Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: S&O AGRAR WKN 523620

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 27
Anzahl Aufrufe: 1.268
Sortierung: normal
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2
Beitrag #20 von LordofShares am 06.02.2017 02:15   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von Beginner am 03.02.2017 23:08

Hallo Beginner,

wurde eine AG aufgrund der Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgelöst, so ist ein Fortsetzungsbeschluss nur möglich, wenn das Insolvenzverfahren entweder auf Antrag des Schuldners eingestellt, oder mit einem Insolvenzplan beendet wird, der den Fortbestand der AG vorsieht. Wann der Fortsetzungsbeschluss dann letztendlich erfolgt, spielt keine Rolle, das kann auch noch Jahre nach der Aufhebung des Insolvenzverfahrens sein...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #21 von Beginner am 06.02.2017 09:23   ( 18 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 06.02.2017 02:15

Hallo Lord!

Danke für deine Antwort! - Wieder was gelernt [smile]


Beitrag #22 von LordofShares am 08.03.2017 02:20   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
neuer Vorstand

07.03.2017 | 16:45

S&O Agrar AG i. l.: Vorstandsbestellung / Insolvenz

Leipzig (pta038/07.03.2017/16:45) - Mit Annahmeerklärung vom heutigen Tag ist Frau Hsiao-Tze Tsai neues Vorstandsmitglied der S&O Agrar AG i. I. Frau Tsai wird sich zunächst um die Wiederherstellung der Finanzberichterstattung und Aufstellung der fehlenden Jahresabschlüsse kümmern.

Das Amtsgericht Leipzig hat Beschluss vom 2. August 2016 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der S&O Agrar AG i. I., Leipzig, ISIN DE0005236202, eröffnet. Herr Rechtsanwalt Dr. Christoph Alexander Jacobi, Leipzig, wurde zum Insolvenzverwalter bestellt.
Die Gesellschaft ist gegenwärtig zahlungsunfähig und überschuldet.

(Ende)

Aussender: 	S&O Agrar AG i. l.
Funkenburgstraße 15
04105 Leipzig
Deutschland
Ansprechpartner: Hsiao-Tze Tsai
Tel.: +49 6221 54924
E-Mail: info@soagrar.de
Website: www.soagrar.de
ISIN(s): DE0005236202 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in
Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg,
Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin

Quelle: pressetext

Was mich wundert: Es wird nichts zum Thema Sanierung mitgeteilt, obwohl diese ganz offensichtlich geplant ist (andernfalls bräuchte man sich um die Finanzberichterstattung keine Gedanken mehr machen)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #23 von zockerich am 08.03.2017 10:04   ( 7 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 08.03.2017 02:20

Am Insolvenzplan wird vermutlich schon gearbeitet. Erst bei Einreichung gibt es wieder eine Ad-Hoc.


Beitrag #24 von Beginner am 08.03.2017 12:44   ( 18 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von zockerich am 08.03.2017 10:04

Man kennt sich wohl:

http://www.minglesports.de/organe/


Beitrag #25 von LordofShares am 08.03.2017 14:54   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von zockerich am 08.03.2017 10:04

Üblicherweise ist es umgekehrt: erst der Insolvenzplan, dann die Finanzberichte...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #26 von LordofShares am 08.03.2017 14:56   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von Beginner am 08.03.2017 12:44

Der neue Vorstand zeigt ganz klar, dass hier im Hintergrund die Deutsche Balaton wirkt...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #27 von Beginner am 08.03.2017 15:49   ( 18 Beiträge | Status: ok )
Balaton

... dann könnte man auch hier eventuell ein ordentlicher Kapitalschnitt
mit anschließender Kapitalerhöhung erwarten. Für den Freefloat wohl
keine großen Sprünge. Richtig gute Einbringungen sieht man kaum
noch am Markt.


[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen