Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Windhoff AG - Abschluss des Insolvenzverfahrens in Sichtweite (WKN 701850)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 1
Anzahl Aufrufe: 245
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 13.06.2015 15:30   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Windhoff AG - Abschluss des Insolvenzverfahrens in Sichtweite (WKN 701850)

Das 2002 eröffnete Insolvenzverfahren ist abschlussreif, der Schlusstermin wurde auf den 11.08.2015 festgelegt.
Zu verteilen sind nur ca. 640.000 Euro, bei zu berücksichtigenden Forderungen in Höhe von über 37 Mio. Euro !
Es wird hier somit keinen Insolvenzplan und keine Mantel-Nutzung geben...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von aktiensammler am 28.08.2017 02:09   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzverfahren

Amtsgericht Münster, Aktenzeichen: 72 IN 56/01

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen

der im Handelsregister des Amtsgerichts Steinfurt unter HRB 3697 eingetragenen Windhoff Aktiengesellschaft, Hovestrasse 10, 48431 Rheine, gesetzlich vertreten durch den Vorstand Christoph Bernhard Wessels, Lönsweg 14, 48432 Rheine und Klaus Erich Müller, Kreyenburg 20 a, 48485 Neuenkirchen

hat das Gericht der Schlussverteilung zugestimmt.

Nach der Anzeige des Verwalters betragen die Forderungen der Insolvenzgläubiger im Range des § 38 InsO 37.299.390,11 EUR. Für die Verteilung an die Gläubiger steht ein Betrag von ca. 640.000,00 € EUR zur Verfügung. Gegen diesen Beschluss ist der Rechtsbehelf der Erinnerung gem. § 11 Abs. 2 RPflG gegeben.
...

Quelle: insolvenzbekanntmachungen.de

AG Steinfurt, HRB 3697
AG Münster, Az. 72 IN 56/01 (Link gültig bis 31.12.2020)

Zur Info: Die Gesellschaft wurde am 11.03.1914 als "Rheiner Maschinenfabrik Windhoff, Aktiengesellschaft" gegründet.

Der Chart in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

Windhoff AG Inhaber-Aktien o.N.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen