Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Porta Systems AG (jetzt Elanix Biotechnologies AG) - Stimmrechtsmitteilung (WKN A0WMJQ)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 43
Anzahl Aufrufe: 4.005
Sortierung: normal
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2 | 3 [nächste Seite »]
Beitrag #20 von LordofShares am 21.03.2013 02:24   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Online ID Ltd. unterschreitet 15%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Online ID Ltd., London, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 13.03.2013 auf 14,81% gesenkt hat (Unterschreitung der 15%-Meldeschwelle). Die Online ID Ltd. firmierte bis zum 11.03.2013 als European Global & General Ltd...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #21 von LordofShares am 19.04.2013 01:47   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Online ID Ltd. unterschreitet 3%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Online ID Ltd., London, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 16.03.2013 auf 2,90% gesenkt hat (Unterschreitung der 10%-, 5%- und 3%-Meldeschwelle)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #22 von LordofShares am 23.04.2013 01:27   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Korrektur der Stimmrechtsmitteilung vom 18.04.2013

Die Porta Systems AG korrigierte heute ihre Stimmrechtsmitteilung vom 18.04.2013: Das Datum der Meldeschwellen-Unterschreitung war nicht der 16.03.2013 sondern der 16.04.2013...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #23 von LordofShares am 25.04.2013 01:45   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Horizont Holding überschreitet 20%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Horizont Holding AG, Bremen, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 16.04.2013 auf 24,93% erhöht hat (Überschreitung der 15%- und der 20%-Meldeschwelle).

Die Online ID Ltd. hat also den Großteil ihrer Porta-Aktien an die Horizont Holding abgegeben...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #24 von LordofShares am 14.06.2013 01:20   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Horizont Holding überschreitet 25%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Horizont Holding AG, Bremen, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 12.06.2013 auf 25,02% erhöht hat (Überschreitung der 25%-Meldeschwelle)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #25 von LordofShares am 02.07.2013 02:05   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
China Ascent Enterprise Limited überschreitet 25%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte am 28.06.2013 mit, dass die China Ascent Enterprise Limited, Hong Kong, China, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 22.06.2013 mittels einer Aktienkauf-Vereinbarung auf 29,22% erhöht hat (Überschreitung der 3%-, 5%-, 10%-, 15%-, 20%- und 25%-Meldeschwelle). Die Vereinbarung soll bis zum 08.07.2013 umgesetzt werden...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #26 von LordofShares am 09.10.2013 02:10   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Syrakus Holding verkauft Beteiligung komplett

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Syrakus Holding AG (vormals Horizont Holding AG), Bremen, ihre Beteiligung an der Gesellschaft am 04.10.2013 komplett verkauft hat. Ob das Paket nun doch an die China Ascent Enterprise Limited oder an einen anderen Erwerber ging, ist aktuell noch unklar. Klar dürfte hingegen sein, dass die Gesellschaft demnächst reaktiviert wird...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #27 von LordofShares am 10.10.2013 01:57   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Frank Scheunert überschreitet 20%-Meldeschwelle

Na sowas:

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass Frank Scheunert, Vereinigte Arabische Emirate, seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 04.10.2013 auf 23,23% erhöht hat (Überschreitung der 3%-, 5%-, 10%-, 15%- und 20%-Meldeschwelle).

Die Syrakus Holding hat also ihr Paket größtenteils an Frank Scheunert verkauft. Aber was will der nun damit ? Nachdem es mit der insolventen Stella Entertainment AG nicht geklappt hat, scheint er jetzt auf einen sauberen Mantel zu setzen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #28 von LordofShares am 11.10.2013 02:12   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
weitere Stimmrechtsmitteilung

Die Porta Systems AG veröffentlichte heute eine weitere Stimmrechtsmitteilung, derzufolge der Syrakus Holding AG seit dem 04.10.2013 "aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten" ein Stimmrechtsanteil von 23,23% zuzurechnen ist. Das deutet darauf hin, dass entweder die Syrakus Holding eine Kauf-Option für Frank Scheunerts Paket bekommen hat, oder Frank Scheunert eine Put-Option für das von ihm erworbene Paket zugesichert wurde...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #29 von LordofShares am 12.11.2013 01:57   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Rücktritt des Vorstands und des Aufsichtsrats

Nachdem bereits der komplette Aufsichtsrat der Porta Systems AG zum 11.11.2013 zurückgetreten ist, hat nun auch der Vorstand die Niederlegung seines Mandats mit Wirkung zum 18.11.2013 erklärt...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #30 von LordofShares am 15.11.2013 01:55   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Onvega Web Consulting Ltd verkauft Beteiligung komplett

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Onvega Web Consulting Ltd, London, England, ihre Beteiligung an der Gesellschaft am 12.11.2013 komplett verkauft hat...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #31 von LordofShares am 16.11.2013 01:24   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Exchange Investors NV überschreitet 20%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Exchange Investors NV, Amsterdam, Niederlande, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 12.11.2013 auf 21,94% erhöht hat (Überschreitung der 3%-, 5%-, 10%-, 15%- und 20%-Meldeschwelle). Die Exchange Investors NV hat also das Paket der Onvega Web Consulting Ltd übernommen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #32 von LordofShares am 20.11.2013 01:53   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
neuer Vorstand und neuer Aufsichtsrat

19.11.2013 | 21:00

Adhoc Mitteilung gemäß § 15 WpHG

Porta Systems AG: Neubesetzung des Aufsichtsrats und Vorstands

Bremen (pta038/19.11.2013/21:00) - Das Amtsgericht Bad Oeynhausen hat mit Beschluss vom 16.11.2013, der der Gesellschaft am 19.11.2013 förmlich zugestellt wurde, beschlossen, die Herren James Valotton, Sven Kleinhans und Peter Eck gemäß § 104 AktG zu Mitgliedern des Aufsichtsrats zu bestellen. Der Aufsichtsrat hat in seiner konstituierenden Sitzung vom 19.11.2013 Herrn Eck zum Aufsichtsratsvorsitzenden und Herrn Kleinhans zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Ferner hat der Aufsichtsrat in dieser Sitzung Herrn Armin Schulz für die Dauer von 12 Monaten zum Vorstand bestellt.

(Ende)

Aussender: 	Porta Systems AG
Zechenstraße 4
32457 Porta Westfalica
Deutschland
Ansprechpartner: Armin Schulz
E-Mail: info@porta-ag.de
Website: www.porta-ag.de
ISIN(s): DE000A0WMJQ4 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf

Quelle: pressetext


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #33 von LordofShares am 17.04.2014 01:23   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Kontrollerwerb

16.04.2014 | 18:41

Kontrollerwerb; <DE000A0WMJQ4>

Zielgesellschaft: Porta Systems AG; Bieter: David L. Deck (und andere)

WpÜG-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung des Erlangens der Kontrolle gemäß § 35 Abs. 1 S. 1 i.V.m.
§ 10 Abs. 1 S. 1 und 2 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Kontrollerwerber und weitere kontrollierende Personen:

1. Herr David L. Deck, 47 Rue Plati, 98000 Monaco, Monaco
2. Herr Gilbert Schöni, c/o Dardo Investments Partners FZE, Level 41,
Emirates Towers, Sheikh Zayed Road, P.O. Box 31303, Dubai, Vereinigte
Arabische Emirate
3. Frau Prof. Dr. Lee-Ann Laurent-Applegate, Rue du village 3, 1038
Bercher, Schweiz
4. Herr Frank Scheunert, Burj Khalifa Residences, Tower No. 8, Apartement
No. 2902, The Residences 2, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

(gemeinsam nachfolgend die 'Kontrollerwerber')

Gemeinsam mit:

1. Herrn Dr. Anthony De Buys Roessingh, Chemin du Grand-Record 5,
Bussiny-près-Lausanne (VD), Schweiz,
2. Frau Corinne Scaletta, Route de Longefan 3, Villeneuve, Schweiz,
3. Frau Dr. Nathalie Hirt-Burri, Chemin de la Cornèle 5, La Conversion,
Schweiz,
4. Herrn Tomas Svoboda, Rue de la Dole 16, 1262 Eysins, Schweiz,
5. Herrn Prof. Wassim Raffoul, Chemin du Saux 18, Mont-sur-Lausanne,
Schweiz

(gemeinsam nachfolgend die 'weiteren kontrollierenden Personen')

Zielgesellschaft:

Porta Systems AG
Fritz-Vomfelde-Straße 34
40547 Düsseldorf

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Bad Oeynhausen unter HRB
4089.
Inhaberaktien: ISIN DE000A0WMJQ4 / WKN A0WMJQ

Angaben zum Kontrollerwerb:

Die Kontrollerwerber David L. Deck und Gilbert Schöni haben am 14. April
2014 mit der Exchange Investors B.V. mit Sitz in Amsterdam, Niederlande,
einen Aktienleihvertrag über 100.000 Aktien der Porta Systems AG
abgeschlossen, die sie am 15. April 2014 von der Exchange Investors B.V.
übereignet erhalten haben. Die Kontrollerwerberin Frau Prof.
Laurent-Applegate und die weiteren kontrollierenden Personen müssen sich
gemäß § 30 Abs. 2 WpÜG die Stimmrechte aus den von Herrn David L. Deck und
Herrn Gilbert Schöni gehaltenen Aktien zurechnen lassen.

Herr Kontrollerwerber Frank Scheunert hält unmittelbar 120.000 Aktien der
Porta Systems AG und hat damit einen Stimmrechtsanteil von 23,23 % und eine
entsprechende Beteiligung am Grundkapital.

Die Kontrollerwerber (Frau Prof. Dr. Laurent-Applegate, Herr David L. Deck,
Herr Gilbert Schöni und Herr Frank Scheunert) und weiteren kontrollierenden
Personen (Herr Dr. De Buys Roessingh, Frau Scaletta, Frau Dr. Hirt-Burri,
Herr Svoboda und Prof. Raffoul) haben zudem am 15. April 2014 einen
Kooperationsvertrag geschlossen. Die Kontrollerwerber und die weiteren
kontrollierenden Personen müssen sich daher gemäß § 30 Abs. 2 WpÜG ihre
jeweiligen Stimmrechte aus ihren Anteilen an der Porta Systems AG
wechselseitig zurechnen lassen.

Am 15. April 2014 hielten die Kontrollerwerber und die weiteren
kontrollierenden Personen unter Berücksichtigung der vorstehend
beschriebenen Zurechnungen insgesamt 220.000 auf den Inhaber lautende
Stückaktien der Porta Systems AG (42,59 % der Stimmrechte und des
Grundkapitals). Seitdem beträgt der von den Kontrollerwerbern und den
weiteren kontrollierenden Personen zugerechnete Stimmrechtsanteil an der
Porta Systems AG 42,59 %. Die Kontrollerwerber und die weiteren
kontrollierenden Personen haben damit am 15. April 2014 die Kontrolle gemäß
§§ 39 Abs. 2, 30 Abs. 2, 35 Abs. 1 WpÜG über die Porta Systems AG erlangt.
Diese Veröffentlichung erfolgt daher zugleich auch im Namen der
vorgenannten weiteren kontrollierenden Personen.

Die Kontrollerwerber werden gemäß § 35 Abs. 2 WpÜG nach Gestattung der
Veröffentlichung der Angebotsunterlage durch die Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht ein Pflichtangebot auf den Erwerb sämtlicher
Inhaberaktien der Porta Systems AG gegenüber allen Aktionären der Porta
Systems AG abgeben und veröffentlichen. Das Pflichtangebot wird im Wege
eines Barangebots erfolgen. Das Pflichtangebot ergeht zu den in der
Angebotsunterlage mitzuteilenden Bedingungen. Die Kontrollerwerber werden
mit der Durchführung des Pflichtangebots auch die aus § 35 WpÜG
resultierenden Verpflichtungen der weiteren kontrollierenden Personen
erfüllen. Diese werden daher kein gesondertes Pflichtangebot für die Aktien
der Porta Systems AG veröffentlichen.

Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage für das Pflichtangebot und
weiterer das Pflichtangebot betreffender Informationen erfolgt im Internet
unter http://porta-systems-angebot.server-bo.de/.

Wichtige Informationen:

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Porta
Systems AG dar. Die endgültigen Bedingungen und weitere das Pflichtangebot
betreffende Bestimmungen werden nach Gestattung der Veröffentlichung durch
die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in der
Angebotsunterlage mitgeteilt. Die Investoren und Inhaber von Aktien der
Porta Systems AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle
sonstigen im Zusammenhang mit dem Pflichtangebot stehende Dokumente zu
lesen, sobald diese bekannt gemacht worden sind, da sie wichtige
Informationen enthalten werden.

Bonn, den 16. April 2014

David L. Deck, Gilbert Schöni, Prof. Dr. Lee-Ann Laurent-Applegate, Frank
Scheunert, Dr. Anthony De Buys Roessingh, Corinne Scaletta, Dr. Nathalie
Hirt-Burri, Tomas Svoboda, Prof. Wassim Raffoul

Ende der WpÜG-Meldung

16.04.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Notiert: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in
Berlin und Düsseldorf

Quelle: DGAP

David L. Deck und Gilbert Schöni sind bereits Ende 2012 bei der German Brokers AG in Erscheinung getreten - ebenfalls als Kontrollerwerber...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #34 von Mittachmahl am 17.04.2014 10:32   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 17.04.2014 01:23

DGAP-News Porta Firmenrevitalisierung: Porta Systems AG wird zur ELANIX Biotech AG
Nachrichtenquelle: EQS Group AG
| 17.04.2014, 08:00 | 140 Aufrufe | 0 | druckversion

DGAP-News: Porta Systems AG / Schlagwort(e):
Firmenübernahme/Kapitalmaßnahme
Porta Firmenrevitalisierung: Porta Systems AG wird zur ELANIX Biotech
AG


17.04.2014 / 08:00

---------------------------------------------------------------------

Firmenrevitalisierung: Porta Systems AG wird zur ELANIX Biotech AG

Gestern nach Börsenschluss wurde der Vorstand der Porta Systems AG über die
Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen einem Großaktionär der
Porta Systems AG und den Aktionären des Schweizer
Biotechnologie-Unternehmens ELANIX Technology AG informiert. Das daraus
entstehende Konsortium hat damit die Kontrollmehrheit an der Porta Systems
AG erlangt und plant die vollständige Einbringung der ELANIX Technology AG
in die Porta Systems AG.

ELANIX ist eine privat gehaltene Unternehmensgruppe aus dem Bereich
Life-Science-Biotech mit Sitz in der Schweiz, bestehend aus der ELANIX
Technology AG und deren 100%-iger Tochter Elanix GmbH. ELANIX ist auf den
Bereich der regenerativen Medizin fokussiert (kosmetische und akute
Hautregenerationen sowohl im medizinischen als auch im kosmetischen
Bereich), basierend auf der Stammzellenforschung. Die Unternehmensgruppe
verfügt über das exklusive Recht, eine von Prof. Dr. Lee Ann
Laurent-Applegate über 20 Jahre entwickelte "Technologie" im Bereich
Gewebezüchtung (Tissue Engineering) weltweit zu industrialisieren. Neben
den bereits am Markt verfügbaren kosmetischen Produkten, ist ebenfalls die
Weiterentwicklung und Zulassung neuartiger medizinischer Präparate in
Arbeit. Der primäre Zielmarkt dieser Produkte ist der Wundheilmarkt mit
einer potentiellen weltweiten Zielgruppe von 2,5 Millionen Patienten und
einem globalen Marktpotential von 16 Milliarden US$ in 2017. (Quelle: World
Wound Care Markets 2010)

Prof. Lee Ann Laurent-Applegate ist die Gründerin der ELANIX Technology AG.
Mit mehr als 100 wissenschaftlichen Publikationen und 16
Buchveröffentlichungen ist sie Eigentümerin verschiedenster Patente, welche
bereits zur Gründung eines Unternehmens mit 20 Mio. CHF Jahresumsatz
führten.

CEO der ELANIX Technology AG ist Tomas J. Svoboda, (BSC MBA). Sein
Werdegang umfasst 28 Jahre Berufserfahrung bei Unternehmen wie Serono,
Haemonetics, Boston Scientific und schlussendlich drei Start-Up Unternehmen
in denen er Mitaktionär oder CEO wurde.

Die Investorengruppe der ELANIX Technology AG besteht neben der
Hauptaktionärin Professor Dr. Lee Ann Laurent Applegate u.a. noch aus:
Professor Wassim Raffoul, PD Dr A. S. de Buys Roessingh (MD, PhD), Dr.
Nathalie Hirt-Burri, Corinne Scaletta und Tomas J. Svoboda (BSc MBA).

Als Bewertungsgrundlage der einzubringenden ELANIX Technologie AG dient
eine Unternehmenswertanalyse, die im Dezember 2013 von Ernst & Young AG,
Zürich, Schweiz erstellt wurde. Es wird ein Wertpotential im Bereich von
CHF 99 Millionen bis CHF 132 Mio. ausgewiesen.

Gemäß Kooperationsvertrag ist zum Schutze der bestehenden Aktionäre der
Porta Systems AG festgelegt worden, dass die Sacheinlage gegen Einbringung
der ELANIX Technology AG und damit Neubildung von jungen Elanix Biotech
Aktien auf maximal 4.649.400 Mio. junge Aktien ("CAP") begrenzt sein wird.


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

17.04.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Porta Systems AG
Fritz-Vomfelde-Straße 34
40547 Düsseldorf
Deutschland
E-Mail: info@porta-ag.de
Internet: http://www.porta-ag.de
ISIN: DE000A0WMJQ4, DE000A0L1MM9
WKN: A0WMJQ
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------
263523 17.04.2014

Beitrag #35 von LordofShares am 25.05.2014 01:32   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Angebotsunterlage veröffentlicht

Inzwischen haben die Kontrollerwerber (siehe Beitrag #33) die Unterlage für das Pflichtangebot auf der Internet-Seite http://porta-systems-angebot.server-bo.de/ veröffentlicht.

Geboten werden 2,07 Euro je Porta-Systems-Aktie, die Annahmefrist läuft bis zum 23.06.2014...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #36 von LordofShares am 09.06.2014 01:20   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Christoph und Bettina Schäfers verkaufen Porta-Aktienpaket komplett

Die Porta Systems AG teilte am Freitag (06.06.2014) mit, dass Christoph und Bettina Schäfers ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 30.05.2014 auf 4,96% (Unterschreitung der 5%-Meldeschwelle) und am 03.06.2014 auf 0% gesenkt haben (Unterschreitung der 3%-Meldeschwelle).

Dies erklärt den deutlichen Kursrückgang von knapp 2,50 Euro auf 2,021 Euro am 02./03. Juni. Die Frage ist, warum sie die Aktien plötzlich so dringend loswerden wollten und diese z.T. sogar unter dem Pflichtangebotspreis von 2,07 Euro verkauft haben...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #37 von LordofShares am 15.08.2015 02:22   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Einbringung der Elanix Technologies AG geplant

Über ein Jahr nach der Ankündigung, die "ELANIX Technology AG" in die Porta Systems AG einzubringen (siehe Beitrag #34), scheint es nun tatsächlich doch noch dazu zu kommen:

Heute wurde im Bundesanzeiger die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Porta Systems AG für das Geschäftsjahr 2013 veröffentlicht (Termin: 22.09.2015). Nach den üblichen Punkten stehen im Wesentlichen folgende Beschlussvorschläge zur Neuausrichtung der Gesellschaft auf der Tagesordnung:

- Sachkapitalerhöhung um ca. 4,6 Mio. Euro durch Ausgabe von ca. 4,6 Mio. neuen Aktien an die Eigentümer der "Elanix Technologies AG", Nyon, Schweiz. Diese sollen dafür im Gegenzug alle Aktien der Elanix Technologies AG in die Porta Systems AG einbringen.

- Umbenennung der Porta Systems AG in "Elanix Biotechnologies AG"

- Sitzverlegung von Porta Westfalica nach Berlin

- Barkapitalerhöhung um bis zu 500.000 Euro durch Ausgabe von bis zu 500.000 neuen Aktien unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #38 von LordofShares am 10.12.2015 02:01   ( 3.749 Beiträge | Status: ok )
Einbringung und Umfirmierung vollzogen

09.12.2015 | 16:30

Elanix Biotechnologies AG: Neuausrichtung als Biotech-Unternehmen

Elanix Biotechnologies AG  / Schlagwort(e): Sonstiges

09.12.2015 16:30

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Elanix Biotechnologies AG (vormals Porta Systems AG): Neuausrichtung als
Biotech-Unternehmen

Elanix Biotechnologies AG

Am heutigen 9. Dezember 2015 hat das Registergericht in Bad Oeynhausen für
die Neuausrichtung als Biotech-Unternehmen zentrale
Hauptversammlungsbeschlüsse der Hauptversammlung vom 22.9.2015 in das
Handelsregister eingetragen. Ab heute handelt die Gesellschaft daher als
Elanix Biotechnologies AG.

Das Grundkapital der Gesellschaft ist von EUR 516.600 um EUR 4.649.400
durch Ausgabe von 4.649.400 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien auf
EUR 5.166.000 gegen Sacheinlage unter Ausschluss des gesetzlichen
Bezugsrechts erhöht worden. Bei der Sacheinlage handelt es sich um
sämtliche Aktien an der
Elanix Technologies AG, einem Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Nyon,
Schweiz.

Zudem wurde die Firma der Gesellschaft in "Elanix Biotechnologies AG"
geändert und der satzungsmäßige Unternehmensgegenstand im Kern wie folgt
neu gefasst: "Gegenstand des Unternehmens sind die Erzeugung und der
Vertrieb von Produkten, die sonstige Betätigung und die Erbringung von
Dienstleistungen auf den Gebieten der Gesundheitsvorsorge, Medizin,
Kosmetik und Biotechnologie."

Eine Kopie des Handelsregistereintragungsauszuges ist hier

http://www.porta-ag.de/resources/HREintragSacheinlage.pdf

abrufbar.


09.12.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Elanix Biotechnologies AG
Fritz-Vomfelde-Straße 34
40547 Düsseldorf
Deutschland
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Internet:
ISIN: DE000A0WMJQ4, DE000A0L1MM9
WKN: A0WMJQ
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #39 von aktiensammler am 13.12.2015 19:59   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Der Chart in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

Elanix Biotechnologies AG Inhaber-Aktien o.N.

[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2 | 3 [nächste Seite »]
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen