Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Evernote Corp.

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 194
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 30.03.2013 03:10   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Evernote Corp.

Der Online-Notitzdienst Evernote Corp. will an die Börse, aber nicht sofort.

Der schnell wachsende Online-Notizdienst Evernote will an die Börse, lässt sich damit allerdings noch Zeit. Eine Aktienplatzierung sei erst in zwei oder drei Jahren zu erwarten, sagte Evernote-Gründer Phil Libin der Nachrichtenagentur dpa. 'Grundsätzlich wollen wir auf jeden Fall an die Börse gehen, damit sich jeder ein Stück von Evernote kaufen kann. Aber definitiv nicht dieses und auch nicht nächstes Jahr', betonte Libin.

Der Gründer will verhindern, dass Altinvestoren beim Börsengang Kasse machen: 'Mein Ziel ist, dass alle, die verkaufen wollen, etwa ein Jahr vor der Aktienplatzierung rausgehen.' Dann sollten nur noch Geldgeber an Bord sein, die 20 oder 30 Jahre bleiben wollen, sagt Libin. Verkaufen will er Evernote im Gegensatz zu seinen ersten beiden Firmen nicht: 'Wir haben von Anfang an beschlossen, wir wollen ein Unternehmen für 100 Jahre aufbauen.' Evernote bekam seit dem Start vor rund fünf Jahren über 250 Millionen Dollar von Investoren.

Bei Evernote kann man alle möglichen Notizen mit Text, Bildern, Internet-Links oder Fragmenten von Webseiten online speichern und über verschiedene Geräte abrufen. Der Dienst hat weltweit rund 50 Millionen Nutzer und gewinnt derzeit pro Tag rund 100 000 neue hinzu. Evernote ist grundsätzlich kostenlos, Nutzer des kostenpflichtigen Premium-Angebots bekommen aber unter anderem mehr Speicherplatz und bessere Suchfunktionen.
...

Quelle: onvista.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen