Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Zapf Creation AG - Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG (alte WKN 780600, neue WKN A11QU7)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 5
Anzahl Aufrufe: 553
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 21.02.2013 01:21   ( 3.917 Beiträge | Status: ok )
Zapf Creation AG - Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG (alte WKN 780600, neue WKN A11QU7)

20.02.2013 | 20:19

EANS-News: Zapf Creation AG
Zapf Creation: Verlustanzeige gem. § 92 Abs. 1 AktG


--------------------------------------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Unternehmenskrise

Rödental (euro adhoc) - Rödental, 20. Februar 2013 - Der Vorstand der Zapf
Creation AG zeigt hiermit an, dass ein Verlust in Höhe von mehr als der Hälfte
des Grundkapitals der Gesellschaft eingetreten ist (§ 92 Abs. 1 Aktiengesetz).
Der Verlust in Höhe von mehr als der Hälfte des Grundkapitals ist zurückzuführen
auf eine weitere Ergebnisbelastung im Zusammenhang mit dem Geschäftsverlauf 2012
sowie auf nicht liquiditätswirksame Wertberichtigungen.

Aus diesem Grund wird der Vorstand gemäß § 92 Abs. 1 Aktiengesetz unverzüglich
eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen, in der der Verlust gem. § 92
Abs. 1 AktG angezeigt wird. Die Einberufung wird in den nächsten Tagen zusammen
mit der Veröffentlichung der Tagesordnung erfolgen.


Rückfragehinweis:
Investor Relations
Telefon: +49(0)9563/725-1513
E-Mail: claudia.dorst@zapf-creation.de

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Zapf Creation AG
Mönchrödener Straße 13
D-96472 Rödental
Telefon: +49 (0)9563 7251-0
FAX: +49 (0)9563 7251-387
Email: info@zapf-creation.com
WWW: http://www.zapf-creation.de
Branche: Konsumgüter
ISIN: DE0007806002
Indizes:
Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf,
Stuttgart, Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard: Frankfurt
Sprache: Deutsch

Quelle: na-presseportal


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 21.02.2013 01:23   ( 3.917 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 23.05.2013 01:43   ( 3.917 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung geplant

22.05.2013 | 12:26

Zapf Creation AG: Herabsetzung des Grundkapitals im vereinfachten Verfahren durch Zusammenlegung von Aktien

Zapf Creation AG  / Schlagwort(e): Sonstiges

22.05.2013 12:26

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Zapf Creation AG
Transparenzmeldung

Zapf Creation: Herabsetzung des Grundkapitals im vereinfachten Verfahren
durch Zusammenlegung von Aktien

Rödental, 22. Mai 2013 - Vorstand und Aufsichtsrat der Zapf Creation AG
haben beschlossen, der am 3. Juli 2013 stattfindenden ordentlichen
Hauptversammlung der Gesellschaft eine Kapitalherabsetzung im vereinfachten
Verfahren gem. §§ 229 ff. AktG vorzuschlagen. Es ist beabsichtigt, das
Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von derzeit EUR 19.295.853,00,
eingeteilt in 19.295.853 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem
anteiligen Betrag am Grundkapital von je EUR 1,00, um EUR 12.863.902,00 auf
EUR 6.431.951,00 herabzusetzen. Die Kapitalherabsetzung soll durch
Zusammenlegung von jeweils drei alten Stückaktien zu einer neuen Stückaktie
erfolgen.
Nach der Zusammenlegung wird das neue Grundkapital in 6.431.951
auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am
Grundkapital von je EUR 1,00 eingeteilt sein.

Kontakt:

Zapf Creation AG
Investor Relations
Mönchrödener Str. 13
D-96472 Rödental
Deutschland
Tel.: +49 (0) 9563 - 725 - 1513
Fax: +49 (0) 9563 - 725 - 41513
E-Mail: investor.relations@zapf-creation.de


22.05.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Zapf Creation AG
Mönchrödener Straße 13
96472 Rödental
Deutschland
Telefon: +49 (0)9563-725 0
Fax: +49 (0)9563-725 116
E-Mail: investor.relations@zapf-creation.de
Internet: www.zapf-creation.de
ISIN: DE0007806002
WKN: 780600
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 12.06.2014 01:31   ( 3.917 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung wird umgesetzt (neue WKN A11QU7)

11.06.2014

Zapf Creation AG

Rödental

ISIN DE 000 780 600 2

Bekanntmachung
über die vereinfachte Herabsetzung des Grundkapitals der Zapf Creation AG
gemäß §§ 229 ff. Aktiengesetz durch Zusammenlegung von Aktien


Die ordentliche Hauptversammlung der Zapf Creation AG (nachfolgend die „Gesellschaft“) vom 3. Juli 2013 hat u.a. beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 19.295.853,00, eingeteilt in 19.295.853 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie, um EUR 12.863.902,00 auf EUR 6.431.951,00, eingeteilt in 6.431.951 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie, herabzusetzen. Die Herabsetzung erfolgt nach den Vorschriften über die vereinfachte Kapitalherabsetzung (§ 229 ff. AktG) um in Gesamthöhe von EUR 12.313.877,35 Wertminderungen auszugleichen und sonstige Verluste zu decken sowie in Höhe von EUR 550.024,65 um Beträge in die Kapitalrücklage einzustellen. Die Kapitalherabsetzung wird durch eine Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 3:1 durchgeführt, indem jeweils drei alte, auf den Inhaber lautende Aktien zu einer neuen, auf den Inhaber lautenden Aktie zusammengelegt werden. Der Vorstand ist ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats die weiteren Einzelheiten der Durchführung des Beschlusses zu regeln.

Die Kapitalherabsetzung und die Neueinteilung des Grundkapitals wurden am 28. Mai 2014 in das für die Gesellschaft beim Amtsgericht Coburg geführte Handelsregister (HRB 2995) eingetragen; damit ist die Kapitalherabsetzung und die entsprechende Satzungsänderung wirksam geworden.

Am 16. Juni 2014 nach Börsenschluss werden die 19.295.853 Stückaktien durch die Depotbanken und die Clearstream Banking AG im Verhältnis 3 zu 1 zusammengelegt. Für je drei Stückaktien (ISIN DE 000 780 600 2) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie erhalten unsere Aktionäre eine konvertierte Stückaktie (ISIN DE000A11QU78) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie.

Soweit sich aufgrund des Zusammenlegungsverhältnisses Aktienspitzen (ISIN DE000A11QVW8) ergeben, werden sich die Depotbanken üblicherweise auf Weisung ihrer Kunden um einen Spitzenausgleich bemühen. Aktienspitzen, die von den Depotbanken nicht ausgeglichen werden, werden von der Bezugsstelle mit anderen Spitzen zusammengelegt und von ihr für Rechnung der Beteiligten verwertet.

Erstattungen von Seiten der Gesellschaft für von Depotbanken etwaig erhobene Gebühren sind nicht vorgesehen.

Vorliegende Börsenaufträge verlieren mit Ablauf des 16. Juni 2014 ihre Gültigkeit.

Rödental, im Juni 2014

Der Vorstand

Quelle: Bundesanzeiger


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von aktiensammler am 01.04.2017 16:20   ( 1.836 Beiträge | Status: ok )
Übernahmeangebot

Der Chart in Hamburg:

Chart
Provided by finanzen.net

Zapf Creation AG konvertierte Inhaber-Aktien o.N.

"Larian Living Trust, Trustees Isaac E. Larian and Angela Larian" bietet den Zapf-Aktionären 10,00 Euro je Aktie!

...
Die Zapf Creation AG wurde heute darüber informiert, dass der Larian Living Trust, Trustees Isaac E. Larian and Angela Larian, entschieden hat, den Aktionären der Zapf Creation AG im Wege eines freiwilligen Kaufangebots anzubieten, ihre auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Barzahlung von EUR 10,00 je Aktie zu erwerben.
...
Der Bieter hält angabegemäß derzeit ca. 2.512.982 Aktien an der Zapf Creation AG, was einem Anteil von ca. 39 % am Grundkapital der Zapf Creation AG entspricht. Weitere Aktien werden direkt oder indirekt von Mitgliedern der Familie Larian gehalten.

Das Angebot wird zu den im Kaufangebot festgelegten Bestimmungen erfolgen. Das Angebot wird keinen Bedingungen unterliegen. Die Annahmefrist läuft vom 4. April 2017 bis zum 10. Mai 2017, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main).
...

Quelle: dgap.de

Beitrag #5 von LordofShares am 23.08.2018 02:18   ( 3.917 Beiträge | Status: ok )
Delisting

22.08.2018 | 16:27

Zapf Creation AG: Zapf Creation AG beschließt Delisting

Zapf Creation AG / Schlagwort(e): Delisting
Zapf Creation AG: Zapf Creation AG beschließt Delisting

22.08.2018 / 16:27 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Rödental, den 22.08.2018

Der Vorstand der Zapf Creation AG (ISIN DE000A11QU78 / WKN A11QU7) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Einbeziehung der Aktien der Zapf Creation AG in den Freiverkehr an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse zu kündigen (Delisting). Gemäß § 13 Abs. 2 der Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse kann der Antragsteller, hier die equinet Bank AG, die Einbeziehung von Wertpapieren unter Einhaltung einer Frist von sechs Wochen kündigen. Ein entsprechendes Kündigungsschreiben wird im Auftrag der Zapf Creation AG zeitnah von der equinet Bank AG an die Baden-Württembergische Wertpapierbörse versendet.

Die Einbeziehung der Aktien der Zapf Creation AG in den Freiverkehr an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse bedeutet für die Gesellschaft einen nicht unbeachtlichen administrativen Aufwand und bindet in erheblichem Umfang Managementressourcen. Zudem entstehen der Gesellschaft durch die Einbeziehung nicht unerhebliche Kosten. Der lediglich geringe wirtschaftliche Nutzen der Einbeziehung in den Freiverkehr an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse vermag den damit verbundenen Aufwand nicht mehr zu rechtfertigen.

Nach den Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse wird die Kündigung auf der Webseite der Börse (www.boerse-stuttgart.de) veröffentlicht. Bis zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens haben die Aktionäre die Möglichkeit, ihre Aktien im Freiverkehr der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse zu handeln.

Der Vorstand
Zapf Creation AG

Weitere Informationen / Kontakt:

Zapf Creation AG
Hannelore Schalast
Mönchrödener Str. 13
D-96472 Rödental
Tel.: +49 (0) 9563 - 725 - 1513
Fax: +49 (0) 9563 - 725 - 41513
E-Mail: investor.relations@zapf-creation.de
www.zapf-creation.de




22.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: 	Deutsch
Unternehmen: Zapf Creation AG
Mönchrödener Straße 13
96472 Rödental
Deutschland
Telefon: +49 (0)9563-725 0
Fax: +49 (0)9563-725 116
E-Mail: investor.relations@zapf-creation.de
Internet: www.zapf-creation.de
ISIN: DE000A11QU78
WKN: A11QU7
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen