Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Neschen AG - Kapitalmaßnahmen geplant (WKN 502130)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 16
Anzahl Aufrufe: 1.222
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 16.12.2013 01:26   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Neschen AG - Kapitalmaßnahmen geplant (WKN 502130)

13.12.2013 | 17:54

Neschen AG: Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHg

Neschen AG  / Schlagwort(e):
Kapitalrestrukturierung/Kapitalrestrukturierung

13.12.2013 17:54

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG
vom 13.12.2013

Neschen AG / Schlagwort: Gläubigerwechsel

J.P. Morgan teilt Vereinbarung zur Veräusserung ihres Kreditengagements mit

Die Gesellschaft hat sich mit J.P. Morgan Dublin plc. über die Verlängerung
des Kreditvertrags bis zum 31.01.2014 geeinigt.

J.P. Morgan Dublin plc. hat darüber hinaus mitgeteilt, dass sie einen
verbindlichen Vertrag zur Veräußerung ihres Kreditengagements
einschließlich sämtlicher Ansprüche gegen Gesellschaften der Neschen-Gruppe
an einen Investor abgeschlossen hat. Die Veräußerung soll zum 24.01.2014
wirksam werden. Der Investor hat dies bestätigt.

Der Investor ist ein deutscher strategischer Investor im regionalen Umfeld
und hat eine Fortführung der Kreditvereinbarungen bis zum 31.12.2016 in
Aussicht gestellt, falls die Neschen AG die rechtlichen Voraussetzungen
dafür schafft, dass er einen Teil seiner Forderungen in die Gesellschaft
einbringen kann.
Vorstand und Aufsichtsrat prüfen vor diesem Hintergrund
derzeit verschiedene Handlungsoptionen einschließlich der Vornahme eines
Debt Equity Swaps.

Der Investor hat mitgeteilt, dass er an einer Entschuldung der Gesellschaft
interessiert und zu einer Umwandlung der Forderungen aus dem
Kreditengagement in Eigenkapital bereit ist, sofern die Aktionäre
ihrerseits im Rahmen einer Kapitalherabsetzung zur Tragung der bislang
entstandenen Verluste herangezogen werden.


Kontakt:

Neschen AG
Investor Relations
Hans-Neschen-Straße 1
31675 Bückeburg

Telefon: +49 5722 207 206
E-Mail: investor.relations@neschen.de
www.neschen.com

Börsenzulassung und Handelssegment:

WKN: 502130
ISIN: DE0005021307

Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt(General Standard)
Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt



Ad hoc disclosure according to § 15 WpHG
(German Securities Trading Act) of 13.12.2013

Neschen AG / Buzzword: Change in creditor

J.P. Morgan announces agreement to sell its credit commitment

The company has reached an agreement with J.P. Morgan Dublin plc. regarding
an extension of the credit contract until 31.01.2014.

In addition, J.P. Morgan Dublin plc. has announced that it has concluded a
binding contract to sell its credit commitment, including all claims
against Neschen Group companies, to an investor. The sale is due to take
effect on 24.01.2014. This has been confirmed by the investor.

The investor is a German strategic investor in the regional environment and
has offered the prospect of continuing the credit agreements until
31.12.2016, should Neschen AG create the legal prerequisites to enable him
to bring part of his receivables into the company. Against this background,
Management Board and Supervisory Board are presently examining various
options for action, including the implementation of a debt equity swap.

The investor has announced that he is interested in writing off the
corporate debts and is prepared to convert the receivables from the credit
commitment into equity capital, provided that, within the scope of a
capital reduction, the shareholders for their part are drawn upon to bear
the losses incurred to date.


Contact:

Neschen AG
Investor Relations
Hans-Neschen-Straße 1
31675 Bückeburg

Telephone: +49 5722 207 206
E-mail: investor.relations@neschen.de
www.neschen.com

Admission of securities to quotation and trading segment:

WKN: 502130
ISIN: DE0005021307

Frankfurt Stock Exchange: Regulated market (General Standard)
Lower Saxony Stock Exchange at Hanover: Regulated Market


13.12.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: info@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 16.12.2013 01:29   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 29.01.2014 01:32   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG

28.01.2014 | 15:39

Neschen AG: Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHg

Neschen AG  / Schlagwort(e): Sonstiges

28.01.2014 15:39

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad hoc-Meldung gem. § 15 WpHG

Neschen AG: Verlustanzeige gem. § 92 Abs. 1 AktG

Der Vorstand der Neschen AG teilt mit, dass ein Verlust von mehr als der
Hälfte des Grundkapitals eingetreten ist.

Der Vorstand prüft intensiv die zur Beseitigung dieses Verlusts bestehenden
Möglichkeiten einschließlich einer umfassenden Restrukturierung der
Passivseite.

Der Vorstand wird gemäß § 92 Abs. 1 AktG unverzüglich eine Hauptversammlung
einberufen, in welcher er den Verlust in Höhe der Hälfte des Grundkapitals
anzeigen und die Lage der Gesellschaft erörtern wird. Eine Einladung
einschließlich der Tagesordnung wird form- und fristgerecht bekannt gemacht
werden.

Kontakt:

Neschen AG
Investor Relations
Hans-Neschen-Strasse 1
31675 Bückeburg

Telefon: 05722 207 - 0
E-Mail: investor.relations@neschen.de
www.neschen.com

Börsenzulassung und Handelssegment:

WKN: 502130
ISIN: DE0005021307

Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt (General Standard)

Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt


28.01.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: info@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 22.02.2014 01:40   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Kredite werden nicht verkauft

21.02.2014 | 09:36

Neschen AG: Refinanzierung Kreditengagement JPMorgan

Neschen AG  / Schlagwort(e): Sonstiges

21.02.2014 09:36

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

/

Ad hoc-Meldung gem. § 15 WpHG

vom 21.02.2014

Neschen AG: Refinanzierung Kreditengagement JPMorgan

Die Neschen AG wurde davon unterrichtet, dass der Vertrag, mit dem die J.P.
Morgan Dublin plc. ("JPM") ihr gegen Gesellschaften der Neschen
AG
gerichtetes Kreditengagement an einen strategischen Investor verkauft hat,
einvernehmlich zwischen den beiden Vertragsparteien aufgehoben wurde. Zu
einem Vollzug des Vertrages wird es daher nicht kommen.

Der Vorstand der Neschen AG und JPM haben sich darauf verständigt,
alternative Refinanzierungsmöglichkeiten auszuloten. Vor diesem Hintergrund
hat sich JPM bereit erklärt, bis auf Weiteres die fälligen Kredite nicht
einzufordern.

Kontakt:

Neschen AG

Investor Relations

Hans-Neschen-Strasse 1

31675 Bückeburg

Telefon: 05722 207 - 0

E-Mail: investor.relations@neschen.de

www.neschen.com

Börsenzulassung und Handelssegment:

WKN: 502130

ISIN: DE0005021307

Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt (General Standard)

Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt


21.02.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: info@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 10.06.2014 01:54   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Kredite verkauft

06.06.2014 | 13:51

Neschen AG: Investor übernimmt Bankkredit in Höhe von 24,3 Mio.EUR von J.P. Morgan

Neschen AG  / Schlagwort(e): Sonstiges

06.06.2014 13:51

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc Mitteilung vom 06. Juni 2014

Neschen AG: Investor übernimmt Bankkredit in Höhe von 24,3 Mio. EUR von J.
P. Morgan

Bückeburg, 06.06.2014 - J.P. Morgan Dublin plc. hat die Neschen AG darüber
informiert, dass Sandton Financing III (Luxemburg) Sarl, eine
Tochtergesellschaft von Sandton Capital (im Folgenden: "Sandton"),
sämtliche Ansprüche seitens JP Morgan und Aldermanbury gegen die Neschen
AG, darunter der bestehende Bankkredit in Höhe von 24,3 Mio. EUR und ein
Besserungsschein, erworben hat.

Der Vorstand der Neschen AG hat in den vergangenen Wochen Gespräche über
die Konditionen für das zukünftige Kreditverhältnis mit dem Erwerber
geführt. Da diese Verhandlungen noch nicht abgeschlossen sind, wurde
zwischen Neschen AG, Neschen B.V., und Sandton ein sechsmonatiges
Standstill-Agreement vereinbart.

Kontakt:

Neschen AG
Investor Relations
Hans-Neschen-Straße 1
31675 Bückeburg

Telefon: +49 5722 207 206
E-Mail: investor.relations@neschen.de

Börsenzulassung und Handelssegment:

WKN: 502130
ISIN: DE0005021307

Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt(General Standard)
Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt


06.06.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: a.buhrmester@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Vorsicht: Wie bei der F.A.M.E. AG läuft auch hier gerade eine Abzocke - mit offensichtlich denselben Strippenziehern ! [eek]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 12.02.2015 01:42   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung und Kapitalerhöhung ("Debt-to-Equity-Swap") geplant

11.02.2015 | 12:07

Neschen AG: Beschlussvorschläge zur Verbesserung der Finanzierungsstruktur in der außerordentlichen Hauptversammlung am 24. März 2015

Neschen AG  / Schlagwort(e): Kapitalrestrukturierung

11.02.2015 12:07

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung vom 11. Februar 2015

Beschlussvorschläge zur Verbesserung der Finanzierungsstruktur in der
außerordentlichen Hauptversammlung am 24. März 2015

Bückeburg, 11. Februar 2015

Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, der am 24. März 2015
stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung vorzuschlagen, ein
Genehmigtes Kapital (Bar- und/oder Sachkapitalerhöhung gegen Sacheinlage
mit Bezugsrechtsausschluss) von bis zu EUR 6.562.500,00 zu schaffen sowie
das Kapital im Verhältnis 1:10 herabzusetzen. Da der Kreditgläubiger
Sandton am 6. Februar angeboten hat, den bestehenden Kredit ganz oder
teilweise in Eigenkapital umzuwandeln,
eröffnet sich für das Unternehmen
nach Überzeugung des Vorstands nun die Chance, eine langfristig tragfähige,
nachhaltig verbesserte Finanzierungsstruktur zu schaffen. Der Vorstand
begrüßt daher ausdrücklich, dass das Angebot von Sandton die geforderte
Klarheit schafft. Beschließt die außerordentliche Hauptversammlung die
erforderliche Kapitalherabsetzung sowie das Genehmigte Kapital, wird im
nächsten Schritt auf der Grundlage eines Gutachtens einer
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft das Wertverhältnis für die Umwandlung der
Schulden in Eigenkapital bestimmt werden.

Kontakt:
BSK Becker + Schreiner Kommunikation GmbH
Herr Tobias Weitzel
Gießerallee 6
47877 Willich
Telefon: +49 (2154) 81 22 18
E-Mail: investor.relations@neschen.de


11.02.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: a.buhrmester@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 25.03.2015 01:56   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Kapitalmaßnahmen abgelehnt

24.03.2015 | 13:52

Neschen AG: Beschlussvorschläge zur Verbesserung der Finanzierungsstruktur in der außerordentlichen Hauptversammlung am 24. März 2015 erreichen nicht die erforderliche Mehrheit

Neschen AG  / Schlagwort(e): Hauptversammlung

24.03.2015 13:52

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung vom 24. März 2015

Beschlussvorschläge zur Verbesserung der Finanzierungsstruktur in der
außerordentlichen Hauptversammlung am 24. März 2015 erreichen nicht die
erforderliche Mehrheit

Bückeburg, 24. März 2015

Die außerordentliche Hauptversammlung der Neschen AG hat dem Vorschlag,
ein Genehmigtes Kapital (Bar- und/oder Sachkapitalerhöhung gegen
Sacheinlage mit Bezugsrechtsausschluss) von bis zu EUR 6.562.500,00 zu
schaffen sowie das Kapital im Verhältnis 1:10 herabzusetzen, nicht mit der
erforderlichen Mehrheit von 75 Prozent zugestimmt. Der Kreditgläubiger
Sandton hatte am 6. Februar mitgeteilt, den bestehenden Kredit ganz oder
teilweise in Eigenkapital umwandeln zu wollen. So eröffnete sich für das
Unternehmen nach Überzeugung des Vorstands die Chance, eine langfristig
tragfähige, nachhaltig verbesserte Finanzierungsstruktur zu schaffen. Aus
diesem Grund hatte der Vorstand um Zustimmung geworben. Der Vorstand wird
nun versuchen, in Verhandlungen mit dem Kreditgläubiger eine alternative
Entschuldung des Unternehmens zu erreichen.

Kontakt:

Neschen AG
Investor Relations
Hans-Neschen-Straße 1
31675 Bückeburg
Telefon: +49 (5722) 207 206
E-Mail: investor.relations@neschen.de


24.03.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: a.buhrmester@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 09.04.2015 01:49   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Feststellungsklage gegen Sandton Financing erhoben

08.04.2015 | 14:35

Neschen AG: Kein wirksamer Erwerb von Kreditforderung und Sicherheiten: Neschen erhebt Feststellungklage gegen Sandton Financing III (Luxemburg) S.à r.l.

Neschen AG  / Schlagwort(e): Rechtssache

08.04.2015 14:35

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Kein wirksamer Erwerb von Kreditforderung und Sicherheiten: Neschen erhebt
Feststellungklage gegen Sandton Financing III (Luxemburg) S.à r.l.

Bückeburg, den 08. April 2015. Die Neschen AG (ISIN: DE0005021307) hat
heute beim Landgericht Bückeburg Klage auf Feststellung eingereicht, dass
Sandton Financing III (Luxemburg) S.à r.l. - "Sandton III" - nicht
Gläubiger des 24,3 Mio. Euro-Kredits nebst Sicherheiten geworden ist und
hat zudem beantragt, Sandton III als Grundpfandgläubiger aus dem Grundbuch
zu löschen.

Wie Ermittlungen erst vor einigen Tagen ergeben haben, verfügt
Sandton III entgegen den Behauptungen J.P. Morgans und Sandton Capital
Partners, LLP vom Mai 2014 über keinerlei aufsichtsrechtliche
Genehmigungen, um Bank- oder sonstige Finanzgeschäfte
zu betreiben und hat die Durchführung solcher Geschäfte in seiner Satzung
auch ausdrücklich ausgeschlossen. Nach dem Kreditvertrag und der
zugehörigen Sicherheitendokumentation hätten Kredit und Sicherheiten ohne
die Zustimmung Neschens aber nur an andere Banken oder an Investmentfonds,
Versicherungen, Pensionskassen oder ähnliche regulierte bzw. einer
Finanzaufsichtsbehörde unterliegende Rechtsträger mit einem guten Ruf auf
dem Finanzmarkt abgetreten werden können.

Neschen hatte der Kreditübertragung seinerzeit ausdrücklich widersprochen,
von der Inanspruchnahme gerichtlicher Hilfe aber abgesehen, weil die
Vertragsparteien den Eindruck erweckten , dass es sich bei Sandton III um
eine Fondsgesellschaft handele. Die Gesellschaft geht daher davon aus, dass
die Übertragung der vorgenannten Rechte infolge der fehlenden Zustimmung
unwirksam ist. Weiterhin geht die Gesellschaft geht davon aus, dass J.P.
Morgan Dublin plc und Aldermanbury Investment Ltd. weiterhin Rechteinhaber
der Kredite sind und wird zeitnah mit ihnen in Kontakt treten.


08.04.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: a.buhrmester@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von Mittachmahl am 17.04.2015 13:36   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 09.04.2015 01:49

DGAP-Adhoc: Neschen AG: Anmeldung zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Neschen AG: Anmeldung zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Neschen AG / Schlagwort(e): Insolvenz

17.04.2015 12:41

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung

Bückeburg, den 17. April 2015. Der Vorstand der Neschen AG (ISIN: DE0005021307) hat heute beim zuständigen Amtsgericht Bückeburg einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gemäß Paragraf 270a Insolvenzordnung (InsO) gestellt, um den Restrukturierungsprozess in Eigenregie fortsetzen zu können. Das operative Geschäft der Neschen AG bleibt davon unberührt. Die europäischen Vertriebsgesellschaften sind von der Insolvenz nicht betroffen. Der Neschen AG wurde keine positive Fortbestehensprognose ausgestellt und ebenfalls gibt es keine Anhaltspunkte dafür, dass die Verhandlungen mit den Kreditgebern erfolgreich abgeschlossen werden können. Daher muss das Unternehmen wegen Überschuldung Insolvenzantrag stellen. Mit dem Haupt-Kreditgeber konnte nach zahlreichen Verhandlungsversuchen keine Einigung über eine Refinanzierung von 24,3 Mio. EUR (plus Besserungsschein über 20 Mio. EUR) erzielt werden. Die Insolvenz soll nun zu einer Entschuldung des Unternehmens genutzt werden.

Das Amtsgericht Bückeburg - Insolvenzgericht - hat heute bereits dem Antrag entsprochen und das Eröffnungsverfahren in Eigenverwaltung mit dem Ziel der Sanierung des Unternehmens zugelassen. Zum vorläufigen Sachwalter wurde Arndt Geiwitz von der Kanzlei Schneider Geiwitz & Partner bestellt.

Die unternehmerische Verantwortung bleibt in den Händen des Vorstands, in den neben CEO Henrik Felbier als Insolvenzexpertin Dr. Bettina E. Breitenbücher berufen wurde. Sie wird als CRO die Restrukturierung in der Insolvenz begleiten. Vorstand Michael Aupke hatte zuvor dem Aufsichtsrat seinen Rücktritt angeboten. Der Aufsichtsrat hat diesen mit sofortiger Wirkung angenommen und dankt ihm ausdrücklich für die geleistete Arbeit.

In den kommenden Wochen wird der Vorstand gemeinsam mit den Gläubigern und dem Betriebsrat einen Sanierungsplan abstimmen. Da dem Unternehmen die operative Sanierung bereits im vergangenen Jahr gelungen war, ist der Vorstand zuversichtlich, dass die Neschen AG insbesondere durch die bilanzielle Sanierung im

Rahmen des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestärkt aus der Insolvenz hervorgehen wird.

Kontakt: BSK Becker + Schreiner Kommunikation GmbH Herr Tobias Weitzel Gießerallee 6 47877 Willich Telefon: +49 (2154) 81 22 18 E-Mail: investor.relations@neschen.de

Börsenzulassung und Handelssegment:

WKN: 502130 ISIN: DE0005021307

Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt(General Standard) Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt

17.04.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Neschen AG Hans-Neschen-Str. 1 31675 Bückeburg Deutschland Telefon: + 49 (0) 5722 207-0 Fax: + 49 (0) 5722 207-197 E-Mail: a.buhrmester@neschen.de Internet: www.neschen.de ISIN: DE0005021307 WKN: 502130 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

ISIN DE0005021307

AXC0096 2015-04-17/12:41

© 2015 dpa-AFX

Beitrag #9 von LordofShares am 18.04.2015 01:55   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Thread verschoben

Aufgrund der aktuellen Entwicklung wird der Thread ins Forum "Insolvenz-AGs" verschoben...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von Mittachmahl am 01.07.2015 15:53   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 18.04.2015 01:55

=> http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/n...6&newsID=884255

....Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen

- Eigenverwaltung bestätigt

- Operatives Geschäft entwickelt sich positiv

- Mediation im Rechtsstreit mit Sandton

Bückeburg, 01. Juli 2015. Das Amtsgericht Bückeburg hat heute beschlossen, das Insolvenzverfahren der Neschen AG zu eröffnen und bestätigte die Eigenverwaltung des Unternehmens sowie Arndt Geiwitz als Sachwalter.
"Durch das Insolvenzverfahren wird sich das Unternehmen von der Schuldenlast der Vergangenheit befreien können", erklärte Dr. Bettina Breitenbücher, Restrukturierungsvorstand der Neschen AG. Innerhalb der Insolvenz könnten die Altkredite bereinigt werden, so dass sich Neschen wieder voll auf seine Zukunft konzentrieren und investieren könne. Zugleich betonte Henrik Felbier, Vorstandssprecher, "dass sich Neschen operativ bislang gut entwickelt und wir unser Produktportfolio weiter ausbauen". Die positive Entwicklung habe es ermöglicht, auf einen Arbeitsplatzabbau zu verzichten. Unmittelbar vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens gelang darüber hinaus der Abschluss einer dauerhaften Tariflösung für die Neschen AG, welche die seit 2009 laufenden, kurzfristigen Sanierungstarifverträge ablöst und Investoren eine langfristige Sicherheit geben soll. "Neschen hat sich nach der gelungenen operativen Sanierung der vergangenen drei Jahre als zuverlässiger Partner seiner Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter erwiesen und wird gestärkt aus der Insolvenz hervorgehen", so Felbier.

Der Vorstand der Neschen AG hatte am 17. April 2015 Insolvenz mit Antrag auf Eigenverwaltung angemeldet. Grund für den Insolvenzantrag waren bestehende Verbindlichkeiten aus einem alten Kreditvertrag, die das Unternehmen nicht begleichen kann. Dem Unternehmen konnte deshalb zuletzt keine positive Fortbestehensprognose mehr ausgestellt werden. In diesem Zusammenhang hat Neschen für die Rechtsstreitigkeiten mit dem Hedgefonds ein Mediationsverfahren vereinbart, das Mitte August beginnen wird. "Wir legen großen Wert darauf, festzustellen, dass das Unternehmen dennoch jederzeit zahlungsfähig war. Wir haben selbstverständlich sichergestellt, dass jeder neue Lieferantenauftrag nach der Insolvenzanmeldung bezahlt werden kann", betont Dr. Bettina Breitenbücher.
....

Beitrag #11 von Mittachmahl am 19.10.2015 14:25   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von Mittachmahl am 01.07.2015 15:53

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/nesch...6&newsID=904169


Neschen AG / Schlagwort(e): Sonstiges

19.10.2015 14:16

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung gemäß § 15 Abs. 1 WpHG
vom 19.10.2015

Neschen AG: Veränderungen im Vorstand und Eigenverwaltung

Der Aufsichtsrat der Neschen AG hat mit heutiger Wirkung Dr. Bettina
Breitenbücher als Vorstand und Chief Restructuring Officer (CRO) der
Neschen AG abberufen. Der Aufsichtsrat zieht damit die Konsequenzen aus
einem massiven Vertrauensverlust in Frau Dr. Breitenbücher. Die Sachwaltung
hat der Entscheidung zugestimmt.

Zugleich sprechen Aufsichtsrat und Sachwaltung dem seit 2012 als Vorstand
tätigen Henrik Felbier (Vorstandssprecher (CEO)) ihr Vertrauen aus und
bekräftigen ihre Unterstützung für die von ihm geführte Eigenverwaltung.

Der Geschäftsbetrieb wird uneingeschränkt fortgeführt, die Bemühungen um
eine Lösung im Interesse der Gläubiger, Aktionäre und Mitarbeiter des
Unternehmens werden fortgesetzt.

Kontakt:
BSK Becker + Schreiner Kommunikation GmbH
Herr Tobias Weitzel
Gießerallee 6
47877 Willich
Telefon: +49 (2154) 81 22 18
E-Mail: investor.relations@neschen.de

Börsenzulassung und Handelssegment:

WKN: 502130
ISIN: DE0005021307

Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt(General Standard)
Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt


19.10.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: a.buhrmester@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Beitrag #12 von LordofShares am 20.05.2016 01:56   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
operatives Geschäft wird verkauft

"asset deal":

19.05.2016 | 08:18

Neschen AG: Neuer Eigentümer für Neschen - Sanierung erfolgreich abgeschlossen

Neschen AG  / Schlagwort(e): Verkauf

19.05.2016 08:18

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Ad-hoc-Mitteilung gemäß § 15 Abs. 1 WpHG
vom 19.05.2016

Neschen AG: Neuer Eigentümer für Neschen - Sanierung erfolgreich
abgeschlossen

Die Blue Cap 07 GmbH, eine Tochter der Blue Cap AG, München, hat die
wesentlichen Vermögensgegenstände sowie das operative Geschäft des
Bückeburger Folienbeschichters Neschen AG, ebenso wie die unter der Marke
Filmolux im Handel mit Buchschutz und Digitaldruckmedien tätigen
Tochtergesellschaften in Deutschland, Italien, Benelux, Frankreich und
Österreich übernommen. Das ist das Ergebnis eines umfassenden
Verkaufsprozesses, in dem sich die börsennotierte Beteiligungsgesellschaft
Blue Cap AG durchgesetzt hat. Wirtschaftlich wirksam wird der Übergang
voraussichtlich am 30. Juni 2016. Die Vereinbarung steht unter dem
Vorbehalt der Abgabe von Freigabeerklärungen der Sandton Financing III
(Luxemburg) S.à.r.l. sowie J.P.Morgan Dublin plc. Ebenso muss der
Gläubigerausschuss der Vereinbarung noch zustimmen. Über die Konditionen
wurde Stillschweigen vereinbart. Sachwalter Arndt Geiwitz geht auf der
Grundlage der vereinbarten Konditionen davon aus, dass die Forderungen der
Insolvenzgläubiger (§ 38 InsO) mit einer überdurchschnittlich hohen Quote
befriedigt werden können.

Die Neschen AG hatte am 17.04.2015, die Neschen Benelux B.V. am 20.04.2015
Insolvenz wegen Überschuldung angemeldet. Zuvor hatte die Felbier Mall GmbH
aus Hamburg das Unternehmen operativ saniert und später die Insolvenz in
Eigenverwaltung durchgeführt.

Kontakt:
BSK Becker + Schreiner Kommunikation GmbH
Herr Tobias M. Weitzel
Gießerallee 6
47877 Willich
Telefon: +49 (2154) 81 22 18
E-Mail: investor.relations@neschen.de

Börsenzulassung und Handelssegment:
WKN: 502130
ISIN: DE0005021307
Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt (General Standard)
Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt




Kontakt:
Tobias M. Weitzel
Tel. 02154-8122-16
E-Mail: weitzel@kommunikation-bsk.de


19.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: a.buhrmester@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #13 von LordofShares am 04.07.2016 01:40   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Kaufvereinbarung aufgehoben

01.07.2016 | 14:45

Neschen AG: Keine Einigung über Sicherheitenfreigabe - Blue Cap und Neschen heben Kaufvereinbarung auf

Neschen AG  / Schlagwort(e): Firmenübernahme

01.07.2016 14:45

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Ad-hoc-Mitteilung gemäß § 15 Abs. 1 WpHG
vom 01.07.2016

Neschen AG: Keine Einigung über Sicherheitenfreigabe - Blue Cap und Neschen
heben Kaufvereinbarung auf

Der Insolvenzverwalter der Neschen AG, Arndt Geiwitz, und die Blue Cap AG,
München, haben heute einvernehmlich den Rücktritt von dem am 19.05.2016
geschlossenen Kaufvertrag erklärt.

Anlass ist das Scheitern der Verhandlungen um die Freigabe von Sicherheiten
durch den Hedge Fonds Sandton Financing III (Luxemburg) S.a.r.l.

Am 19.05. hatten die Neschen AG und die Blue Cap 07 GmbH, eine Tochter der
Blue Cap AG, München, eine Einigung über den Verkauf der wesentlichen
Vermögensgegenstände der Neschen AG sowie der operativ tätigen Töchter der
Neschen Benelux B.V. erzielt, deren Durchführung unter anderem von der bei
Vertragsschluss erwarteten, zeitnahen Vorlage grundbuchtauglicher Dokumente
durch Sandton abhing.

Die Gespräche über eine Übertragung des operativen Geschäftsbetriebes
werden fortgeführt.

Die Neschen AG hatte am 17.04.2015, die Neschen Benelux B.V. am 20.04.2015
Insolvenz wegen Überschuldung angemeldet.

Kontakt:
BSK Becker + Schreiner Kommunikation GmbH
Herr Tobias M. Weitzel
Gießerallee 6
47877 Willich
Telefon: +49 (2154) 81 22 18
E-Mail: investor.relations@neschen.de

Börsenzulassung und Handelssegment:
WKN: 502130
ISIN: DE0005021307
Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt (General Standard)
Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt


01.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: a.buhrmester@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #14 von LordofShares am 21.07.2016 02:03   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Kaufvereinbarung mit Blue Cap erneut geschlossen

"asset deal", 2. Versuch:

20.07.2016 | 11:00

Neschen AG:

Neschen AG  / Schlagwort(e): Sonstiges

20.07.2016 11:00

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Veröffentlichung von Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR
vom 20.07.2016

Der Insolvenzverwalter der Neschen AG, Arndt Geiwitz und die Neschen GmbH,
eine Tochtergesellschaft der Blue Cap AG, München, haben erneut einen
Kaufvertrag zum Erwerb der wesentlichen Vermögensgegenstände der Neschen AG
sowie der operativ tätigen Filmolux Tochtergesellschaften der Neschen B.V
geschlossen.

Am 01.07.2016 war ein zuvor geschlossener Kaufvertrag aufgehoben worden,
weil die Freigabe von Sicherheiten durch den Hedge Fonds Sandton Financing
III (Luxemburg) S.a.r.l nicht termingerecht sichergestellt werden konnte.

Zwischenzeitlich konnte eine Einigung mit Sandton erreicht werden. Nunmehr
konnte ein neuer Kaufvertrag abgeschlossen werden, der die zeitlichen
Verzögerungen berücksichtigt.

Der Bestand der Firma Neschen ist damit gesichert.

Kontakt:
BSK Becker + Schreiner Kommunikation GmbH
Herr Tobias M. Weitzel
Gießerallee 6
47877 Willich
Telefon: +49 (2154) 81 22 18
E-Mail: investor.relations@neschen.de

Börsenzulassung und Handelssegment:
WKN: 502130
ISIN: DE0005021307
Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt (General Standard)
Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt




Kontakt:
Tobias M. Weitzel
Tel. 02154-8122-16
E-Mail: weitzel@kommunikation-bsk.de


20.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: Neschen AG
Hans-Neschen-Str. 1
31675 Bückeburg
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 5722 207-0
Fax: + 49 (0) 5722 207-197
E-Mail: a.buhrmester@neschen.de
Internet: www.neschen.de
ISIN: DE0005021307
WKN: 502130
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #15 von schwerti am 21.07.2016 08:52   ( 36 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 21.07.2016 02:03

Der Satz "Der Bestand der Firma Neschen ist damit gesichert." wird wieder etliche Neu-Zocker ins Feuer jagen.


Beitrag #16 von aktiensammler am 30.08.2016 01:18   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

...
Veröffentlichung von Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR vom 26.08.2016

Die Neschen AG (Bückeburg) teilt mit, dass Herr Dr. Wolfgang Riehle sein Aufsichtsratsmandat mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat.
...

Quelle: dgap.de

...
Veröffentlichung von Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR vom 29.08.2016

Die Neschen AG (Bückeburg) teilt mit, dass die Herren Robert Gärtner und Bernd Capellen ihre Aufsichtsratsmandate mit sofortiger Wirkung niedergelegt haben.
...

Quelle: dgap.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen