154675) ist am 01.06.2009 das Insolvenzverfahren eröffnet worden (Az. 1501 IN 713/09).

Und nun? Die Site http://www.iqpower.com ist derzeit nicht erreichbar.

Beitrag #9 von LordofShares am 28.09.2009 23:56   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 16.09.2009 00:57

Die beiden Großinvestoren, die die 1. Tranche der Kapitalerhöhung übernommen haben:

28.09.2009 | 15:51

iQ Power AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

iQ Power AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG
(Aktie)

28.09.2009

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Stamm & Lang Treuhand GmbH, 61231 Bad Nauheim, Deutschland, hat uns
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 20.09.2009 mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der iQ Power AG, Zug, Schweiz, ISIN: CH0020609688,
WKN: A0DQVL am 14.09.2009 die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25% und
30% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 32,33% (das
entspricht 45353449 Stimmrechten) betragen hat.



28.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: iQ Power AG
Metallstrasse 9
6304 Zug
Schweiz
Internet: http://www.iqpower.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------



28.09.2009 | 16:04

iQ Power AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

iQ Power AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG
(Aktie)

28.09.2009

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die KG Power Inc., Seoul, Korea, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am
25.09.2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der iQ Power AG, Zug,
Schweiz, ISIN: CH0020609688, WKN: A0DQVL am 14.09.2009 die Schwelle von
3%, 5%, 10%, 15% und 20% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem
Tag 23,50% (das entspricht 32968131 Stimmrechten) betragen hat.



28.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: iQ Power AG
Metallstrasse 9
6304 Zug
Schweiz
Internet: http://www.iqpower.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von LordofShares am 30.09.2009 16:04   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 10.07.2009 16:06

30.09.2009 | 08:11

iQ Power AG: Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen

iQ Power AG / Kapitalerhöhung

30.09.2009

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Zug, 30. September 2009 - Die iQ Power AG (ISIN: CH0020609688, WKN:
A0DQVL, Symbol: IQPB) hat die von der Generalversammlung am 9. Juli 2009
beschlossene Kapitalerhöhung erfolgreich abschließen können. Dem
Unternehmen fließen - zusammen mit der am 15. September 2009 vermeldeten
ersten Tranche - insgesamt über 13 Millionen Euro an frischem Kapital zu.

Gestützt auf die Beschlüsse der Generalversammlung vom 9. Juli 2009 wurde
das Aktienkapital der Schweizer iQ Power AG mit Wirkung per 29. September
2009 in einer zweiten Tranche durch Ausgabe von 207.736.777 voll
liberierten Namenaktien zu nominal je CHF 0,03 und zu einem Ausgabepreis
von je EUR 0,0455 um CHF 6.232.103,31 erhöht.

Der Ausgabepreis von insgesamt EUR 9.452.023,41 in der zweiten Tranche
wurde unter Ausschluss des Bezugsrechtes der Aktionäre durch vier
Großinvestoren geleistet.

Zusammen mit der vor zwei Wochen vermeldeten ersten Tranche ist somit die
Kapitalerhöhung mit der Ausgabe von insgesamt 286.058.357 voll liberierten
Namenaktien mit einem Ausgabepreis von insgesamt EUR 13.015.655,36
erfolgreich und fristgerecht abgeschlossen.


Charles Robert Sullivan,
CEO iQ Power AG

investor-relations@iqpower.com
+41.41.768 03 60





30.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: iQ Power AG
Metallstrasse 9
6304 Zug
Schweiz
Telefon: +41 41 7680360
Fax: +41 41 768 03 68
E-Mail: investor-relations@iqpower.com
Internet: http://www.iqpower.com
ISIN: CH0020609688
WKN: A0DQVL
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin,
München, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #11 von LordofShares am 03.10.2009 00:30   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Aktienpaket verschoben

02.10.2009 | 15:08

iQ Power AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

iQ Power AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG
(Aktie)

02.10.2009

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Stamm & Lang Treuhand GmbH, 61321 Bad Nauheim, Deutschland, hat uns
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 02.10.2009 mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der iQ Power AG, Zug, Schweiz, ISIN: CH0020609688,
WKN: A0DQVL am 29.09.2009 die Schwelle von 30%, 25%, 20% und 15% der
Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 13,03% (das entspricht
45353449 Stimmrechten) betragen hat.



02.10.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: iQ Power AG
Metallstrasse 9
6304 Zug
Schweiz
Internet: http://www.iqpower.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

02.10.2009 | 15:12

iQ Power AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

iQ Power AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG
(Aktie)

02.10.2009

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die swiss equity partners ag, 8004 Zürich, Schweiz, hat uns gemäß § 21 Abs.
1 WpHG am 30.09.2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der iQ
Power AG, Zug, Schweiz, ISIN: CH0020609688, WKN: A0DQVL am 29.09.2009 die
Schwelle von 3%, 5%, 10% und 15% der Stimmrechte überschritten hat und an
diesem Tag 16,29% (das entspricht 56703296 Stimmrechten) betragen hat.



02.10.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: iQ Power AG
Metallstrasse 9
6304 Zug
Schweiz
Internet: http://www.iqpower.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #12 von LordofShares am 09.12.2009 18:55   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Stamm & Lang Treuhand gibt weiteres Aktienpaket ab

09.12.2009 | 14:20

iQ Power AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

iQ Power AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG
(Aktie)

09.12.2009

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Stamm & Lang Treuhand GmbH, 61231 Bad Nauheim, Deutschland, hat uns
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 03.12.2009 mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der iQ Power AG, Zug, Schweiz, ISIN: CH0020609688,
WKN: A0DQVL am 02.12.2009 die Schwelle von 10%, 5% und 3% der Stimmrechte
unterschritten hat und an diesem Tag 1,15% (das entspricht 4021088
Stimmrechten) betragen hat.



09.12.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv
unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: iQ Power AG
Metallstrasse 9
6304 Zug
Schweiz
Internet: http://www.iqpower.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #13 von aktiensammler am 20.12.2011 18:53   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Nachtrag zu #8

Nachdem die deutsche Tochter iQ Power Deutschland GmbH in die Insolvenz ging (Eröffnung am 01.06.2009, AG München Az. 1501 IN 713/09) wurde mit Gesellschaftsvertrag vom 15.07.2009 eine neue Tochter gegründet: iQ Power GmbH (AG Chemnitz, HRB 25206).

Das Konkursverfahren über die iQ Power AG wurde bereits am 29.05.2009 von einem Konkursrichter widerrufen.

Handelsregister Kanton Zug, CH-170.3.027.783-9

Der Chart der iQ Power AG in Frankfurt:

Chart

iQ Power AG Namen-Aktien SF -,03

Beitrag bearbeitet von aktiensammler am 01.09.2013 22:06 (Konkursaufhebung und HR nachgetragen)

Beitrag #14 von aktiensammler am 01.09.2013 22:50   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das Q 2 / 2013

...
Die Umsatz- und Ertragslage wurde im ersten Halbjahr 2013 durch einen
Produktionsstopp im Werk des südkoreanischen Lizenznehmers iQ Power Asia
und den auf Juli 2013 verschobenen Vertriebsauftaktes des US-amerikanischen
Lizenznehmers Smart Battery beeinträchtigt. Die konzernweiten Umsätze
beliefen sich im ersten Halbjahr 2013 auf 12 TEUR (Vorjahr: 55 TEUR). Das
Gesamtergebnis im zweiten Halbjahr 2013 verbesserte sich um 0,8 Mio. Euro
auf minus 0,8 Mio. Euro (Vorjahr: minus -1,6 Mio. Euro) und spiegelt damit
die deutlich verschlankte Kostenstruktur der Gesellschaft wider.

Zum Stichtag des 30. Juni 2013 belief sich die Eigenkapitalquote auf rund
26 Prozent. Das ausgewiesene Eigenkapital bezifferte sich auf EUR 1,12
Mio. nach EUR 1,07 Mio. zum 31. Dezember 2012. Die liquiden Mittel betrugen
zum Bilanzstichtag des 30.06.2013 EUR 0,43 Mio. (31.12.2012: EUR 0,94
Mio.).

Der Fokus der Gesellschaft lag im ersten Halbjahr 2013 im Wesentlichen auf
der weiteren Implementierung der neuen Konzernstrategie und der damit
verbundenen Fokussierung auf das reine Technologie-Lizenzgeschäft. Im
Zentrum der Aktivitäten stand die Beschaffung eigener Werkzeuge zur
Herstellung der neuen Generation Plastikteile zur Batterieherstellung
'iQ2'. Durch die fast universell verwendbaren Teile entfällt die bisher
kostenintensive Herstellung von Werkzeugmaschinen seitens der Lizenznehmer
und senkt damit die Eintrittsbarrieren für neue Lizenznehmer. Weitere
Vorteile sind eine erhöhte Kontrolle über die Verwendung der iQ-Technologie
und gesteigerte Umsatzpotentiale durch den Verkauf der iQ2 Teile.
...

Quelle: dgap.de

Beitrag #15 von aktiensammler am 22.03.2015 23:19   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Verschmelzung

Mit Wirkung zum 27.01.2015 wurde die IQ Power AG auf ihre Tochter iQ Power Licensing AG verschmolzen. Diese wurde mit ISIN CH0268536338 in Berlin gelistet.

Link zum Handelsregister der iQ Power Licensing AG: Kanton Zug, CHE-112.032.071


Der Chart in Berlin:

Chart
Provided by finanzen.net

iQ Power Licensing AG Namens-Aktien SF -,01

Beitrag #16 von aktiensammler am 12.11.2016 15:13   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Anleihe

Die Wandelanleihe wird um 5 Jahre auf 2021 verlängert!

iQ Power Licensing AG ... vermeldet, dass der Antrag des Verwaltungsrats der iQ Power Licensing AG, die Wandelanleihe DE000A1GXE20 zu verlängern und gewisse Bedingungen der Wandelanleihe anzupassen, genehmigt wurde.

Die Verlängerung der bestehenden Wandelanleihe wird weitere 5 Jahre betragen.
Durch die Erneuerung der Laufzeit gewinnt das Unternehmen während der Aufbauphase der Lizenzumsätze ausreichend Flexibilität und entlastet das Unternehmen von der Notwendigkeit, die ausstehenden Forderungen aus der Wandelanleihe in Höhe von EUR 1,2 Mio. zum Jahresende zurückzuzahlen. Mit der Erneuerung der Wandelanleihe und ihrer Verlängerung um fünf weitere Jahre wird eine Kapitalerhöhung zur Finanzierung vermieden.

Das Inkrafttreten erfolgt nach einer Sperrfrist von vier Wochen und der Erteilung der neuen Globalurkunde durch die Börsenbehörden.
...

Quelle: adhoc.pressetext.com

8,00 % iQ Power Licensing AG Wandelanleihe 2011 (31.12.2016) EO 5000,- DE000A1GXE20 - Infos: finanzen.net

Die Anleihe wird nicht gehandelt.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen