Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Janosch film & medien AG - Kapitalherabsetzung 10:1 wird durchgeführt (WKN A0XFNB)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 4
Anzahl Aufrufe: 363
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 18.05.2009 19:51   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Janosch film & medien AG - Kapitalherabsetzung 10:1 wird durchgeführt (WKN A0XFNB)

Die in der Hauptversammlung vom 07.04.2009 beschlossene (vorausgegangen war die Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG) und am 23.04.2009 ins Handelsregister eingetragene Kapitalherabsetzung im Verhältnis 10:1 (von ca. 2,93 Mio. Euro auf ca. 293.000 Euro) wird morgen (19.05.2009) börsentechnisch umgesetzt, indem die Aktien (ISIN DE000A0KPNC4 | WKN A0KPNC) im selben Verhältnis zusammengelegt werden. Die konvertierten Aktien haben dann die ISIN DE000A0XFNB0 bzw. die WKN A0XFNB...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 23.04.2010 00:54   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 3-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 23.04.2010 00:58   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2009

22.04.2010 | 13:57

Janosch film & medien AG: Bekanntgabe vorläufiger Geschäftszahlen 2009

Janosch film & medien AG / Vorläufiges Ergebnis

22.04.2010 13:57

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Janosch film & medien AG hat nach Vorliegen der vorläufigen Zahlen im
Geschäftsjahr 2009 einen Jahresüberschuss von rund TEUR 500 (Vorjahr: TEUR
- 3.376) erzielt. Darin enthalten sind der Verkauf der Beteiligung an der
Papa Löwe Filmproduktion sowie weitere Sondereffekte in Höhe von insgesamt
TEUR 350. Da im Rahmen dieser Transaktionen ein größeres Rechtepaket
erworben wurde, hat das Jahresergebnis nur geringen Einfluss auf die
Liquidität der Gesellschaft.

Bei einem Grundkapital von 293.816,00 EUR, beträgt das bilanzielle
Eigenkapital nun rund TEUR 780.

Hinweis: Sämtliche Zahlen sind entsprechend dem derzeitigen Kenntnisstand
vorläufig und nicht geprüft.



Janosch film & medien AG
Oranienstr. 183/184
10999 Berlin
Tel. +49-30-617992-0 Fax: +49-30-617992-79
info@janosch-medien.de




22.04.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen
übermittelt durch die DGAP.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 12.07.2011 00:37   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das Geschäftsjahr 2010

11.07.2011 | 12:57

Janosch film & medien AG: Janosch film & medien AG: Bekanntgabe Geschäftszahlen 2010 / Neue Darlehensvereinbarung verbessert Liquiditätssituation erheblich

Janosch film & medien AG  / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Hauptversammlung

11.07.2011 12:57

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Janosch film & medien AG hat im Geschäftsjahr 2010 einen
Jahresüberschuss von rund TEUR 333 erzielt. Dies entspricht einem Ergebnis
pro Aktie von EUR 1,13. Die Gesamtleistung lag bei TEUR 846. Das operative
Ergebnis (EBITDA) betrug TEUR 624. Die Verbindlichkeiten wurden weiter
reduziert und lagen zum Jahresende bei TEUR 3.463. Bei einem Eigenkapital
von TEUR 1.159 erhöhte sich die Eigenkapitalquote auf 25 Prozent.

Durch den Abschluss einer neuen Darlehensvereinbarung Ende Juni 2011 hat
sich die Liquiditätssituation der Gesellschaft deutlich verbessert. Die
Vereinbarung sieht gegenüber der bisherigen Regelung erheblich reduzierte
Mindesttilgungsraten und eine höhere Flexibilität vor.

Im Buchbereich konnte kürzlich ein größeres Rechtepaket nach China
lizenziert werden. Zudem gelang der Einstieg in den Bereich personalisierte
Produkte. So können ab sofort Janosch Schultüten online mit persönlichen
Fotos gestaltet werden.

Die ordentliche Hauptversammlung der Janosch film & medien AG findet am 16.
August 2011 in Berlin statt.


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:




Janosch film & medien AG
Oranienstr. 183/184
10999 Berlin
Tel. +49-30-617992-0
Fax: +49-30-617992-79
info@janosch-medien.de
www.janosch.ag



11.07.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 28.06.2012 18:40   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das Geschäftsjahr 2011

28.06.2012 | 11:33

Janosch film & medien AG: Bekanntgabe Geschäftszahlen / Hauptversammlung

Janosch film & medien AG / Schlagwort(e):
Jahresergebnis/Hauptversammlung

28.06.2012 / 11:33

---------------------------------------------------------------------

Die Janosch film & medien AG hat im Geschäftsjahr 2011 einen
Jahresüberschuss von rund TEUR 220 erzielt. Die Gesamtleistung lag bei
TEUR 799. Das operative Ergebnis (EBITDA) betrug TEUR 510. Die
Bankverbindlichkeiten wurden weiter reduziert und lagen zum Jahresende bei
TEUR 2.623. Bei einem Eigenkapital von TEUR 1.379 erhöhte sich die
Eigenkapitalquote auf 30 Prozent.

Die ordentliche Hauptversammlung der Janosch film & medien AG findet am 13.
August 2012 in Berlin statt.


Janosch film & medien AG
Oranienstr. 183/184
10999 Berlin
Tel. +49-30-617992-0
Fax: +49-30-617992-79
info@janosch-medien.de
www.janosch.ag


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

28.06.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen