Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Schuler AG - Delisting (WKN A0V9A2)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 3
Anzahl Aufrufe: 298
Sortierung: normal
Beitrag #0 von Mittachmahl am 04.04.2014 10:29   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Schuler AG - Delisting (WKN A0V9A2)

SCHULER AG: Delisting


SCHULER AG / Schlagwort(e): Delisting

04.04.2014 09:23

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Schuler AG: Delisting

Göppingen, 4. März 2014 - Der Vorstand der Schuler AG hat heute
beschlossen, den Widerruf der Börsenzulassung der Aktien der Schuler AG
(Delisting) zu beantragen. Der Vorstand wird bei allen Börsen, an denen die
Aktien der Schuler AG im Regulierten Markt gehandelt werden (Frankfurter
Wertpapierbörse und Börse Stuttgart), den Widerruf der Zulassung zum
Regulierten Markt beantragen. Der Vorstand geht davon aus, dass der
Widerruf sechs Monate nach seiner Veröffentlichung durch die jeweilige
Börsengeschäftsführung wirksam wird. Anschließend werden die Aktien der
Schuler AG nicht mehr im Regulierten Markt handelbar sein.




Kontakt:
Schuler AG, Thomas Herrlinger, Leiter Investor Relations, Postfach 12 22,
73012 Göppingen, Tel.: + 49 (0)7161/66-204, Fax: 66-850, E-Mail:
ir@schulergroup.com


04.04.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: SCHULER AG
Bahnhofstraße 41
73033 Göppingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)7161 66-204
Fax: +49 (0)716 166-850
E-Mail: ir@schulergroup.com
Internet: www.schulergroup.com
ISIN: DE000A0V9A22
WKN: A0V9A2
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Beitrag #1 von LordofShares am 08.05.2014 01:19   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Delisting-Beschluss der Börse Frankfurt

30.04.2014

Beschluss

Schuler Aktiengesellschaft, Göppingen
Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)

Auf Antrag der Gesellschaft wird die Zulassung der auf den Inhaber lautenden Stammaktien,
der Schuler Aktiengesellschaft, Göppingen, ISIN DE000A0V9A22, gemäß § 39 Abs. 2 BörsG
i.V.m. § 46 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 und § 46 Abs. 2 Satz 3 BörsO widerrufen. Der Widerruf wird
mit Ablauf des 30. Oktober 2014 wirksam.

Frankfurt am Main, 30. April 2014

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Börse Frankfurt


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 08.05.2014 01:23   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Delisting-Beschluss der Börse Stuttgart

30.04.2014

Widerruf der Zulassung

Die Geschäftsführung hat beschlossen, die Zulassung zum regulierten Markt der

auf den Inhaber lautenden Stammaktien
- WKN A0V9A2 / DE000A0V9A22 -

der

Schuler Aktiengesellschaft, Göppingen,

gemäß § 39 Abs. 2 Börsengesetz in Verbindung mit § 22 Abs. 1 Nr. 2 der Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse zu widerrufen.

Der Widerruf tritt mit Ablauf von Donnerstag, dem 30. Oktober 2014, in Kraft.

Stuttgart, den 30. April 2014

BADEN-WÜRTTEMBERGISCHE
WERTPAPIERBÖRSE
Geschäftsführung

Quelle: Börse Stuttgart


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von aktiensammler am 06.06.2014 18:32   ( 1.631 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Die Aktien werden nach dem Delisting ersatzweise bei der Valora Effekten Handel AG gelistet. Chart folgt nach Delisting.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen