Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Ist eigentlich hier jemandem aufgefallen das sich die Adresse der Maier + Partner AG geändert hat?

    Vorher: Söderblomstr. 19/1, 72762 Reutlingen
    Jetzt: Poppenbüttler Hauptstraße 3, 22399 Hamburg

    Und diese Hamburger Adresse kennen wir bereits, sie gehört zu einer "Bürogemeinschaft" und dort sitzt André H. Müller! Der ist den Forenteilnhemern hier bestens bekannt als Vorstand der österreichichen Cannabrands AG und macht auch mit bei Deutsche Cannabis AG und Dorstener Maschinenfabrik AG!

  • PRADA S.p.A. (IT0003874101)Datum13.09.2017 21:21
    Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    ...
    Der italienische Luxuskonzern steckt in einer tiefen Krise.
    ...
    Prada steuerte gegen, schloss Läden, übte eine strenge Kostenkontrolle, investierte endlich stärker in den Online-Verkauf.

    Aber Besserung ist nicht in Sicht, die Trendwende lässt auf sich warten.
    ...
    Vor einem Jahr hatte der Traditionskonzern aus Mailand zwar voreilig 2016 zum Übergangsjahr erklärt und für 2017 für seine Trendwende angekündigt. Doch im ersten Halbjahr gelang sie noch nicht.
    ...
    Der Überschuss sank um 18 Prozent auf 116 Millionen Euro. Ein Grund waren höhere Kosten für die Neuausrichtung.

    Aber auch die Verkäufe sind noch mau. Die Erlöse sanken um sechs Prozent. Der Konzern, zu dem unter anderen die Marken Miu Miu und Church's gehören, warnte nun anlässlich der Halbjahreszahlen, dass die Sanierung länger dauern werde als erwartet.
    ...

    Quelle: boerse.ard.de

  • Voltabox AG (DE000A2E4LE9)Datum12.09.2017 20:32
    Thema von aktiensammler im Forum Börsengänge,...

    Das E-Mobilitätsunternehmen Voltabox AG, eine Tochter der paragon AG, will an die Börse gehen.

    ...
    Der Vorstand der paragon AG (ISIN DE0005558696) hat heute dem geplanten Börsengang des 100%-igen Tochterunternehmens Voltabox AG zugestimmt. Die Notierungsaufnahme im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse soll noch im Herbst 2017 erfolgen.

    Die Erlöse für Voltabox aus dem geplanten Börsengang sollen neben der gezielten Weiterentwicklung ihrer Produkte, dem Ausbau ihrer Produktionskapazitäten sowie der Rückzahlung eines Gesellschafterdarlehens der paragon AG vor allem die Flexibilität der Voltabox erhöhen, um auch mittels wertsteigernder Akquisitionen weiter zu wachsen. Im Rahmen des Börsengangs sollen 5 Millionen Aktien zuzüglich einer Mehrzuteilungsoption von 0,825 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung platziert werden, sowie weitere 0,5 Millionen Aktien aus dem Bestand der paragon AG. Damit bleibt die Muttergesellschaft paragon AG Mehrheitsaktionärin des Unternehmens und beabsichtigt, dies auch langfristig zu bleiben. Der Streubesitz soll nach dem Börsengang etwa 40 Prozent betragen.

    Im Rahmen des Börsengangs der Voltabox AG agiert Bankhaus Lampe KG als Sole Global Coordinator und gemeinsam mit Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als Joint Bookrunner.
    ...

    Quelle: dgap.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Mannheim HRB 707984

    Veränderungen

    10.07.2013

    Agennix AG, Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 515, 69120 Heidelberg.

    Die Hauptversammlung vom 22.05.2013 hat die Änderung der Satzung in den Ziffern 1.1.3 (Geschäftsjahr) und 4.1.1 (Zusammensetzung des Aufsichtsrats) beschlossen.

    Allgemeine Vertretungsregelung geändert; nun: Ist nur ein Abwickler bestellt, vertritt er allein. Sind mehrere Abwickler bestellt, vertreten sie gemeinsam.

    Nicht mehr Vorstand, nunmehr jeweils bestellt zum Abwickler: Dr. Hombeck, Torsten, Planegg, *31.10.1969; Dr. Malik, Rajesh, Chapel Hill/North Carolina/USA, *29.11.1958.

    Die Gesellschaft ist aufgelöst.

    Quelle: unternehmensregister.de

    Gliederung zum besseren lesen durch mich.

    Der Chart in Frankfurt:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    Agennix AG i.A. Inhaber-Aktien o.N.

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Eigenverwaltung wird wohl aufgehoben, Asset Deal sehr wahrscheinlich!

    ...
    Pfullendorf, 29. August 2017 - Der Vorstand der insolventen ALNO AG (ISIN DE0007788408) hat heute, gemeinsam mit den Geschäftsführungen der Töchter ALNO Logistik & Service GmbH, Gustav Wellmann GmbH & Co. KG sowie der pino Küchen GmbH, beim zuständigen Insolvenzgericht in Hechingen beantragt, die bislang im vorläufigen Insolvenzverfahren angeordnete Eigenverwaltung aufzuheben und den vorläufigen Sachwalter, Professor Dr. Martin Hörmann, zum vorläufigen Insolvenzverwalter zu bestellen. Danach wird das Insolvenzverfahren als Regelinsolvenzverfahren durchgeführt.

    Die heute gefällte Entscheidung ist insbesondere durch die bereits gewonnenen vorläufigen Erkenntnisse zu Entscheidungen der Vergangenheit, die Interessen der Gläubiger zuwidergelaufen, geprägt. Offensichtlich können insolvenzrechtliche Sonderaktiva - ermittelt werden u.a. Ansprüche gegen ehemalige Vorstandsmitglieder der ALNO AG - in erheblichem Umfang aufgedeckt werden. Deren vollständige Ermittlung und Geltendmachung wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Dies lässt ein kurzfristiges Insolvenzplanverfahren unwahrscheinlich erscheinen. Stattdessen ist eine übertragende Sanierung im Wege eines "Asset Deal" wahrscheinlicher geworden.
    ...

    Quelle: dgap.de

  • Traub AG (DE0007488405)Datum29.08.2017 01:27
    Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Stuttgart HRB 210511

    Löschungen von Amts wegen

    03.07.2013

    TRAUB Aktiengesellschaft, Reichenbach an der Fils (Ra. Dr. Grub, Humboldtstr. 16, 70178 Stuttgart).

    Die Gesellschaft ist wegen Vermögenslosigkeit gemäß § 394 FamFG von Amts wegen gelöscht. Das Registerblatt ist geschlossen

    Quelle: unternehmensregister.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Hamburg HRB 82633

    Löschungen von Amts wegen

    06.03.2017

    HRB 82633: STELLA Entertainment AG, Hamburg, Kattrepelsbrücke 1, 20095 Hamburg.

    Die Gesellschaft ist gemäß § 394 FamFG wegen Vermögenslosigkeit von Amts wegen gelöscht.

    Quelle: unternehmensregister.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Gegen die Organe der Hess AG geht der Insolvenzverwalter ebenfalls vor.


    - Das Verfahren wird noch lange dauern da auch die Prozesse gegen die früheren Organe anhängig
    sind, diese kommen nur sehr schleppend vorran.

    - Im Schadenersatzprozess gegen die früheren Vorstände Christoph Hess und Peter Ziegler hat das LG
    Konstanz die beiden zu 2.000.000 Euro nebst Zinsen verurteilt. Beide sind in Berufung beim OLG
    Karlsruhe. Es wird auch hier mit mehreren Jahren Prozessdauer gerechnet da das Gericht überlastet
    ist.

    - Im Rechststreit gegen Jürgen Hess wegen dessen Pensionsansprüchen ist ein Verfahren zugunsten der
    Insolvenzmasse beim LAG Freiburg anhängig.

    - Die StA Mannheim hat am 22.09.2015 gegen Christoph Hess, Peter Ziegler, Jürgen Hess und weitere
    4 Personen bei der Wirtschaftsstrafkammer des LG Mannheim Anklage wegen Kapitalanlagebetrug,
    Marktmanipulation und Kreditbetrug zum Nachteil der Banken erhoben.

    Bis heute ist nicht über die Zulassung der Anklage entschieden worden, auch ist kein Termin in
    Sicht. Begründung des Gerichts: Überlastung der Wirtschaftsstrafkammer!
    Quelle: hess-ag.de (.pdf)
    Die Seite der Hess AG ist noch online.

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Freiburg HRB 700976

    Veränderungen

    03.05.2013

    Hess AG, Villingen-Schwenningen, Lantwattenstraße 22, 78050 Villingen-Schwenningen.

    Die Gesellschaft ist durch Eröffnung des Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen (Amtsgericht Villingen-Schwenningen, 1 IN 23/13) aufgelöst. Gemäß § 262 AktG i.V. § 263 AktG von Amts wegen eingetragen.

    Quelle: unternehmensregister.de


    Es gibt eine erste Abschlagsverteilung:

    1 IN 23/13:
    Im Insolvenzverfahren der Firma Hess AG, Lantwattenstraße 22, 78050 Villingen-Schwenningen nimmt der Insolvenzverwalter eine Abschlagsverteilung vor.

    Berücksichtigt werden hierbei festgestellte, nicht nachrangige Forderungen gemäß § 38 InsO mit 96.951.076,89 EUR sowie eine Forderung, die nur für den Ausfall festgestellt ist mit 5.750.600,67 EUR, somit insgesamt 102.701.677,56 EUR.

    Für die Abschlagszahlung wird ein Betrag von 7.189.118,00 EUR bereitgestellt. Dies entspricht einer Quote von 7 %.

    Villingen-Schwenningen, 29.06.2017
    Amtsgericht - Insolvenzgericht

    Quelle: insolvenzbekanntmachungen.de

    AG Freiburg, HRB 700976
    AG Villingen-Schwenningen, Az. 1 IN 23/13 (Link gültig bis 31.12.2035)

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) HRB 44398 B

    Löschungen von Amts wegen

    03.05.2017

    HRB 44398 B: SERO Entsorgung Aktiengesellschaft, Berlin (Landsberger Allee 366, 12681 Berlin).

    Rechtsverhaeltnis: Die vermögenslose Gesellschaft ist auf Grund des § 394 FamFG von Amts wegen gelöscht.

    Quelle: unternehmensregister.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Daten zum Insolvenzverfahren:

    AG München, HRB 127486
    AG Hamburg, Az. 67a IN 443/13 (Link gültig bis 31.12.2030)

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Die Mox Deals AG ist ebenfalls insolvent.

    Amtsgericht Düsseldorf HRB 46594

    Veränderungen

    09.08.2016

    HRB 46594: Mox Deals AG, Ratingen, Bahnstraße 43-45, 40878 Ratingen.

    Die Gesellschaft ist infolge Eröffnung des Insolvenzverfahrens kraft Gesetzes aufgelöst.

    Quelle: unternehmensregister.de

    AG Düsseldorf, HRB 46594
    AG Düsseldorf, Az. 502 IN 170/15 (Link gültig bis 31.12.2030)

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Münster, Aktenzeichen: 72 IN 56/01

    In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen

    der im Handelsregister des Amtsgerichts Steinfurt unter HRB 3697 eingetragenen Windhoff Aktiengesellschaft, Hovestrasse 10, 48431 Rheine, gesetzlich vertreten durch den Vorstand Christoph Bernhard Wessels, Lönsweg 14, 48432 Rheine und Klaus Erich Müller, Kreyenburg 20 a, 48485 Neuenkirchen

    hat das Gericht der Schlussverteilung zugestimmt.

    Nach der Anzeige des Verwalters betragen die Forderungen der Insolvenzgläubiger im Range des § 38 InsO 37.299.390,11 EUR. Für die Verteilung an die Gläubiger steht ein Betrag von ca. 640.000,00 € EUR zur Verfügung. Gegen diesen Beschluss ist der Rechtsbehelf der Erinnerung gem. § 11 Abs. 2 RPflG gegeben.
    ...

    Quelle: insolvenzbekanntmachungen.de

    AG Steinfurt, HRB 3697
    AG Münster, Az. 72 IN 56/01 (Link gültig bis 31.12.2020)

    Zur Info: Die Gesellschaft wurde am 11.03.1914 als "Rheiner Maschinenfabrik Windhoff, Aktiengesellschaft" gegründet.

    Der Chart in Frankfurt:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    Windhoff AG Inhaber-Aktien o.N.

  • Rohwedder ist pleite ! (WKN 705770)Datum28.08.2017 01:48
    Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Freiburg HRB 581322

    Löschungen von Amts wegen

    10.07.2017

    HRB 581322: Rohwedder Aktiengesellschaft, Bermatingen, Kesselbachstraße 1, 88697 Bermatingen.

    Die Gesellschaft ist wegen Vermögenslosigkeit gemäß § 394 FamFG von Amts wegen gelöscht. Das Registerblatt ist geschlossen.

    Quelle: unternehmensregister.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    603 IN 184/15

    In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen d.

    ACAZIS AG, c/o RA Dr. Bernd-Gunnar Haake, Salinstraße 9, 83022 Rosenheim, vertreten
    durch den Vorstand Bigger Patrick, Via Santa Caterina 1, 6600 Locarno, Schweiz
    Registergericht: Amtsgericht Traunstein Register-Nr.: HRB 21460
    - Schuldnerin -

    hat der Insolvenzverwalter am 21.08.2017 angezeigt, dass Masseunzulänglichkeit vorliegt, § 208 Abs. 1 InsO.

    Amtsgericht Rosenheim - Insolvenzgericht - 22.08.2017

    Quelle: insolvenzbekanntmachungen.de

    AG Traunstein, HRB 21460
    AG Rosenheim, Az. 603 IN 184/15 (Link gültig bis 31.12.2022)

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Die Hauptversammlung für das GJ 2016 fand am 08.08.2017 statt. Hier wurde neben den üblichen Punkten auch über die Einbringung der AlzChem AG und die Änderung der Firma in AlzChem Group AG entschieden. Ausserdem wird unter TOP 8 der Sitz der Softmatic AG von Norderstedt nach Trostberg verlegt.

    Die AlzChem AG wird zukünftig als 100 %-Tochter arbeiten, von einer Verschmelzung auf die Softmatic AG ist nicht mehr die Rede.

    ...
    II Berichte des Vorstands an die Hauptversammlung
    ..
    1. Beschreibung der Sacheinlage
    ...
    Die AlzChem-Gruppe setzt sich zusammen aus der AlzChem AG und deren Tochtergesellschaften NIGU Chemie GmbH mit Sitz in Waldkraiburg, AlzChem International GmbH mit Sitz in Trostberg, AlzChem Stahltechnik GmbH mit Sitz in Trostberg, AlzChem Nutrition GmbH mit Sitz in Trostberg, Nordic Carbide AB mit Sitz in Sundsvall, Schweden, und den Vertriebsgesellschaften AlzChem LLC mit Sitz in Atlanta, USA und AlzChem Shanghai Co. Ltd. mit Sitz in Shanghai, China.
    ...
    3. Keine Alternativen zu Ausschluss des Bezugsrechts
    ...
    Der zunächst ebenfalls geprüften Verschmelzung der AlzChem AG auf die Softmatic AG steht insbesondere entgegen, dass diese aufgrund der Änderung des das Unternehmen betreibenden Rechtsträgers erhebliche negative Auswirkungen auf das Geschäft der AlzChem-Gruppe gehabt hätte. So wäre beispielsweise das Fortbestehen von bestehenden Genehmigungen gefährdet gewesen und die Umstellung des Unternehmens auf den neuen Rechtsträger hätte erheblichen Umsetzungsaufwand erfordert. Da bis auf die LIVIA Corporate Development SE kein Aktionär der Gesellschaft Aktien der AlzChem AG hält, können die übrigen Aktionäre nicht zur Zeichnung von Aktien im Rahmen der Sachkapitalerhöhung zugelassen werden. Somit ist ein Bezugsrechtsausschluss erforderlich, um sämtliche Aktionäre der AlzChem AG zur Zeichnung der neuen Aktien zulassen zu können.
    ...

    Quelle: unternehmensregister.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Sonne + Wind Beteiligungen AG
    Berlin

    - WKN 587 091 –

    Mitteilung gemäß § 20 Abs. 6 Aktiengesetz

    Die perPuls enterprises GmbH, Idstein, hat uns gemäß § 20 Abs. 1 AktG mitgeteilt, dass sie 3.218.372 Aktien an unserer Gesellschaft erworben hat. Sie hält damit mehr als 25 % der Aktien unserer Gesellschaft.

    Berlin, im August 2017

    Sonne + Wind Beteiligungen AG

    Der Vorstand

    Quelle: bundesanzeiger.de

    Scheinbar hat der Insolvenzverwalter der "Cresces Clean Technologies GmbH & Co. KGaA, Düsseldorf," die Aktien an die perPuls enterprises GmbH verkauft. Der Kurs sprang am 25.08.2017 von 0,021 Euro um 433,33 % auf 0,091 Euro hoch!

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Kurze Anmerkung zu Posting # 10: Einen Kapitalschnitt wird es mit Sicherheit geben, die Gesellschaft hat nämlich nichts, ausser der Notierung im "Regulierten Markt" in Hamburg, dem Berliner Freiverkehr und einen hohen Verlustvortrag der nach einer Mehrheitsübernahme vom Finanzamt anerkannt werden muss! So einfach geht das heute nicht mehr.

    Gegründet am 06.07.1918 (HR-Eintrag), bis zum 22.12.1999 hiess die Gesellschaft "Triton-Belco Aktiengesellschaft", davor "Triton-Werke Aktiengesellschaft". Grundkapital: 6.020.000,00 Euro. Das Insolvenzverfahren hatte das Az. 67E IN 304/03 beim AG Hamburg.

    Die Bilanz 2016 ist sehr übersichtlich, sowas sieht man nicht alle Tage.

    Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016

    Jahresfinanzbericht der Pinguin Haustechnik AG für die Zeit vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016 gemäß § 37v WpHG.

    Bilanz zum 31.12.2016

    Aktiva
    Euro zum 31.12.2016 Euro zum 31.12.2015
    A. Anlagevermögen
    I. Immaterielle Vermögensgegenstände 0,00 0,00
    II. Sachanlagen 0,00 0,00
    B. Umlaufvermögen 0,00 0,00
    I. Vorräte 0,00 0,00
    II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 0,00 0,00
    - davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr Euro 0,00 0,00
    III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, ... 0,00 0,00
    C. Rechnungsabgrenzungsposten 0,00 0,00

    Passiva

    Euro zum 31.12.2016 Euro zum 31.12.2015
    A. Eigenkapital
    I. Gezeichnetes Kapital 6.020.000,00 6.020.000,00
    II. Gewinnvortrag 0,00 0,00
    III. Jahresüberschuss 0,00 0,00
    IV. Bilanzverlust - 6.020.000,00 -6.020.000,00
    B. Rückstellungen 0,00 0,00
    C. Verbindlichkeiten 0,00 0,00
    - davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr Euro 0,00 (Euro 0,00) 0,00 0,00

    Quelle: unternehmensregister.de

    Mit anderen Worten: Die Gesellschaft ist vermögenslos und könnte ohne weiteres nach § 394 FamFG von Amts wegen gelöscht werden.

    Weitere Angaben im Anhang der Bilanz:

    Lagebericht zum 31.12.2016

    Die Pinguin Haustechnik AG Hamburg ist eine vormals operativ tätige Gesellschaft, über deren Vermögen im Jahr 2003 das Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Das Insolvenzverfahren ist mittlerweile nach Durchführung eines Insolvenzplanverfahrens beendet und das Insolvenzverfahren ist aufgehoben worden.

    Seither ist die Pinguin Haustechnik AG eine inaktive Gesellschaft ohne operativen Geschäftsbetrieb. Die Pinguin Haustechnik AG soll als börsennotiertes Akquisitionsvehikel dienen.

    Bericht zu Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage

    Da die Gesellschaft keine aktive Geschäftstätigkeit ausübt, hat sie im Jahr 2016 weder Umsätze noch (positive) Erträge erzielt. Die betrieblichen Aufwendungen für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs (zum Beispiel Zahlung anfallende Gebühren bei der BaFin, Notarkosten etc. in Höhe von insgesamt ca. EUR 6.250,00) wurden durch Zuschüsse von Aktionärsseite gedeckt.

    Die Gesellschaft verfügt über kein aktives Vermögen, weist keine Verbindlichkeiten auf und verfügt über keine liquiden Mittel. Die zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs notwendige Liquidität wird durch Zuschüsse von Aktionärsseite gedeckt.

    Chancen- und Risikobericht

    Die Risikopolitik der Gesellschaft ist darauf ausgerichtet, den Bestand der Gesellschaft zu sichern. Nennenswerte Risiken bestehen, da kein aktives Geschäft betrieben wird und demgemäß auch keine Verbindlichkeiten begründet werden, nicht.

    Quelle: unternehmensregister.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Bilanz zum 31. Dezember 2016

    AKTIVA
    31.12.2016 EUR 31.12.2015 TEUR
    A. Anlagevermögen
    I. Finanzanlagen
    Anteile an verbundenen Unternehmen 25.001,00 25,0
    B. Umlaufvermögen
    I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
    Sonstige Vermögensgegenstände 55,32 0,2
    II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, ... 10.242,55 0,2
    C. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 6.135.529,19 6.173,2
    6.170.828,06 6.198,6

    PASSIVA

    31.12.2016 EUR 31.12.2015 TEUR
    A. Eigenkapital
    I. Gezeichnetes Kapital 2.815.000,00 2.815,0
    II. Kapitalrücklage 4.212.102,79 4.212,1
    III. Verlustvortrag 13.200.280,82- 13.164,4-
    IV. Jahresüberschuss 37.648,84 35,8-
    Nicht gedeckter Fehlbetrag 6.135.529,19 6.173,2
    Buchmäßiges Eigenkapital 0,00 0,0
    B. Rückstellungen
    Sonstige Rückstellungen 1.000,00 2,0
    C. Verbindlichkeiten
    1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 2.099.154,92 2.099,2
    2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 105.240,93 105,2
    3. Sonstige Verbindlichkeiten 3.965.432,21 3.992.2
    6.169.828,06 6.196,6
    6.170.828,06 6.198,6

    Quelle: unternehmensregister.de

    2016 wurde ein Jahresüberschuss über 37.648,84 Euro erwirtschaftet. Ausserdem hat die Gesellschaft wieder eine eigene "Homepage": http://uprehag.de/

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Aktiva
    31.12.2014 EUR 31.12.2013 EUR
    A. Anlagevermögen 2.322.268,00 2.615.324,00
    I. Immaterielle Vermögensgegenstände 2.263.021,00 2.547.546,00
    II. Sachanlagen 9.246,00 17.777,00
    III. Finanzanlagen 50.001,00 50.001,00
    B. Umlaufvermögen 698.679,22 633.789,51
    I. Vorräte 28.477,58 28.477,58
    II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 648.075,43 597.957,80
    davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr 80.000,00 80.000,00
    III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, ... 22.126,21 7.354,13
    C. Rechnungsabgrenzungsposten 8.325,09 4.877,45
    D. Aktive latente Steuern 1.915.165,07 1.643.162,30
    E. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 203.792,39 0,00
    Bilanzsumme, Summe Aktiva 5.148.229,77 4.897.153,26

    Passiva
    31.12.2014 EUR 31.12.2013 EUR
    A. Eigenkapital 0,00 495.997,89
    I. gezeichnetes Kapital 956.168,00 956.168,00
    II. Eigene Anteile -82.542,00 -82.542,00
    III. eingefordertes Kapital 873.626,00 873.626,00
    IV. Kapitalrücklage 2.097.368,72 2.097.368,72
    V. Verlustvortrag 2.474.996,83 1.905.163,36
    VI. Jahresfehlbetrag 699.790,28 569.833,47
    VII. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 203.792,39 0,00
    B. Rückstellungen 16.700,00 21.005,90
    C. Verbindlichkeiten 4.442.381,71 3.603.959,04
    D. Passive latente Steuern 689.148,06 776.190,43
    Bilanzsumme, Summe Passiva 5.148.229,77 4.897.153,26

    Quelle: unternehmensregister.de

Inhalte des Mitglieds aktiensammler
Beiträge: 1647
Seite 3 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 50 Seite »
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen