Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: CBR Fashion Holding AG (DE000CBR1111)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 1
Anzahl Aufrufe: 182
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 10.06.2015 22:27   ( 1.631 Beiträge | Status: ok )
CBR Fashion Holding AG (DE000CBR1111)

Die Modeholding CBR Fashion Holding AG will an die Börse gehen und damit den Ausstieg des schwedischen Finanzinvestor EQT ermöglichen. Die AG entstand aus der Umwandlung der CBR Fashion Holding GmbH am 01.06.2015.

...
Der Damenmode-Spezialist CBR, bekannt durch die Labels "Street One" und "Cecil", strebt an die Börse - möglicherweise noch im Sommer.

Das 1980 von Detlev Meyer gegründete Mode-Unternehmen ist seit über einem Jahrzehnt in der Hand von Private-Equity-Gesellschaften. 2004 wurde CBR von den Finanzinvestoren Cinven und Apax gekauft. Drei Jahre später trennten sich diese wieder von ihrem Engagement und gaben ihre Anteile an den schwedischen Finanzinvestor EQT ab.
...
CBR Fashion kündigte am Dienstag zudem die Ausgabe neuer Aktien im Wert von 200 Millionen Euro im Rahmen einer Kapitalerhöhung an.
...
Der Damenmodehändler CBR erzielte im vergangenen Jahr mit 1.000 Lädern in 19 Ländern einen Umsatz von 609 Millionen Euro. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebita) lag bei 105 Millionen Euro. Im Durchschnitt wuchs das Ebita in den letzten drei Jahren um sieben Prozent.

Die Erlöse aus dem Börsengang will CBR für die Expansion seiner Modelabels nutzen. So will das Unternehmen aus Celle weitere Läden eröffnen. Außerdem soll der Online-Handel ausgebaut werden.

Die CBR-Marken "Street One" und "Cecil" richten sich an weibliche Zielgruppen.
...

Quelle: boerse.ard.de

Beitrag #1 von aktiensammler am 04.07.2015 10:41   ( 1.631 Beiträge | Status: ok )
Absage des Börsengangs

...
CBR sagte seinen für Donnerstag geplanten Börsengang denn auch mit Verweis auf die durch die dramatische Entwicklung in Griechenland ausgelösten Unsicherheiten an den Finanzmärkte ab. Derzeit sei die Investitionsbereitschaft nicht gegeben, erklärte die Beteiligungsgesellschaft EQT, der CBR gehört. Es gab also nicht genug Nachfrage nach den angebotenen Aktien.

EQT erklärte, den Markt weiter zu beobachten, um in einem stabileren Umfeld einen neuen Anlauf zu unternehmen. Strategie und operatives Geschäft von CBR seien durch den abgesagten Börsengang nicht beeinflusst.
...
"Die Gewinnwarnung des Konkurrenten Gerry Weber hat CBR natürlich auch nicht gerade geholfen", sagte eine mit dem Prozess vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Zu CBR gehören die Damenmarken Street One und Cecil.
...

Quelle: boerse.ard.de

Die ISIN lautet DE000CBR1111.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen