Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Großbritannien mit gigantischer Neuverschuldung

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 458
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 22.04.2009 18:04   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Großbritannien mit gigantischer Neuverschuldung

22.04.2009 | 16:19

Großbritannien mit Rekordschulden und 12-Prozent-Defizit

LONDON (dpa-AFX) - Großbritannien steuert in der Wirtschaftskrise auf eine einmalige Neuverschuldung innerhalb der EU zu. Im neuen Finanzjahr muss der Staat voraussichtlich 175 Milliarden Pfund (197 Mrd Euro) neue Kredite aufnehmen. Das entspricht 12,4 Prozent des Bruttoinlandsproduktes und ist ein Rekord in der britischen Nachkriegsgeschichte. Es ist auch mehr als das Vierfache der EU- Vorgabe von drei Prozent und ein negativer Spitzenwert in der Europäischen Union.

Finanzminister Alistair Darling rechnet für 2009 mit dem schlimmsten Jahr für die Wirtschaft seit dem Zweiten Weltkrieg mit einem Minus von 3,5 Prozent. Ende des Jahres soll es dann wieder ein Wachstum geben, sagte Darling am Mittwoch im Parlament in London bei der Vorlage des Haushalts für das Finanzjahr 2009/10.

TAUMELNDE AUTOMOBILINDUSTRIE

Der Finanzminister will zudem Besserverdiener stärker zu Kasse bitten und kündigte einen neuen Steuersatz von 50 Prozent an. Der Spitzensteuersatz für Berufstätige mit einem Jahreseinkommen von mehr als 150.000 Pfund greift ab April kommenden Jahres. Er liegt damit 5 Punkte höher und tritt ein Jahr früher in Kraft als ursprünglich geplant.

Der taumelnden Automobilindustrie will die Regierung mit einer Abwrackprämie für Altautos unter die Arme greifen. Der Kauf eines neuen Wagens soll Besitzern alter Fahrzeuge mit 2.000 Pfund schmackhaft gemacht werden. Für die Hälfte kommt der Steuerzahler auf, die andere Hälfte tragen die Autounternehmen.

HILFEN FÜR KLEINERE UNTERNEHMEN

Neben Hilfen für kleinere Unternehmen, umweltfreundliche Industrien und Hausbesitzer versprach die Regierung auch mehr Anstrengungen, Menschen ohne Job wieder eine Beschäftigung zu geben. Darling garantierte jedem Arbeitslosen unter 25 Jahren, der mehr als ein Jahr ohne Job ist, ein Stellen- oder Weiterbildungsangebot. Zudem will die Regierung 250.000 neue Arbeitsplätze in strukturschwachen Gebieten fördern.

Kritik am Haushalt der Labour-Regierung von Premierminister Gordon Brown kam von Oppositionsführer David Cameron. Die Regierung habe nicht genug dafür getan, die Ausgaben unter Kontrolle zu bringen. "Großbritannien kann sich einfach keine weitere fünf Jahre Labour leisten", sagte der Chef der Konservativen Partei./re/pf/DP/jha/

Quelle: dpa-AFX


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen