Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von Beppo im Thema

    hallo laho, danke für Dein Posting. Aus gesundheitlichen Gründen, teile ich hiermit allen Usern mit, dass ich mein Vorhaben, bezüglich meines angekündigten Buches aufgebe. Deshalb kann dieser Thread auch gelöscht werden.

    Gruß an alle

    Beppo

  • Foren-Beitrag von Beppo im Thema

    Hallo LordofShare

    vielen Dank für die Informationen,

  • Thema von Beppo im Forum Anregungen & Komme...

    Bin hier neu an Board, deshalb erst mal hallo an alle. Auf dieses Forum LordofShare bin ich gestoßen als ich über Google Informationen bezüglich insolventer Aktiengesellschaften abrief. Wie dieses Forum mein Schicksal entscheident beeinflusst hat, darauf komme ich später zurück. Dieses Forum finde ich super easy, weil hier ehrlich und auf hohem Niveau Informationen bezüglich der Börse, auch insolventer Aktiengesellschaften, Zockerbuden, Abzocker u. a. ausgetauscht werden. Mein Lob an die User, insbesondere an den Gründer dieses Forums LordofShare den ich sehr schätze.
    Mein Vorhaben in diesem Forum ist, relevante Aktieninformationen zu erhalten, in die ich investieren möchte. Ich wiederum meine Erkenntnisse bezüglich jener Aktien einbringe. Ich bitte alle User, mir Ihre Ansichten, sowohl, für steigende , aber auch für fallende Kurse, sowie Ihre persönliche Ansichten in diesem Thread mitzuteilen und zu begründen. gute Postings werden Bestandteil meines geplanten Buches , das bereits in Arbeit ist.
    Beppo ist lediglich ein kleiner Beamter im Ruhestand und hat viel schicksalhaftes in 25 zurückliegenden Jahren erlebt. Darüber möchte ich ein Buch schreiben. Dies wird beinhalten, Warum, wieso, weshalb, ich in diesen Börsenstrudel geriet und 95 %, meines ehemals beachtlichen Vermögens an der Börse verzockte. Ein Rechtsstreit mit einer meiner Banken. Verletzung des anwaltschaftlichen Standesrechtes eines korrupten Rechtsanwaltes, unter Beistand der Rechtanwaltskammer Bamberg, die mir nach Prüfung, meiner Beschwerde kostenfrei einen Rechtsanwalt der Anwaltskammer stellten. Umzug von München , in ein unterfränkisches Dorf. 1987 Bau eines Eigenheimes, mit sehr viel Eigenleistung, neben meines aufreibenden Schichtdienstes als Zugbegleiter und daraus resultierenden Erlebnissen. . Zwei Krebs Op , die erste 1991, die zweite 2002 und die daraus folgende Pensionierung. mutwillige Zerstörung einer intakten Familie und all das was daraus folgte. Anfang des Jahres 1999. Erzwungener Verkauf meines Schuldenfreien Hauses. Danach Scheidung . Der Umzug in eine kl. Mietwohnung und den Ärger mit den Nachbarn. Ich werde über meinen Gesundheitszustand berichten , meine Krebserkrankung mit 39 Jahren, über einen beinahe SUIZID, der sich beinahe an einem Bahnhof in Unterfranken abgespielt hätte. Mein Singledasein. Mein interessantes Sexleben auf Freiersfüßen. Meine am 25. Mai 2005 eingegangene liebevolle Beziehung, die mich wieder aufrichtete und mich zur Besinnung kommen lies, in deren Haus ich dann umzog, meine Arbeitskraft mit einbrachte und wir heute noch zusammen glücklich sind. Meine Liebe zu deren alten Kater, dessen Sterben ich durch meinen Verzicht auf Schlaf verhinderte und im so das Leben rettete, dessen Namen ich hier als User verwende.
    Mein fast gesamtes Vermögen habe ich bereits in den Jahren 2000 bis 20004 verzockt. Dax Werte die mir von meiner damaligen Bank empfohlen wurden, machen alleine 75 % Verlußt meines damaligen beachtlichen Vermögen aus. Darunter auch die so genannte Volksaktie, die deutsche Telecom AG Emmisionkurs damals 65, 00 € , bei Herausgabe der dritten Drange. Bei der INFINION AG waren es 30 % Verlust, als ich ausgestiegen bin. Bei der Aktie BAYERISCHE MOTORENWERKE AG, hatte ich sogar einen Gewinn erzielen können. Den Rest mit all den vorherigen Gewinnen, habe ich im neuen Markt versenkt. Ich nenne an dieser Stelle mal einige , ENTRIUM DIRECT BANKERS AG; ehemals QUELLE BANK, - NSE SOFTWARE AG, - TRAVEL 24. COM AG, - TELDAFAX AG, - INFOMATEC. INTEGR. INF. SYS. AG, - TRINTECH GROUP PLC, - EMPRISE MANAGEMENT CONSULT. AG, - QSC COMMUNICATIONS AG, - ACTION PRESS HOLDING AG, - BINTEC COMUNICATIOS AG, - ABIT AG, - PC - WARE INFORMATION TECHNOLOGIES LEIPZIG, - LETSBUYIT.COM N.V. AANDELEN,- TRIA SOFTWARE AG, - BROADVISION INC.- CARRIER 1 IINTERNATIONAL , S.A., - TELESENSKSCL AG, - LYCOS EUR N.V. AANDELEN, - POPNET INTERNET AG, - KINOWELT MEDIEN AG, - AC SERVICE AG, - DATADESIGN AG, - VI Z RT LDT, HUNZINGER INFORMATIONS AG, - BIPOP-CARIRE. SPA. AZIONI, diese hat einst die ENTRIUM BANK, vormals Qellebank, übernommen, die wiederum von der jetzigen ING- DIBA übernommen wurde. BIODATA INFORM. TECHNOLOGY AG, MOUNT 10 HOLDING AG, NORDEX AG, WOERLD ACC, - WOERLD TELECOM, - ENRON CORP, - AECO N.V. AANDELEN, - SENATOR ENTERTAINMENT AG, D. LOGISTICS AG, - HIGHLIGT COMMUNICATIONS AG, IVEX INOVAT. FIN. & EQUIT. .EXCHAN N.V ,- CATALIS N.V. AANDELEN, - WCM BETEIL. U. GRUNDBESITZ AG, - IM INTERNATIONALMEDIA AG, - FARMATIC BIOTECH ENERGY AG, - P&T TECHNOLOGY AG, - AZEGO AG, ehemals ACG AG die im S - Dax gelistet war.
    Alle diese Aktien werden in meinem Buch ausführlich behandelt. Meine anfänglichen Gewinne, insbesondere meine Verluste Viele der genannten Aktiengesellschaften gibt es überhaupt nicht mehr, viele davon waren HIGHFLYER am neuen Markt, die einst bei Kursen über 300 € gehandelt wurden. Heute sind sie Insolvent und werden gezockt auf Teufel komm raus. Viele dieser Aktiengesellschaften, wurden mit Absicht vom Management in die Insolvenz getrieben, nachdem diese zu Höchstpreisen, die künstlich manipuliert waren, ausgestiegen sind. Nur wenige Manager dieser Gesellschaften wurden überhaupt gesetzlich belangt. Darum habe ich in meiner Anrede in meinen Aktien Threads, warum, wieso, weshalb, im Ariva Forum bezüglich der Azego, wo ich bezüglich meines Gewinns ein wenig übertrieb, das Wort - Börsenmafiosi in Gebrauch genommen. Diesbezüglich werden mir wohl sehr viele User zustimmen., die das hier lesen
    Ab Februar 2005 bis September 2007 , hatte ich keine Order mehr getätigt. Meine letzte Aktienorder war der Nachkauf der Azego, Aktie ,die ich nach der letzten Hauptversammlung im Mai 2007 in München , wo wieder nur Märchenstunde angesagt war, zwecks Verbilligung für einen Ausstieg nutzen wollte, um aus dieser Drecksgesellschaft, bestehend aus Lügner, Betrüger, im Management, wie auch im Aufsichtsrat, erreichen wollte. Der aber gründlich in die Hose ging, Letztendlich bin ich mit 80 % Verlust , aus dieser verlogenen Gesellschafts AG ausgestiegen. Danach habe ich bis Dezember 2010 keinerlei Investments, außer Festgeldanlagen getätigt. Die Azego Aktie war auch der Grund für meinen jetzigen wiedereinstieg in diese Abzockerbörse. Das ist eine längere Geschichte und wird ausführlich in meinem Buch abgehandelt. Ich sage nur soviel, Türkei Urlaub im Juni - Juli 2007, Ägypten Urlaub September-Oktober 20010

    Gruß an alle
    Beppo

Inhalte des Mitglieds Beppo
ok
Beiträge: 4
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz