Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    06.03.2018 | 20:00

    Ju Qiying: Veröffentlichung der Kontrollerlangung gemäß § 35 Abs. 1 Satz 1 in Verbindung mit § 10 Abs. 3 Satz 1 und 2 des WpÜG

    Fuzhou, Fujian, VR China (pta035/06.03.2018/20:00) - Veröffentlichung der Kontrollerlangung gemäß § 35 Abs. 1 Satz 1 in Verbindung mit § 10 Abs. 3 Satz 1 und 2 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

    Bieterin:
    Frau Ju Qiying
    Block 4 Unit 802
    Shutang Road No 172
    Gulou District
    Fuzhou, Fujian
    VR China

    Zielgesellschaft:
    Panamax Aktiengesellschaft
    Geschäftsadresse: Sebastian-Kneipp-Straße 41,
    60439 Frankfurt am Main
    Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
    Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main
    Eintragungsnummer: HRB 104067

    ISIN DE000A1R1C81 / WKN A1R1C8

    Frau Ju Qiying (nachfolgend die "Bieterin") hat am 27. Februar 2018 durch den käuflichen Erwerb von 1.397.325 auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital in Höhe von EUR 1 je Aktie die Kontrolle gemäß § 35 Abs. 1 S.1 WpÜG in Verbindung mit § 29 Abs. 2 WpÜG über die Panamax Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main erlangt.

    Die Bieterin hält aktuell unmittelbar 1.424.325 Stimmrechte von insgesamt 1.863.100 Stimmrechten der Panamax Aktiengesellschaft. Dies entspricht rund 76,45 % der Stimmrechte und des Grundkapitals der Zielgesellschaft. Das Grundkapital der Zielgesellschaft von EUR 1.863.100 ist in insgesamt 1.863.100 Stückaktien eingeteilt.

    Die Bieterin wird nach Gestattung der Veröffentlichung der Angebotsunterlage durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gemäß § 35 Abs. 2 S.1 WpÜG ein Pflichtangebot an die Aktionäre der Panamax Aktiengesellschaft zum Erwerb sämtlicher von ihnen gehaltenen Inhaberaktien der Panamax Aktiengesellschaft entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zu den in der Angebotsunterlage noch mitzuteilenden näheren Bestimmungen unterbreiten.

    Die Angebotsunterlage für das Pflichtangebot wird nach Gestattung der Veröffentlichung durch die BaFin nach §§ 35 Abs. 2, 14 Abs. 3 Satz 1 WpÜG im Internet unter http://www.panamax-ag.com/investor-relations/pflichtangebot, durch Hinweisbekanntmachung im Bundesanzeiger sowie durch eine kostenlose Bereithaltung von Druckexemplaren veröffentlicht werden.

    Wichtiger Hinweis:
    Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Panamax Aktiengesellschaft. Die endgültigen Bestimmungen des Angebots sowie weitere das Angebot betreffende Regelungen werden erst nach Gestattung der Veröffentlichung der Angebotsunterlage durch die BaFin in der Angebotsunterlage mitgeteilt. Investoren und Inhabern von Aktien der Panamax Aktiengesellschaft wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Angebot stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese bekannt gemacht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden.
    Das Pflichtangebot wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere nach dem WpÜG und der Verordnung über den Inhalt der Angebotsunterlage, die Gegenleistung bei Übernahmeangeboten und Pflichtangeboten und die Befreiung von der Verpflichtung zur Veröffentlichung und zur Abgabe eines Angebots (WpÜG-Angebotsverordnung), veröffentlicht und durchgeführt.

    Fuzhou, den 6. März 2018

    Ju Qiying

    Ende der WpÜG-Meldung

    Art der Bekanntmachung:
    Kontrollerlangung (§ 35 Abs. 1 WpÜG)

    Bieter-Gesellschaft:
    Ju Qiying
    Block 4 Unit 802 Shutang Road No 172
    Gulou District, Fuzhou Fujian, VR China

    Zielgesellschaft:
    Panamax AG
    DE000A1R1C81

    Angaben zur Veröffentlichung:
    Tag der Kontrollerlangung: 27.02.2018
    Anbegotsunterlage im Internet:
    http://www.panamax-ag.com/investor-relations/pflichtangebot

    Höhe des Stimmrechtsanteils:
    rund 76,45 %

    (Ende)

    Aussender: 	Ju Qiying
    Block 4 Unit 802 Shutang Road No 172
    Gulou District, Fuzhou, Fujian
    China
    Ansprechpartner:Ju Qiying
    Tel.: +86 156 0591 8115
    E-Mail: 106537917@qq.com
    ISIN(s): DE000A1R1C81 (Zielgesellschaft)
    Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

    Quelle: pressetext

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die drohende Löschung der Gesellschaft wurde weiter verzögert: pressetext adhoc

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die Panamax AG teilte heute mit, dass JU Qiying seinen/ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 27.02.2018 auf 76,45% erhöht hat.

  • Arcandor ist pleite (WKN 627500)Datum06.03.2018 02:04
    Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    05.03.2018

    Beschluss

    ARCANDOR Aktiengesellschaft i.I./i.L., Essen
    Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)

    Auf Antrag des Insolvenzverwalters der Gesellschaft wird die Zulassung der auf den Inhaber
    lautenden Stammaktien der ARCANDOR Aktiengesellschaft i.I./i.L. gemäß § 39 Abs. 2 Satz 2
    und 3 Nr. 2a) BörsG i.V.m. § 46 Abs. 1 Satz 1 und 2 Nr. 2 BörsO widerrufen. Der Widerruf
    wird mit Ablauf des 8. März 2018 wirksam.

    Die sofortige Vollziehung des Widerrufsbescheids wird angeordnet.

    Frankfurt am Main, 5. März 2018

    Frankfurter Wertpapierbörse
    Geschäftsführung

    Quelle: Deutsche Börse

  • Beate Uhse AG (DE0007551400)Datum04.03.2018 02:00
    Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Am 02.03.2018 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Beate Uhse AG eröffnet und Eigenverwaltung angeordnet (AG Flensburg, Az.: 56 IN 230/17)...

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die Deutsche Cannabis AG teilte heute mit, dass Vanessa Beuttenmüller ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 23.02.2018 auf 2,85% gesenkt hat (Unterschreitung der 3%-Meldeschwelle).

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Youbisheng Green Paper AG wurde am 22.02.2018 nach der rechtskräftigen Bestätigung des Insolvenzplans aufgehoben. Ich verschiebe den Thread daher ins Forum "Mantel-AGs"...

  • Phoenix Solar ist pleiteDatum28.02.2018 02:14
    Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Am 27.02.2018 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Phoenix Solar AG eröffnet (AG München, Az.: 1500 IN 3368/17)...

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die Maier + Partner AG teilte heute mit, dass Konrad Hinterhofer seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 09.02.2018 auf 9,91% gesenkt hat (Unterschreitung der 10%-Meldeschwelle)...

  • Notierungseinstellungen im FreiverkehrDatum16.02.2018 02:16
    Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Eurographics AG (WKN 813765)

    Die Notierung der Aktien im Frankfurter Freiverkehr (Open Market) soll mit Ablauf des 29.03.2018 eingestellt werden.

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die bewertungsrelevanten Informationen fehlen leider in der Meldung: Zum einen wird nichts zum Wert der eingebrachten Beteiligung gesagt, sodass man nicht ausrechnen kann, zu welchem Preis die 302.500 neuen Tyros-Aktien ausgegeben wurden. Und es wird auch nicht mitgeteilt, zu welchem Preis die neuen Aktien aus der geplanten Barkapitalerhöhung bezogen werden können. Allerdings ist aufgrund der Kursentwicklung der vergangenen Wochen zu vermuten, dass der Bezugspreis wohl ca. 5 Euro betragen soll...

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Vorsicht Dummenfang:

    Am Dienstag (06.02.2018) hat ein Großaktionär der insolventen Wizcom Technologies Ltd. seine wertlosen Wizcom-Aktien auf den Markt geworfen. Diese wurden von Abzockern billigst aufgekauft, mit dem Ziel, sie zu viel höheren Kursen bei irgendwelchen Deppen wieder abzuladen. Am Freitag (09.02.2018) war es dann schon soweit: Die Wizcom-Aktien wurden in den Zocker-Börsenforen mit einer Meldung vom 25.01.2018 gepusht, derzufolge eine gewisse Wizcomtech Ltd. irgendeinen Deal mit einem US-Distributor abgeschlossen hat. Gleichzeitig wurde der Börsenkurs der Wizcom-Aktien hochgetrieben.

    Die in der Meldung genannte Wizcomtech Ltd. hat jedoch nichts mit der insolventen Wizcom Technologies Ltd. zu tun, es handelt sich hierbei um zwei verschiedene Gesellschaften. Dies zeigt eine einfache Suche im israelischen Unternehmensregister (nach wizcom suchen).

    Kurz nach der Insolvenz der Wizcom Technologies Ltd. im Jahr 2012 gab es einen "asset deal", d.h. das operative Geschäft der Wizcom Technologies Ltd. wurde komplett verkauft (siehe die Adhoc vom 29.06.2012 in Beitrag #2). Gekauft hat es die Wizcomtech Ltd., die am 20.05.2012 neu gegründet worden war. Die Wizcom Technologies Ltd. ist seitdem nur noch eine leere, überschuldete Hülle...

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die Deutsche Cannabis AG teilte am Freitag (02.02.2018) mit, dass Vanessa Beuttenmüller ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 29.01.2018 auf 3,28% erhöht hat (Überschreitung der 3%-Meldeschwelle).

    Gehalten werden die Aktien nun allerdings nicht mehr von der Intercap Beteilgungs UG, sondern von der Sharepicker Beteiligungs UG. Natürlich heißt aber auch der Geschäftsführer dieser Gesellschaft Rüdiger Beuttenmüller...

  • Arcandor ist pleite (WKN 627500)Datum01.02.2018 02:14
    Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    31.01.2018 | 14:45

    Arcandor AG : Widerruf der Zulassung zum Börsenhandel im regulierten Markt der Frankfurter Wert-papierbörse (General Standard)

    Arcandor AG / Schlagwort(e): Sonstiges
    Arcandor AG : Widerruf der Zulassung zum Börsenhandel im regulierten Markt der Frankfurter Wert-papierbörse (General Standard)

    31.01.2018 / 14:45 CET/CEST
    Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



    Ad hoc-Mitteilung gemäß Artikel 17 MAR

    Arcandor AG: Widerruf der Zulassung zum Börsenhandel im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard)

    Essen, 31. Januar 2018 - Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der Arcandor AG i.I./i.L., Herr Rechtsanwalt Hans-Gerd Jauch, Essen, hat soeben beschlossen, den Widerruf der Zulassung der Aktien der Arcandor AG i.I./i.L. (ISIN DE0006275001) zum Börsenhandel im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) zu beantragen. Der Insolvenzverwalter wird den Antrag bei der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse heute stellen.

    Sofern dem Antrag stattgegeben wird, wird der Widerruf drei Börsentage nach dessen Veröffentlichung wirksam.

    Kontakt:

    Thomas Schulz
    Tel. +49 (0)171-8686482



    31.01.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de



    Sprache: 	Deutsch
    Unternehmen: Arcandor AG
    Theodor-Althoff-Straße 2
    45133 Essen
    Deutschland
    ISIN: DE0006275001
    WKN: 627500
    Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (General Standard), Hannover;
    Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange


    Ende der Mitteilung DGAP News-Service

    Quelle: DGAP

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die Deutsche Cannabis AG teilte heute mit, dass Carsten Siegemund seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 17.01.2018 auf 12,75% gesenkt hat (Unterschreitung der 15%-Meldeschwelle)...

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die Maier + Partner AG teilte heute mit, dass Konrad Hinterhofer seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 15.01.2018 auf 14,78% gesenkt hat (Unterschreitung der 15%-Meldeschwelle)...

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die Verbindung zwischen Katja Zech und Reinhold Boehmke (siehe Beitrag #39) war natürlich kein Zufall:

    Katja Zech hat den Aufsichtsrat der WKM Terrain- und Beteiligungs-AG gerichtlich neu bestellen lassen, und dieser hat sodann Reinhold Boehmke zum neuen Abwickler bestellt: pressetext adhoc

    Laut der Mitteilung wohnt Katja Zech nicht nur in derselben Straße, sondern sogar im selben Haus wie Herr Boehmke, und es ist offensichtlich, dass sich die beiden sehr gut kennen. Aber auch der Herr Boehmke kann keine Wunder vollbringen, d.h. auch er wird die Fortsetzung der Gesellschaft nicht erzwingen können...

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Die Deutsche Cannabis AG teilte heute mit, dass Vanessa Beuttenmüller ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 16.01.2018 auf 2,98% gesenkt hat (Unterschreitung der 5%- und der 3%-Meldeschwelle).

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    Es gibt ein neues Gutachten zur Wertermittlung der Goldlagerstätte Kodiéran der Wassoul'Or S.A. in Mali: pressetext adhoc

    Die Mine soll also plötzlich mehr als 10-mal soviel wert sein wie noch 2016, naja. Die Frage ist halt immer, ob diese ganzen Gutachten das Papier wert sind, auf dem sie geschrieben stehen. Die zweite Frage ist, ob die in den Gutachten geschätzten/angenommenen Werte überhaupt realisierbar wären, da die Mine ja irgendwo in Mali in Westafrika liegt, weit weg von Deutschland und seinem Rechtsstaat...

  • Foren-Beitrag von LordofShares im Thema

    15.01.2018 | 14:48

    VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG i.I. : Bevorstehende Beendigung des Insolvenzverfahrens und Löschung der Gesellschaft samt Untergang der Aktienrechte

    VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG / Schlagwort(e): Insolvenz
    VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG i.I. : Bevorstehende Beendigung des Insolvenzverfahrens und Löschung der Gesellschaft samt Untergang der Aktienrechte

    15.01.2018 / 14:48 CET/CEST
    Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



    Ad-hoc-Mitteilung gemäß Art. 17 MAR

    VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke Aktiengesellschaft i. I.

    WKN: 645500 / ISIN: DE0006455009

    Bevorstehende Beendigung des Insolvenzverfahrens
    und Löschung der Gesellschaft samt Untergang der Aktienrechte



    Herr Dr. Jörg Nerlich in seiner Eigenschaft als Insolvenzverwalter über das Vermögen der VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke Aktiengesellschaft AG i. I. hat soeben entschieden, den insolvenzrechtlichen Schlussbericht beim Insolvenzgericht einzureichen. Nach Prüfung des Schlussberichts wird das Insolvenzgericht voraussichtlich den Schlusstermin (§ 197 InsO) bestimmen. Die insolvenzrechtliche Schlussverteilung erfolgt üblicherweise innerhalb von sechs Monaten seit dem Schlusstermin. Auf die Schlussverteilung folgt unmittelbar die Beendigung des Insolvenzverfahrens. Im Anschluss hieran wird die Gesellschaft im Handelsregister gelöscht werden. Mit der Löschung geht die Gesellschaft unter und erlöschen die Aktienrechte der Aktionäre sowie die Börsenzulassung. Die Börsen werden die Notierung einstellen.

    Köln, den 15. Januar 2018

    VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke Aktiengesellschaft AG i. I.

    Der Insolvenzverwalter



    15.01.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de



    Sprache: 	Deutsch
    Unternehmen: VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG
    Kennedyplatz 2
    50679 Köln
    Deutschland
    Telefon: 0221-33660-0
    Fax: 0221-33660-80
    E-Mail: cologne@goerg.de
    Internet: www.vdn.de
    ISIN: DE0006455009
    WKN: 645500
    Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in
    Berlin, Stuttgart


    Ende der Mitteilung DGAP News-Service

    Quelle: DGAP

Inhalte des Mitglieds LordofShares
Beiträge: 3900
Seite 4 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 50 Seite »
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen