Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: PEARL GOLD AG - Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG (WKN A0AFGF)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 6
Anzahl Aufrufe: 632
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 12.05.2016 01:59   ( 4.000 Beiträge | Status: ok )
PEARL GOLD AG - Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG (WKN A0AFGF)

11.05.2016 | 01:30

Adhoc Mitteilung gemäß § 15 WpHG

PEARL GOLD AG: Verlustanzeige nach § 92 Abs. 1 AktG

Frankfurt (pta002/11.05.2016/01:30) - 10. Mai 2016. Der Vorstand der Pearl Gold AG teilt mit, dass nach dem derzeitigen Stand der Jahresabschlussarbeiten für das Geschäftsjahr 2014 bei pflichtgemäßem Ermessen angenommen werden muss, dass aktuell ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals eingetreten ist. Grund hierfür ist im Wesentlichen eine außerplanmäßige Abschreibung der Bilanzposition "Forderungen gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht". Dieser Bilanzposten beinhaltet Ansprüche gegenüber der Beteiligung Wassoul'Or SA, auf physische Lieferung von Gold. Bekanntlich befindet sich Wassoul'Or SA in einer Art Schutzschirmverfahren nach dem Recht von Mali. Das zuständige Gericht in Mali hat einen Restrukturierungsplan ("concordat") gebilligt, wonach die Wassoul'Or S.A. auf die bestehenden Goldlieferverpflichtungen u.a. im Jahr 2016 einen Betrag von USD 15 Mo. an die Gesellschaft zu zahlen hat. Eine Wertberichtigung der Forderungen ist erforderlich, weil nach einer kürzlich erfolgten Ortsbesichtigung bei der Wassoul'Or SA und der Befragung von Zeugen durch einen beauftragten Gerichtsvollzieher ("huissier") in Mali nach Einschätzung der Gesellschaft in diesem Jahr nicht mehr mit einer Aufnahme der Goldproduktion zu rechnen ist, die nötig wäre, um die der Gesellschaft geschuldete Zahlung zu leisten.

Die Hauptversammlung zur Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG wird mit Billigung des Aufsichtsrats aus Kosten- und Zweckmäßigkeitsgründen mit der ohnehin anstehenden Hauptversammlung zur Behandlung des Jahresabschlusses 2013 zusammengelegt. Die bisher für den 19. Mai 2016 einberufene Hauptversammlung wird zur Wahrung der anwendbaren Ladungsfristen auf den 29. Juni 2016 verlegt. Die Hauptversammlung wird neben der Verlustanzeige die gleiche (auf Verlangen von Aktionären ergänzte) Tagesordnung aufweisen. Die Veröffentlichung der Einberufung erfolgt in den nächsten Tagen.

(Ende)

Aussender:	PEARL GOLD AG 
Neue Mainzer Straße 28
60311 Frankfurt
Deutschland
Ansprechpartner: Reza Pacha
Tel.: +49 69 971097-555
E-Mail: info@pearlgoldag.com
Website: www.pearlgoldag.com
ISIN(s): DE000A0AFGF3 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt

Quelle: pressetext


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 12.05.2016 02:03   ( 4.000 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 12.06.2016 01:55   ( 4.000 Beiträge | Status: ok )
Insolvenz

10.06.2016 | 19:30

Adhoc Mitteilung gemäß § 15 WpHG

PEARL GOLD AG: Pearl Gold AG stellt Insolvenzantrag

Frankfurt (pta022/10.06.2016/19:30) - Der Vorstand der Pearl Gold AG ("Gesellschaft") hat auf Grundlage einer umfangreichen Prüfung beschlossen, unverzüglich einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gesellschaft bei dem zuständigen Amtsgericht Frankfurt am Main zu stellen. Insolvenzgründe sind Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung der Gesellschaft. Die freien verfügbaren liquiden Mittel reichen nicht aus, um die fälligen Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu decken. Zudem fehlt es an einer positiven Fortbestehensprognose und die Gesellschaft ist nach derzeitigem Prüfungsstand überschuldet.

(Ende)

Aussender:	PEARL GOLD AG 
Neue Mainzer Straße 28
60311 Frankfurt
Deutschland
Ansprechpartner: Reza Pacha
Tel.: +49 69 971097-555
E-Mail: info@pearlgoldag.com
Website: www.pearlgoldag.com
ISIN(s): DE000A0AFGF3 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt

Quelle: pressetext

Der Thread wird nun ins Forum "Insolvenz-AGs" verschoben...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 24.10.2016 02:07   ( 4.000 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzverfahren eröffnet

Am 13.10.2016 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der PEARL GOLD AG eröffnet (AG Frankfurt, Az.: 810 IN 609/16 P-12-3)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 17.01.2018 02:38   ( 4.000 Beiträge | Status: ok )
neues Wertgutachten für Kodiéran-Goldmine

Es gibt ein neues Gutachten zur Wertermittlung der Goldlagerstätte Kodiéran der Wassoul'Or S.A. in Mali: pressetext adhoc

Die Mine soll also plötzlich mehr als 10-mal soviel wert sein wie noch 2016, naja. Die Frage ist halt immer, ob diese ganzen Gutachten das Papier wert sind, auf dem sie geschrieben stehen. Die zweite Frage ist, ob die in den Gutachten geschätzten/angenommenen Werte überhaupt realisierbar wären, da die Mine ja irgendwo in Mali in Westafrika liegt, weit weg von Deutschland und seinem Rechtsstaat...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 19.07.2019 02:00   ( 4.000 Beiträge | Status: ok )
Sanierung geplant

Die Pearl Gold AG soll mittels eines Insolvenzplans saniert werden. Der Planentwurf ist allerdings etwas seltsam, und derzeit steht auch noch nichtmal fest, welche der bisher angemeldeten Forderungen überhaupt zu berücksichtigen sind: pressetext adhoc


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von aktiensammler am 24.08.2019 15:08   ( 2.040 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzplan

Der Insolvenzplan wurde vom AG Frankfurt bestätigt

...
Berlin (pta023/23.08.2019/16:45) - Wie die Gesellschaft heute erfahren hat, hat das Amtsgericht Frankfurt am Main mit Beschluss vom 23. August 2019 einen von dem Insolvenzverwalter der Gesellschaft, Rechtsanwalt Fabio Algari, vorgelegten Insolvenzplan bestätigt. Der Insolvenzplan soll eine Beendigung des Insolvenzverfahrens und eine Fortführung der Gesellschaft ermöglichen.

Der Plan sieht vor, dass die Mali National Gold S.A., Bamako/Mali, von dem Insolvenzverwalter Rechte auf Goldlieferungen von der Wassoul'Or S.A., Bamako/Mali, über 11.377 Unzen zu einem Preis von EUR 10.500.000,00 kauft. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen worden unter der Bedingung der Umsetzung des Insolvenzplans; der Kaufpreis ist bereits auf Anderkonten eingezahlt. Aus dem gezahlten Betrag sollen die Verfahrenskosten, die Kosten für die Erstellung und Prüfung der noch ausstehenden Jahresabschlüsse und die weiteren für 2019 erwarteten Ausgaben beglichen sowie EUR 3,45-3,5 Mio. zur quotalen Begleichung der Insolvenzforderungen zur Verfügung gestellt werden. Derzeit sind Forderungen in Höhe von EUR 44.589.719,02 angemeldet, was eine Quote von ca. 8 Prozent bedeuten würde. Allerdings sind bisher lediglich Forderungen in Höhe von EUR 412.139,78 festgestellt, der Rest ist zur Zeit noch bestritten. Gesellschaftsrechtliche Maßnahmen sieht der Insolvenzplan nicht vor.

Der Bestätigungsbeschluss ist aktuell noch nicht rechtskräftig. Nachdem er rechtskräftig geworden ist, erwartet die Gesellschaft die gerichtliche Aufhebung des Insolvenzverfahrens. Um die Gesellschaft anschließend fortführen zu können, wird die Hauptversammlung einen Fortsetzungsbeschluss fassen müssen.
...

Quelle: adhoc.pressetext.com

AG Frankfurt am Main, HRB 84285
AG Frankfurt am Main, Az. 810 IN 609/16 P-12-3 (Link gültig bis 31.12.2026)

Der Chart in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

PEARL GOLD AG Inhaber-Aktien o.N. - DE000A0AFGF3

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz