Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Fenghua SoleTech AG (DE000A13SX89)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 5
Anzahl Aufrufe: 265
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 11.12.2014 22:38   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Fenghua SoleTech AG (DE000A13SX89)

Der chin. Hersteller von Sportschuhsohlen, Fenghua SoleTech AG, ist über eine dt. AG an die Börse gegangen.

Frankfurt am Main, 6. November 2014 - Die Aktien der Fenghua SoleTech AG (im Folgenden "Fenghua"), sind mit einem Kurs von 10,40 Euro in den Handel des General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gestartet. Gleichzeitig startete die Notiz im Parallel Market der Warschauer Wertpapierbörse mit einem Kurs von 39,70 Zloty. Der Emissionspreis lag bei 10,00 Euro beziehungsweise 42,09 Zloty.

Auf Basis der ersten Kursnotierung an der Frankfurter Wertpapierbörse beläuft sich die Marktkapitalisierung der Fenghua SoleTech AG auf rund 105 Millionen Euro.

"Mit dem erfolgreichen Listing an der Frankfurter und Warschauer Wertpapierbörse haben wie einen wichtigen strategischen Meilenstein erreicht. In Zukunft werden wir hart arbeiten, um den hohen Erwartungen unserer Aktionäre gerecht zu werden. Bereits für das laufende Geschäftsjahr planen wir die Ausschüttung einer Dividende in der Größenordnung von 10 bis 20 Prozent des Jahresgewinns", sagt Weijie Lin, Vorstandsvorsitzender der Fenghua SoleTech AG.

Über Fenghua
Fenghua wurde im Jahr 2004 gegründet und ist ein moderner, technologiegetriebener chinesischer Schuhsohlenhersteller. Fenghua produziert mehr als 40 Millionen Paar Schuhsohlen pro Jahr. Dank seines dynamischen Forschungs- und Entwicklungsteams ist Fenghua in der Lage, ein eigenes Produktsortiment anzubieten. Die von Fenghua hergestellten Sohlen sind sowohl für Leistungssportschuhe als auch für Freizeitschuhe konzipiert. Zielgruppe sind vor allem Schuhhersteller des mittleren und gehobenen Produktsegments in China sowie internationale Marken. Im Geschäftsjahr 2013 erwirtschaftete Fenghua Umsätze in Höhe von 90,1 Millionen Euro. Zum 30. Juni 2014 beschäftigte Fenghua 1.822 Mitarbeiter.

Quelle: dgap.de

Emissionspreis: 10,00 Euro
Erstnotierung: 17.10.2014


Der Chart in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

Fenghua SoleTech AG Inhaber-Aktien o.N.

Beitrag #1 von aktiensammler am 11.12.2014 22:40   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das Q 3 / 2014

Hier noch die Zahlen für das Q 3 / 2014: dgap.de

Beitrag #2 von Mittachmahl am 11.06.2015 10:11   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von aktiensammler am 11.12.2014 22:38

Implosion voraus?


Fenghua SoleTech AG: Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 und Verschiebung der Veröffentlichung des geprüften Geschäftsberichts 2014


Fenghua SoleTech AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

11.06.2015 08:45

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Fenghua SoleTech AG: Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 und
Verschiebung der Veröffentlichung des geprüften Geschäftsberichts 2014

Frankfurt am Main, 11. Juni 2015 - Gemäß der vorläufigen, ungeprüften
Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2014 erwirtschaftete die Fenghua SoleTech
AG ("Fenghua") Umsätze von etwa 100 Millionen Euro (2013: 90,1 Million
Euro) und ein EBIT von rund 27 Millionen Euro (2013: 24,9 Millionen Euro).
Der Vorstand von Fenghua hatte für das Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz in
Höhe von 95 bis 100 Millionen Euro und eine EBIT-Marge zwischen 28 und 29
Prozent erwartet.

Die Prüfung des Jahresabschlusses des Geschäftsjahres 2014 verzögert sich.
Damit verschiebt sich die Veröffentlichung des geprüften Geschäftsberichts
2014 und des Berichts für das erste Quartal 2015 auf August 2015.

Der Vorstand von Fenghua wird die ordentliche Hauptversammlung umgehend
einberufen, sobald der geprüfte Jahresabschluss 2014 veröffentlicht wurde.

Der Vorstand von Fenghua ist bestrebt, den Berichtspflichten künftig
uneingeschränkt nachzukommen und hat Maßnahmen eingeleitet, um künftig die
rechtzeitige Veröffentlichung des geprüften Jahresabschlusses
sicherzustellen.


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über Fenghua

Fenghua wurde im Jahr 2004 gegründet und ist ein moderner,
technologiegetriebener chinesischer Schuhsohlenhersteller. Fenghua
produziert mehr als 40 Millionen Paar Schuhsohlen pro Jahr. Dank seines
dynamischen Forschungs- und Entwicklungsteams ist Fenghua in der Lage, ein
eigenes Produktsortiment anzubieten. Die von Fenghua hergestellten Sohlen
sind sowohl für Leistungssportschuhe als auch für Freizeitschuhe
konzipiert. Zielgruppe sind vor allem Schuhhersteller des mittleren und
gehobenen Produktsegments in China sowie internationale Marken.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Fenghua SoleTech AG
Phone: +49 69 95925484

Oder besuchen Sie uns unter:
www.fenghua-ag.de

11.06.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Fenghua SoleTech AG
Mainzer Landstraße 41
60329 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 95925484
Fax:
E-Mail: fenghua@kirchhoff.de
Internet: www.fenghua-ag.de
ISIN: DE000A13SX89
WKN: A13SX8
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange;
Warschau

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Beitrag #3 von LordofShares am 07.08.2016 17:29   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Aussetzung der Preisfeststellung

Der Handel mit den Aktien der Fenghua SoleTech AG wurde am 23.06.2016 bis auf weiteres ausgesetzt. Laut Bekanntmachung der Frankfurter Börse ist "der ordnungsgemäße Börsenhandel nicht gewährleistet"...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 26.09.2016 02:08   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Wiederaufnahme der Preisfeststellung

Der Handel mit den Aktien der Fenghua SoleTech AG wird morgen (26.09.2016) wieder aufgenommen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von Mittachmahl am 20.03.2017 14:52   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 26.09.2016 02:08

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat am 6. Januar 2017 ein Ordnungsgeld in Höhe von 2.500 Euro zulasten der Fenghua SoleTech AG festgesetzt. Der Maßnahme lag ein Verstoß gegen § 325 Handelsgesetzbuch (HGB) zugrunde. Die Fenghua SoleTech AG hatte die Rechnungslegungsunterlagen für das Geschäftsjahr 2014 nicht rechtzeitig beim Betreiber des Bundesanzeigers elektronisch zur Offenlegung eingereicht. Rechtsgrundlage für die Sanktion ist § 335 HGB. Die Bekanntmachung erfolgt aufgrund von § 40c WpHG. Die Ordnungsgeldentscheidung ist bestandskräftig.

Quelle: https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffe...oleTech_AG.html

Da können sie ja gleich Insolvenzantrag stellen....[teufel]

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen