Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: MyHammer Holding AG - Kapitalherabsetzung geplant (alte WKN 568030, neue WKN A11QWW)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 2
Anzahl Aufrufe: 254
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 04.04.2014 01:52   ( 3.727 Beiträge | Status: ok )
MyHammer Holding AG - Kapitalherabsetzung geplant (alte WKN 568030, neue WKN A11QWW)

03.04.2014 | 16:42

MyHammer Holding AG: MyHammer Holding AG wird Hauptversammlung eine Kapitalherabsetzung vorschlagen

MyHammer Holding AG  / Schlagwort(e): Kapitalrestrukturierung

03.04.2014 16:42

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Vorstand und Aufsichtsrat wollen der für den 22. Mai 2014 vorgesehenen
ordentlichen Hauptversammlung nach heutiger Beschlusslage vorschlagen, zu
beschließen, das bestehende Grundkapital der Gesellschaft von EUR
20.050.000,00,
eingeteilt in 20.050.000 auf den Inhaber lautende
Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 1,00 je
Stückaktie, nach den Vorschriften über die ordentliche Kapitalherabsetzung
nach den §§ 222 ff. AktG zum Zwecke der Einstellung eines Teils des
Grundkapitals in die Kapitalrücklage der Gesellschaft um EUR 15.037.500,00
auf EUR 5.012.500,00 in der Weise herabzusetzen, dass je vier Stückaktien
zu je einer Stückaktie zusammengelegt werden.
Der Wert der Gesellschaft
wird durch diese Maßnahme nicht verändert. Die Herabsetzung bewirkt als
bilanzielle Maßnahme eine Umbuchung auf der Passivseite. Durch die
Zusammenlegung von vier Stückaktien zu je einer Stückaktie soll der
Kurswert der Aktie über den rechnerischen Nennwert von EUR 1,00 angehoben
werden. Die Ausgabe von neuen Aktien ist nur zulässig, wenn sie zu einem
Wert erfolgt, der mindestens dem rechnerischen Anteil der Aktie am
Grundkapital entspricht. Konkrete Planungen für eine Kapitalerhöhung
bestehen derzeit nicht.

Kontakt:
MyHammer Holding AG
Mauerstr. 79
10117 Berlin
Deutschland


03.04.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: MyHammer Holding AG
Mauerstraße 79
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 23322-815
Fax: +49 (0)30 23322-899
E-Mail: ir@myhammer-holding.de
Internet: www.myhammer-holding.de
ISIN: DE0005680300
WKN: 568030
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 04.04.2014 01:56   ( 3.727 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 13.06.2014 01:29   ( 3.727 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung wird umgesetzt (neue WKN A11QWW)

12.06.2014

MyHammer Holding AG

Berlin

WKN: 568030
ISIN: DE0005680300

Bekanntmachung über die Herabsetzung des Grundkapitals der Gesellschaft im Wege einer ordentlichen Kapitalherabsetzung nach §§ 222 ff. AktG durch Zusammenlegung von Aktien


Die ordentliche Hauptversammlung der MyHammer Holding AG, Berlin, hat am 22. Mai 2014 beschlossen, das bestehende Grundkapital der Gesellschaft von EUR 20.050.000,00, eingeteilt in 20.050.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 1,00 je Stückaktie, nach den Vorschriften über die ordentliche Kapitalherabsetzung nach den §§ 222 ff. AktG zum Zwecke der Einstellung eines Teils des Grundkapitals in die Kapitalrücklage der Gesellschaft um EUR 15.037.500,00 auf EUR 5.012.500,00 in der Weise herabzusetzen, dass je vier Stückaktien zu je einer Stückaktie zusammengelegt werden. Der Herabsetzungsbetrag von EUR 15.037.500,00 wird in die Kapitalrücklage der Gesellschaft nach § 266 Absatz 3 A II HGB eingestellt. Die Beschlussfassung über die Kapitalherabsetzung wurde am 30. Mai 2014 in das Handelsregister der Gesellschaft beim Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) unter HRB 122010 eingetragen.

Nach den Bestimmungen des Beschlusses der Hauptversammlung werden vier auf den Inhaber lautende Stückaktien mit der ISIN DE0005680300 zu einer konvertierten auf den Inhaber lautende Stückaktie mit der neuen ISIN DE000A11QWW6 zusammengelegt. Die Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis 4 : 1 erfolgt mit Wirkung zum Ablauf des 13. Juni 2014. Entsprechend werden die Depotbanken die Depotbestände an Stückaktien der MyHammer Holding AG nach dem Stand vom 13. Juni 2014, abends, umbuchen.

Soweit ein Aktionär einen nicht durch vier teilbaren Bestand Aktien mit der ISIN DE0005680300 hält, werden ihm bis zu drei Aktienspitzen (ISIN DE000A11QWX4) eingebucht. Eine Arrondierung zu Vollrechten (sogenannte Spitzenregulierung) setzt einen entsprechenden Kauf- oder Verkaufsauftrag voraus. Die Aktionäre der MyHammer Holding AG werden zur Durchführung einer erforderlichen Spitzenregulierung gebeten, ihrer jeweiligen Depotbank möglichst umgehend,

spätestens jedoch bis zum 27. Juni 2014

wegen der Behandlung der Aktienspitzen, insbesondere des Verkaufs der Aktienspitzen oder des Zukaufs weiterer Aktienspitzen zwecks Arrondierung zu einer Aktie, einen entsprechenden Auftrag zu erteilen. Die Depotbanken werden sich entsprechend der Weisung ihrer Kunden um einen Ausgleich der Aktienspitzen (ISIN DE000A11QWX4) bemühen. Soweit Aktionäre mit Ablauf der Regulierungsfrist keine Weisung erteilt haben oder ein Regulierungsauftrag gemäß der Weisung nicht ausgeführt werden konnte und deshalb ein Ausgleich der Aktienspitzen nicht erfolgt ist, werden die Aktienspitzen zu ganzen konvertierten Stückaktien der MyHammer Holding AG (ISIN DE000A11QWW6) zusammengelegt. Diese zusammengelegten konvertierten Aktien werden für Rechnung der Beteiligten von der von der Gesellschaft mit der Abwicklung beauftragen Lang & Schwarz Broker GmbH, Düsseldorf, veräußert.

Die konvertierten Stückaktien der MyHammer Holding AG sind in einer Globalurkunde verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, hinterlegt ist. Der Anspruch der Aktionäre auf Verbriefung ihrer Anteile ist satzungsgemäß ausgeschlossen. Demgemäß werden die Aktionäre der MyHammer Holding AG an dem von der Clearstream Banking AG gehaltenen Sammelbestand an konvertierten Stückaktien entsprechend ihrem Anteil als Miteigentümer mit einer entsprechenden Depotgutschrift beteiligt.

Kosten für die Unterrichtung der Depotkunden werden - wie in diesen Fällen üblich - nicht übernommen. Die Kosten für eine ggf. erforderliche Spitzenregulierung sind von den jeweiligen Aktionären selbst zu tragen. Eine Gebührenerstattung durch die Gesellschaft ist nicht vorgesehen.

Mit Wirkung zum

16. Juni 2014

erfolgt die Umstellung der Notierung der Aktien der MyHammer Holding AG im Verhältnis 4 : 1 an der Frankfurter Wertpapierbörse. Vorliegende Börsenaufträge erlöschen mit Ablauf des 13. Juni 2014.

Berlin, im Juni 2014

MyHammer Holding AG

Der Vorstand

Quelle: Bundesanzeiger


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen