Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: King Digital Entertainment plc (IE00BKJ9QQ58)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 2
Anzahl Aufrufe: 383
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 26.03.2014 23:20   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
King Digital Entertainment plc (IE00BKJ9QQ58)

Der irische Spieleentwickler King Digital Entertainment plc (Candy Crush) ist an die New Yorker Börse NYSE gegangen.

...
King und seine Alteigentümer haben zum Start 22 Millionen Aktien auf den Markt gebracht. Bei entsprechender Nachfrage können die beteiligten Banken weitere 3,3 Millionen Anteilsscheine verkaufen. Das könnte den Druck auf den Kurs weiter erhöhen. Größter Anteilseigner an dem Spieleentwickler ist die Investmentgesellschaft Apax, die 48,2 Prozent hält. Der Firmenführung gehört knapp ein Drittel, darunter ist der 46-jährige Mitgründer und Chef Riccardo Zacconi mit 10,4 Prozent.

Alles hängt an "Candy Crush"

King Digital Entertainment schreibt im Gegensatz zu anderen Internetfirmen schwarze Zahlen: Im vergangenen Jahr verdiente die Firma 568 Millionen Dollar. Der Umsatz lag bei 1,9 Milliarden Dollar. Das Geschäft hängt derzeit aber fast vollständig von dem erfolgreichen Smatrphone-Spiel "Candy Crush" ab. Dieses ist zwar kostenlos, bietet aber In-App-Käufe an, über die das Unternehmen sein Geld verdient.
...

Quelle: boerse.ard.de


Emissionspreis: 22,50 Dollar
Erstnotierung: 26.03.2014


Der Chart an der NYSE, in Deutschland ist die Aktie noch nicht gelistet:

Chart
Provided by finanzen.net

Beitrag #1 von aktiensammler am 15.12.2014 19:13   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Der Chart in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

King Digital Entertainment plc Registered Shares DL -,00008

Beitrag #2 von aktiensammler am 03.11.2015 22:49   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Übernahme

Die King Digital Entertainment plc soll von Activision Blizzard Inc. (US00507V1098) übernommen werden!

...
Das Smartphone-Game "Candy Crush" ist eines erfolgreichsten Spiele überhaupt. Deshalb schluckt das Branchen-Schwergewicht Activision Blizzard nun die Londoner Spieleschmiede hinter "Candy Crush". 5,9 Milliarden Dollar soll die Übernahme von King Digital Entertainment kosten. Das Unternehmen werde nach der Übernahme weiterhin unabhängig agieren, erklärte der bisherige Chef Riccardo Zacconi, der nach eigenen Angaben im Amt bleibt.
...
Mit dem Geschäft kommen neue und alte Geschäftsmodelle der Branche zusammen. Activision Blizzard verkauft teure Konsolen-Spiele wie "Call of Duty" oder "Skylanders", aber auch Abos für das Online-Game "World of Warcraft". King Digital ist einer der erfolgreichsten Anbieter von Smartphone-Spielen, die kostenlos angeboten werden.
...
Activision Blizzard bietet mit einem Preis von 18 Dollar pro King-Aktie einen relativ moderaten Aufschlag von knapp 16 Prozent auf den Schlusskurs vom Montag.
...
King Digital hatte zuletzt mit Geschäftsrückgängen zu kämpfen, weil das Interesse der Nutzer an "Candy Crush" nachließ und kein ähnlich erfolgreiches neues Spiel folgte. Im zweiten Quartal sank der Umsatz binnen drei Monaten um 14 Prozent auf 490 Millionen Dollar. Der Gewinn fiel im Vergleich zum ersten Vierteljahr um 27 Prozent auf 119 Millionen Dollar. Die Zahl der aktiven Nutzer ging um neun Prozent zurück - es waren aber immer noch gut 500 Millionen im Monat. Ein weiteres Problem: 7,6 Millionen Spieler gaben Geld in King-Games aus, elf Prozent weniger als drei Monate zuvor.
...

Quelle: n-tv.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen