Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: F.A.M.E. AG (jetzt Deutsche Cannabis AG) - Kurstreiberei (WKN A0BVVK)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 157
Anzahl Aufrufe: 14.778
Sortierung: normal
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 [nächste Seite »]
Beitrag #60 von Alufoliengriller am 28.07.2011 06:19   ( 18 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 28.07.2011 00:44

Die Beteiligung an Envire Solar könnte dort gute Projekte ermöglichen. Man muss halt aufpassen, dass die sich nicht ihre eigenen verbockten Projekte selbst teuer abkaufen. Mal sehn was die HV Einladung bringt.

Beitrag #61 von MFC500 am 03.08.2011 15:58   ( 146 Beiträge | Status: ok )
F.A.M.E. AG beschließt Kapitalerhöhung

03.08.2011

Der Vorstand der F.A.M.E. AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen. Das Grundkapital wird von derzeit EUR 1.740.000,00 durch die Ausgabe von bis zu 790.909 Stückaktien um bis zu EUR 790.909,00 auf bis zu EUR 2.530.909,00 mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je EUR 1,00 erhöht. Das Angebot richtet sich ausschließlich an die derzeitigen Aktionäre der F.A.M.E. AG und stellt kein öffentliches Angebot von Aktien dar.

Die Kapitalerhöhung erfolgt gegen Bareinlage mit einem Bezugsrecht für die Aktionäre im Verhältnis 2,2 zu 1. Der Preis pro neue Aktie beträgt EUR 1,00. Die Bezugsfrist beginnt morgen, 4. August 2011, und endet nach zwei Wochen am 18. August 2011, 17:00 Uhr. Nicht gezeichnete Aktien werden im Wege einer Privatplatzierung ausgewählten Investoren angeboten. Ein börslicher Bezugsrechtshandel findet nicht statt.

Im Vorfeld der Kapitalerhöhung erhielt die Gesellschaft Zeichnungszusagen von Aktionären, womit ein Teil des Emissionserlöses als gesichert betrachtet werden kann.

Der Emissionserlös dient zur Finanzierung des wiederaufgenommen operativen Geschäfts der Gesellschaft im Bereich der Erneuerbaren Energien. Am 27.7.2011 schloss die F.A.M.E. AG über ihre 100%ige Tochtergesellschaft F.A.M.E. Investitions- und Beteiligungs GmbH Verträge für die Projektierung, Errichtung und den Betrieb von zwei Solarprojekten in Norddeutschland.

Das Bezugsangebot sowie weitere Informationen zur Gesellschaft sind auf der Homepage der Gesellschaft unter www.fame.de oder im elektronischen Bundesanzeiger (www.ebanz.de) verfügbar.

http://www.comdirect.de/inf/news/detail....TDIR=DESCENDING


Beitrag #62 von LordofShares am 06.08.2011 01:18   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
zweite Kapitalerhöhung zu 1 Euro je Aktie

Nun also tatsächlich: Es war ja schon zu vermuten (nachdem es beim ersten Mal so gut geklappt hat), dass sie versuchen würden, eine weitere Kapitalerhöhung zu 1 Euro je Aktie durchzuführen, während sowohl der Kurs als auch der Buchwert der Aktien weit darunter liegen (siehe meinen Beitrag vom 18.05.2011). Diesesmal haben sie jedoch einen denkbar ungünstigen Zeitpunkt gewählt. Wenn die Weltbörsen in die Knie gehen, ist es deutlich schwieriger, den Kurs auf über 1 Euro hochzutreiben, da helfen auch die diversen (insgesamt 8) Minikäufe zweier Aufsichtsräte, zu denen am 04.08.2011 jeweils eine separate "Directors' Dealings"-Mitteilung veröffentlicht wurde, nicht viel. Trotz der Ankündigung der weiteren Kapitalerhöhung zu 1 Euro und der Veröffentlichung der vorgenannten "Directors' Dealings"-Mitteilungen steht der Kurs aktuell bei "nur" ca. 70 Cent...
[keks]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #63 von LordofShares am 18.08.2011 00:44   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
Bezugsfrist verlängert

Heute wurde im eBundesanzeiger eine Bekanntmachung der F.A.M.E. AG veröffentlicht, derzufolge die "Bezugsfrist zum Erwerb von Aktien aus der Kapitalerhöhung" bis zum 31.08.2011 verlängert wird. Offenbar wurden bisher nur wenige neue Aktien gezeichnet. Wen wunderts, wenn die Aktien an der Börse deutlich günstiger zu haben sind...
[keks]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #64 von LordofShares am 26.08.2011 00:22   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
Peter Martin überschreitet 3%-Meldeschwelle

Die F.A.M.E. AG teilte heute mit, dass Peter Martin, Deutschland, seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 18.08.2011 auf 4,02% erhöht hat (Überschreitung der 3%-Meldeschwelle). Die diesen Stimmrechtsanteil verbriefenden Aktien werden vollständig von der von ihm kontrollierten Trend Finanzanalysen GmbH, Düsseldorf, gehalten...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #65 von LordofShares am 27.08.2011 01:05   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
weitere Solarkraftwerke geplant

Gerade noch rechtzeitig vor Ablauf der verlängerten Bezugsfrist haben es die Strippenzieher bei der F.A.M.E. AG doch noch geschafft, den Kurs auf über 1 Euro hochzutreiben. Dies gelang mit Hilfe einer heute via DGAP veröffentlichten Adhoc, derzufolge die Envire Solar AG, an der F.A.M.E. beteiligt ist, "einen Rahmenvertrag für ausschließlich deutsche Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von bis zu 20 MWp unterzeichnet" hat. Dabei sollen "Projekte in einer Größenordnung von 5 bis 10 MWp als Eigenanlagen des F.A.M.E.-Konzerns" betrieben werden, den Rest will man "vermarkten und platzieren"...

Mal schauen, ob das ausreicht, um die F.A.M.E.-Aktionäre doch noch zur Zeichnung der überteuerten Aktien zu bewegen... [rolleyes]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #66 von LordofShares am 06.09.2011 12:07   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 27.08.2011 01:05

Die Bezugsfrist ist abgelaufen, und welch Überraschung, der Kurs geht wieder runter... [keks]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #67 von LordofShares am 24.09.2011 00:51   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
Ergebnis des Bezugsangebots

Wie die F.A.M.E. AG heute via DGAP mitteilte, wurden 515.000 neue Aktien zu je 1 Euro gezeichnet. Da hat sich das kurzzeitige Hochtreiben des Kurses auf über 1 Euro doch gelohnt... [kopfschuettel]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #68 von LordofShares am 26.09.2011 23:00   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
VEM Aktienbank überschreitet 3%-Meldeschwelle

Die F.A.M.E. AG teilte heute mit, dass die VEM Aktienbank AG, München, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 23.09.2011 auf 3,26% erhöht hat (Überschreitung der 3%-Meldeschwelle). An diesem Tag wurde die Kapitalerhöhung ins Handelsregister eingetragen, d.h. die VEM Aktienbank hat offensichtlich neue Aktien zu je 1 Euro gezeichnet...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #69 von LordofShares am 29.09.2011 00:35   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
Peter Martin überschreitet 5%-Meldeschwelle

Die F.A.M.E. AG teilte heute mit, dass Peter Martin, Deutschland, seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 23.09.2011 auf 5,96% erhöht hat (Überschreitung der 5%-Meldeschwelle). Die diesen Stimmrechtsanteil verbriefenden Aktien werden vollständig von der von ihm kontrollierten Trend Finanzanalysen GmbH, Düsseldorf, gehalten. Aufgrund des Datums der Schwellenüberschreitung ist davon auszugehen, dass die neu erworbenen F.A.M.E.-Aktien ebenfalls aus der Kapitalerhöhung stammen (siehe den vorigen Beitrag)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #70 von LordofShares am 30.09.2011 00:33   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
Jörg Rogalka & Ulrike Möller überschreiten 5%-Meldeschwelle

Die F.A.M.E. AG teilte heute mit, dass die Eheleute Jörg Rogalka und Ulrike Möller ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 23.09.2011 auf 8,87% erhöht haben (Überschreitung der 3%- und der 5%-Meldeschwelle). Auch in diesem Fall dürften die erworbenen Aktien aus der Kapitalerhöhung stammen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #71 von LordofShares am 30.09.2011 00:44   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
Kapitalerhöhung

Und noch jemand hat an der Kapitalerhöhung teilgenommen: Der AR Heinz Raschdorf hat gemäß einer heute veröffentlichten Directors'-Dealings-Mitteilung 9090 neue Aktien zu je 1 Euro gezeichnet...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #72 von LordofShares am 05.10.2011 01:02   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
Klaus Käsinger unterschreitet 10%-Meldeschwelle

Die F.A.M.E. AG teilte heute mit, dass sich Klaus Käsingers Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 23.09.2011 auf 7,80% reduziert hat (Unterschreitung der 10%-Meldeschwelle). Dies entspricht 176.000 Stimmrechten, d.h. Herr Käsinger hat an der Kapitalerhöhung wieder nicht teilgenommen (wie schon im November 2010, siehe Beitrag #45)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #73 von LordofShares am 05.10.2011 01:10   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
neue F.A.M.E.-Aktien werden in den Handel eingeführt

04.10.2011

Bekanntmachung
Regulierter Markt - General Standard



F.A.M.E. AG,
Berlin



Stück 515.000

auf den Inhaber lautende Stammaktien ohne Nennwert

aus der Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen vom September 2011

mit Gewinnberechtigung ab dem 1. Januar 2010

ISIN: DE000A0BVVK7
________________________________________________________________________________________

Einführung in die bestehende Preisermittlung am: 5. Oktober 2011
________________________________________________________________________________________


Frankfurt am Main, den 4. Oktober 2011

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Deutsche Börse


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #74 von MFC500 am 05.10.2011 15:11   ( 146 Beiträge | Status: ok )
Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

05.10.2011 14:56

Die RSI Societas GmbH, Hamburg, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7 , WKN: A0BVVK am 17.11.2010 die Schwelle von 15% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 11,18% (das entspricht 194.598 Stimmrechten) betragen hat. Davon werden der RSI Societas GmbH 5,59 % (97.299 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 2 WpHG zugerechnet. Von der Pohl Beteiligungs GmbH, Hamburg, deren Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG an diese Tag 3 % oder mehr beträgt, werden der RSI Societas GmbH dabei Stimmrechte zugerechnet.

Die RSI Societas GmbH, Hamburg, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7, WKN: A0BVVK am 29.03.2011 die Schwelle von 10% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 6,69% (das entspricht 116.347 Stimmrechten) betragen hat. Davon werden der RS1 Societas GmbH 1,09 % (19.048 Stimmrechte) nach § 22 Abs, 2 WpHG zugerechnet.

Die RSI Societas GmbH, Hamburg, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7, WKN: A0BVVK am 23. 09.2011 die Schwelle von 5% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 4,31% (das entspricht 97.299 Stimmrechten) betragen hat.

http://www.comdirect.de/inf/news/detail....TDIR=DESCENDING


Beitrag #75 von MFC500 am 05.10.2011 15:23   ( 146 Beiträge | Status: ok )
Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

05.10.2011 15:09

Die Pohl Beteiligungs GmbH, Hamburg, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7 , WKN: A0BVVK am 17.11.2010 die Schwelle von 15% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 11,18% (das entspricht 194.598 Stimmrechten) betragen hat. Davon werden der Pohl Beteiligungs GmbH 5,59 % (97.299 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 2 WpHG zugerechnet. Von der RSI Societas GmbH, Hamburg, deren Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG an diesem Tag 3 % oder mehr beträgt, werden der Pohl Beteiligungs GmbH dabei Stimmrechte zugerechnet.

Die Pohl Beteiligungs GmbH, Hamburg, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7, WKN: A0BVVK am 29.03.2011 die Schwelle von 10% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 6,69% (das entspricht 116.347 Stimmrechten) betragen hat. Davon werden der Pohl Beteiligungs GmbH 5,59 % (97.299 Stimmrechte) nach § 22 Abs, 2 WpHG zugerechnet. Von der RSI Societas GmbH, Hamburg, deren Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG an diesem Tag 3 % oder mehr beträgt, werden der Pohl Beteiligungs GmbH dabei Stimmrechte zugerechnet.

Die Pohl Beteiligungs GmbH, Hamburg, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7, WKN: A0BVVK am 31. 03.2011 die Schwellen von 5% und von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und zu diesem Tag 0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. Berlin, Oktober 2011

http://www.comdirect.de/inf/news/detail....TDIR=DESCENDING


Beitrag #76 von MFC500 am 05.10.2011 15:24   ( 146 Beiträge | Status: ok )
Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

05.10.2011 15:16

Gerd Jürgen Pohl Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7 , WKN: A0BVVK am 17.11.2010 die Schwelle von 15% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 11,18% (das entspricht 194.598 Stimmrechten) betragen hat. Davon werden Herrn Pohl 5,59 % (97.299 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Nr. 1 WpHG sowie weitere 5,59 % (97.299 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 2 WpHG zugerechnet. Herrn Pohl zugerechnete Stimmrechte werden dabei über die von ihm kontrollierte Pohl Beteiligungs GmbH, Hamburg, deren Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG an diesem Tag 3 % oder mehr beträgt, gehalten. Von der RSI Societas GmbH, Hamburg, deren Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG an diese Tag 3 % oder mehr beträgt, werden Herrn Pohl weitere Stimmrechte zugerechnet.

Gerd Jürgen Pohl, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7, WKN: A0BVVK am 29.03.2011 die Schwelle von 10 % unterschritten hat und zu diesem Tag 6,69 % (116.347 Stimmrechte) beträgt. Davon werden Herrn Pohl 1,09% (19.048 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Nr. 1 WpHG sowie weitere 5,59 % (97.299 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 2 WpHG zugerechnet. Von der RSI Societas GmbH, Hamburg, deren Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG an diesem Tag 3 % oder mehr beträgt, werden Herrn Pohl weitere Stimmrechte zugerechnet.

Gerd Jürgen Pohl, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7, WKN: A0BVVK am 31.03.2011 die Schwellen von 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat.

http://www.comdirect.de/inf/news/detail....TDIR=DESCENDING


Beitrag #77 von LordofShares am 10.10.2011 23:14   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
VEM Aktienbank unterschreitet 3%-Meldeschwelle

Die F.A.M.E. AG teilte heute mit, dass die VEM Aktienbank AG, München, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 07.10.2011 auf 0,90% gesenkt hat (Unterschreitung der 3%-Meldeschwelle). Die VEM Aktienbank hat die neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung also nur wenige Tage gehalten...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #78 von MFC500 am 03.01.2012 18:34   ( 146 Beiträge | Status: ok )
Stimmrechte

03.01.12

Die Envire Solar Betriebs GmbH, Berlin, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7 , WKN: A0BVVK am 23.09.2011 die Schwellen von 3% und 5% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 6,1% (das entspricht 137.500 Stimmrechten) betragen hat. Die Envire Solar AG,Berlin, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der F.A.M.E. AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE000A0BVVK7, WKN: A0BVVK am 23.09.2011 die Schwellen von 3% und 5% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 6,1% (das entspricht 137.500 Stimmrechten) betragen hat. 6,1 % der Stimmrechte (das entspricht 137.500 Stimmrechten) sind von der Envire Solar Betriebs GmbH, Berlin, Deutschland, zuzurechnen.

http://www.comdirect.de/inf/news/detail....TDIR=DESCENDING



Und der Kurs hat, aus meiner Sicht nicht verwunderlich, nach dem kurzen Hype wieder den Rückwärtsgang eingelegt


Beitrag #79 von LordofShares am 04.01.2012 00:45   ( 3.739 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von MFC500 am 03.01.2012 18:34

Der Sinn dieser Überkreuzbeteiligung erschließt sich mir nicht. Die Envire Solar AG bzw. die Betriebs GmbH sollte ihre finanziellen Mittel doch besser für ihr operatives Geschäft verwenden (angeblich gibts das ja)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 [nächste Seite »]
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen