Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Vegas77 Entertainment SE - unseriöser Börsenbrief-Push (WKN A1C8PY)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 12
Anzahl Aufrufe: 10.701
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 06.03.2011 20:11   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Vegas77 Entertainment SE - unseriöser Börsenbrief-Push (WKN A1C8PY)

Die Vegas77 Entertainment SE hieß bis vor wenigen Tagen noch Curcho Capital SE und war eine reine, im Frankfurter Freiverkehr gelistete Vorratsgesellschaft (die Eintragung ins Handelsregister erfolgte am 28.10.2010) der XIAG SPAC Invest AG. Gleichzeitig mit der Umfirmierung wurde offensichtlich auch das Grundkapital von zuvor 270.000 Euro auf nun 1.770.000 Euro, eingeteilt in ebensoviele Aktien, erhöht. Als Gegenleistung für die 1,5 Mio. neuen Aktien wurde offenbar - zumindest laut dem Börsenbrief "SwissMoneyReport" - eine "100% Beteiligung" an irgendeinem Online-Casino (der Name wurde natürlich nicht genannt, sonst würde ja jeder bemerken, dass es völlig unbekannt ist) eingebracht. Womit wir auch schon beim Thema wären:

Der "SwissMoneyReport" veröffentlichte gestern auf seiner Internet-Präsenz eine aggressive Kaufempfehlung für die Aktien der Vegas77 Entertainment SE, mit dem Titel: "Kursexplosion bei Vegas77 Entertainment SE (WKN A1C8PY) erwartet: Extrem unterbewertet - mindestens 300% Kursgewinn!!!" Der zugehörige Empfehlungstext enthält zahlreiche Informationen, die der Börsenbrief eigentlich nur von den Vegas77-Hintermännern erhalten haben kann. Auf diese Weise wird offensichtlich wieder einmal das Verbot umgangen, Aktien öffentlich zu vertreiben, für die kein Wertpapierprospekt erstellt wurde... [rolleyes]

Weiterhin veröffentlichte die "ZENITH PR ADVISORS LTD" am Freitag (04.03.2011, 18:48 Uhr) via DGAP eine Pressemitteilung zur Namensänderung der Curcho Capital SE in Vegas77 Entertainment SE. Die "ZENITH PR ADVISORS LTD" trat bereits bei der Neuausrichtung der CH-Bude Skorpion Entertainment AG als Herausgeber einer diesbezüglichen DGAP-Pressemitteilung in Erscheinung. Und wer hätts gedacht - damals war auch der "SwissMoneyReport" mit einer unseriösen Kaufempfehlung dabei (siehe den verlinkten Thread). Da wird offenbar Hand in Hand gearbeitet... [rolleyes]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 10.03.2011 18:46   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
weiterer Börsenbrief-Push

Die Börsenbrief-Pusher halten sich weiter an die bereits bei Skorpion Entertainment praktizierte (offenbar bewährte) Vorgehensweise:

Heute morgen wurde via DGAP eine weitere aggressive Kaufempfehlung zur Vegas77 Entertainment SE veröffentlicht - diesesmal von "Bulle & Bär Research". Darin wird nun auch der Name des angeblichen Online-Casinos genannt, an dem die Vegas77 Entertainment SE zu 100% beteiligt sein soll: "Vegas77 Casino". Ein Online-Casino dieses Namens scheint es jedoch überhaupt nicht zu geben, zumindest findet Google zu "Vegas77" nichts entsprechendes.

Auffallend ist außerdem, dass auch "Bulle & Bär Research" - genauso wie die "ZENITH PR ADVISORS LTD" - in London sitzt. Der "SwissMoneyReport" sitzt ebenfalls in England, allerdings laut Impressum nicht direkt in London, sondern in Gloucester...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 11.03.2011 00:15   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 10.03.2011 18:46

Hier mal der Chart, der Kurs ist schon gestiegen.

http://tool.boerse.de/index.php?WKN=A1C8PY&kurse_alle=1

Vegas77 Entertainment SE - Amtsgericht Hanau, HRB 93406

Eine Domain vegas77.com gibt es schon mal.

Beitrag #3 von LordofShares am 19.03.2011 18:40   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
weitere Pressemitteilung

Gestern veröffentlichte die "ZENITH PR ADVISORS LTD" via DGAP schon die nächste Pressemitteilung zur Vegas77 Entertainment SE. Laut Überschrift übernimmt die Gesellschaft ein Online-Casino mit Sitz auf Malta, im Text selbst ist dann aber nur von einem völlig unverbindlichen "Letter of Intent (LOI)" die Rede. Weiterhin wird von Verhandlungen mit dem künftigen Betreiber berichtet, d.h. das Online-Casino ist derzeit offenbar noch garnicht in Betrieb ! [eek]

Der Gipfel ist allerdings der Verweis auf einen "Markt von 500 Millionen zahlungskräftigen, potentiellen Spielern", zu welchem die Gesellschaft durch die Übernahme des EU-Online-Casinos "einen verbesserten Zugang" bekommen würde. Mit derselben Masche versuchten beispielsweise auch schon die CH-Abzockerbuden MyGuide Internet AG und Hulbee AG (damals mittels laienhaft zusammengestrickter Suchmaschinen) die Gier der Anleger zu wecken und sie so zum Kauf ihrer Aktien zu bewegen... [rolleyes]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 31.03.2011 14:49   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
weitere Pressemitteilungen

Das PR-Trommelfeuer der "ZENITH PR ADVISORS LTD" geht weiter: Nachdem am 26.03.2011 die Gründung der "Vegas77 Media Ltd." vermeldet und gleichzeitig darauf hingewiesen wurde, wie weit der Aktienkurs seit Anfang März bereits gestiegen ist (sowas gehört natürlich in jede unseriöse Pressemitteilung), wird heute mitgeteilt, dass die Vegas77 Entertainment SE einen "Werbe-Kooperationsvertrag" mit der "Firma Imperion S.A." abgeschlossen habe. Ich habe versucht, mit Hilfe von Google ein Unternehmen namens "Imperion S.A." zu finden - leider erfolglos. Sollte es diese Firma tatsächlich geben, ist sie jedenfalls bis dato völlig unbekannt... [rolleyes]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von aktiensammler am 03.04.2011 03:00   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 31.03.2011 14:49

Hier kann man sich mal informieren, die HP der Gesellschaft ist diese hier: http://www.vegas77-entertainment.com (viel bla bla)

Die Erstnotitz war 8 Euro, der Schlusskurs vom 01.04.11 in Frankfurt war 24,88 Euro. Ein Wahnsinn was die da treiben [eek]

Beitrag #6 von LordofShares am 28.04.2011 12:35   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Kurseinbruch

Seit gestern abend geht es bei Vegas77 Entertainment drunter und drüber: Der Aktienkurs stürzte zuerst von über 35 Euro auf ca. 21 Euro und heute morgen weiter auf nur noch knapp 8 Euro. Danach wurde der Kurs wieder hochgezogen, sodass er aktuell bei ca. 15 Euro steht.

Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang jedoch vor allem eine "Eilmeldung" des "SwissMoneyReport" von heute morgen mit dem Titel "+++ ACHTUNG - SKANDAL DER BÖRSENMAFIA +++ Aktie durch kriminelle Börsenhändler abgeschossen", wo die Börsenbrief-Schreiber versuchen, die Schuld für den Kurseinbruch einer "Horde Krimineller" Börsenspekulanten in die Schuhe zu schieben, indem diese durch gezielte Leerverkäufe von Vegas77-Aktien vorsätzlich "Stopp-Loss-Wellen" ausgelöst hätten. Derartige Schuldzuweisungen sind nach solch extremen Kurseinbrüchen von zuvor wochen- oder gar monatelang hochgetriebenen, völlig überteuerten Aktien üblich. Sie kommen in der Regel von den Initiatoren der vorherigen massiven Kurstreiberei, die damit den unerfahrenen Anlegern eine scheinbar schlüssige, tatsächlich jedoch falsche Erklärung liefern wollen, um diese noch so lange bei der Stange zu halten, bis die Pusher ihre Bestände komplett abverkauft haben. Tatsächlich geht es nämlich um nichts anderes: mehr oder weniger substanzlose Aktien zum Zig-fachen ihres tatsächlichen Wertes an gutgläubige Anleger zu verkaufen - die klassische "pump&dump"-Abzocke... [rolleyes]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 24.05.2011 01:23   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Barkapitalerhöhung

Wie die "ZENITH PR ADVISORS LTD" heute via DGAP mitteilte, will sich die Vegas77 Entertainment SE nun über eine Kapitalerhöhung weiteres Geld von ihren Aktionären holen. Angeboten werden ca. 440.000 neue Aktien zum "vergünstigten" ( [rolleyes] ) Preis von je 15 Euro, das Bezugsverhältnis beträgt 4:1. Und natürlich wird den Aktionären auch die Möglichkeit zum Überbezug gegeben, um die Ausbeute zu maximieren. Man darf gespannt sein, wieviele Aktien gezeichnet werden...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von Rip Korby am 01.06.2011 15:31   ( 18 Beiträge | Status: ok )
Die Karawane zieht weiter......

Marktmanipulation: Fax-Spam überflutet Polen

Seit rund drei Jahren überziehen betrügerische Firmen Kleinanleger per Fax mit dubiosen Aktientipps. Nun hat die Welle Polen erreicht. Die Finanzaufseher scheinen machtlos - daher werden die Betroffenen selbst aktiv: In Internetforen diskutieren sie die Plage und rüsten zur Gegenwehr. von Sebastian Becker, Warschau

"Heute habe ich wieder eine Empfehlung für eine Aktie namens Vegas77 bekommen - und zwar mitten in der Nacht um 3.40 Uhr", ärgert sich Jacek

Mal sehen, wie lange der "Swiss Money Report" in Polen sein Unwesen treiben kann.

http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/:marktmanipulation-fax-spam-ueberflutet-polen/60058766.html


Beitrag #9 von LordofShares am 04.06.2011 01:20   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Barkapitalerhöhung abgeblasen

Mit dem erneuten Kurssturz weit unter 10 Euro wurde es bereits klar: Die groß angekündigte Barkapitalerhöhung zu 15 Euro war nichts als heiße Luft. Laut dem "SwissMoneyReport" hat die Vegas77 Entertainment SE die Kapitalerhöhung "aus organisatorischen Gründen" ( [lach] ) wohl abgebrochen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von aktiensammler am 17.01.2012 19:47   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Chart

Hier der Chart in Frankfurt, der Kurs ist abgestürzt.

Chart

EGAS77 ENTERTAINMENT SE INHABER-AKTIEN O.N. - DE000A1C8PY2

Beitrag #11 von aktiensammler am 15.01.2013 03:31   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Delisting

Die Aktie wurde mit der Schliessung des Frankfurter "First Quotation Board" am 17.12.2012 delistet da die Anforderungen an das neue "Quotation Board" nicht erfüllt wurden. Letzter Kurs: 0,461 Euro in Frankfurt.

Der Handel geht aber auf L&S weiter:

Chart

Beitrag #12 von aktiensammler am 25.09.2013 12:02   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von aktiensammler am 15.01.2013 03:31

Bei der "Imperion S.A." aus Beitrag 4 handelt es sich möglicherweise umd diese Gesellschaft welche im Handelsregister von Panama unter Nr. 685530 seit dem 17.12.2009 registriert ist.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen