Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Porta Systems AG (jetzt Elanix Biotechnologies AG) - Stimmrechtsmitteilung (WKN A0WMJQ)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 43
Anzahl Aufrufe: 3.641
Sortierung: normal
Seiten: 1 | 2 | 3 [nächste Seite »]
Beitrag #0 von LordofShares am 21.04.2009 14:15   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Porta Systems AG (jetzt Elanix Biotechnologies AG) - Stimmrechtsmitteilung (WKN A0WMJQ)

21.04.2009 | 13:55

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Porta Systems AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1
WpHG (Aktie)

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------


Die Carthago Capital AG, Bremen, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG
am 21.04.2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Porta Systems
AG, Porta Westfalica, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4 und DE000A0L1MM9
aufgrund der Eintragung der Kapitalerhöhung am 30.03.2009 die Schwellen von
20% und 25% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 29,90% (das
entspricht 154464 Stimmrechten) beträgt.

Die Horizont Holding AG, Bremen, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG
am 21.04.2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Porta Systems
AG, Porta Westfalica, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4 und DE000A0L1MM9
aufgrund der Eintragung der Kapitalerhöhung am 30.03.2009 die Schwellen von
3%, 5% und 10% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 13,262%
(das entspricht 68513 Stimmrechten) beträgt.

Die HELIO Biotech AG, Braunschweig, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1
WpHG am 20.04.2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Porta
Systems AG, Porta Westfalica, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4 und
DE000A0L1MM9 aufgrund der Eintragung der Kapitalerhöhung am 30.03.2009 die
Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20% und 25% der Stimmrechte überschritten
hat und an diesem Tag 29,999% (das entspricht 154975 Stimmrechten) beträgt.

21.04.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Porta Systems AG
Büro Bremen: Langenstrasse 52-54
28195 Bremen
Deutschland
Internet: http://www.porta-ag.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 21.04.2009 14:37   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 21.04.2009 14:15

Anmerkung: Bei der am 30.03.2009 durchgeführten Kapitalerhöhung wurde das Grundkapital von 57.400 Euro um 459.200 Euro auf 516.600 Euro, eingeteilt in ebensoviele Aktien, erhöht. Die 459.200 neuen Aktien (WKN A0L1MM) wurden zum Preis von je 1,50 Euro ausgegeben...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 04.08.2009 13:07   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 21.04.2009 14:37

04.08.2009

Zulassungsbeschluss

Zum regulierten Markt wurden

Stück 459.200
(Euro 459.200,00)
auf den Inhaber lautende Stammaktien
in Form von nennwertlosen Stückaktien
- mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je Euro 1,00 -
aus der Kapitalerhöhung vom März 2009

- dauerhaft globalverbrieft -

- vorläufige ISIN DE000A0L1MM9; bzw. ab Dividengleichheit ISIN DE000A0WMJQ4 -

der

Porta Systems AG, Porta Westfalica,

zugelassen.

Frankfurt am Main, 04.08.2009

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Deutsche Börse


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 29.09.2009 13:53   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 21.04.2009 14:15

29.09.2009 | 11:40

Porta Systems AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Porta Systems AG / Veröffentlichung mehrer Mitteilungen nach § 21 Abs.
1 WpHG (Aktie)

29.09.2009

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Die HELIO Biotech AG, Bremen, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG
mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Porta Systems AG, Porta
Westfalica, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4 und DE000A0L1MM9 am 24.09.2009
die Schwellen von 25%, 20%, 15%, 10%, 5% und 3% unterschritten hat und zu
diesem Tag 0,00% (das entspricht 0 Stimmrechte) betragen hat.

Die European Global & General Ltd, London, Großbritannien hat uns gemäß §
21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Porta Systems
AG, Porta Westfalica, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4 und DE000A0L1MM9 am
24.09.2009 die Schwellen von 3%, 5% und 10% der Stimmrechte überschritten
hat und an diesem Tag 14,9996% (das entspricht 77488 Stimmrechten) betragen
hat.

Die Cention Beteiligungs- und Grundbesitz AG, Bremen, Deutschland hat uns
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Porta
Systems AG, Porta Westfalica, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4 und
DE000A0L1MM9 am 24.09.2009 die Schwellen von 3%, 5%, 10% und 15% der
Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 16,9977% (das entspricht
87810 Stimmrechten) betragen hat.

Herr Stephan J. Gerken, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG i.V.m. §
22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Porta
Systems AG, Porta Westfalica, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4 und
DE000A0L1MM9 am 24.09.2009 die Schwellen von 3%, 5%, 10% und 15% der
Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 17,9975% (das entspricht
92975 Stimmrechten) betragen hat. Davon werden Herrn Gerken 16,9977% (das
entspricht 87810 Stimmrechten) gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 zugerechnet.



29.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Porta Systems AG
Langenstrasse 52-54
28195 Bremen
Deutschland
Internet: http://www.porta-ag.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 10.02.2010 12:11   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 04.08.2009 13:07

10.02.2010

Bekanntmachung
Regulierter Markt - General Standard



Porta Systems AG,
Porta Westfalica



Antragsgemäß werden die

Stück 459.200

auf den Inhaber lautenden Stammaktien ohne Nennwert

aus der Kapitalerhöhung vom März 2009

ISIN: DE000A0L1MM9

mit Ablauf von Donnerstag, dem 11. Februar 2010, eingestellt

und ab

Freitag, dem 12. Februar 2010, in die bestehende Preisfeststellung der

auf den Inhaber lautenden Stammaktien ohne Nennwert

ISIN: DE000A0WMJQ4

eingeführt.


Frankfurt am Main, den 10. Februar 2010

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Deutsche Börse


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 07.07.2010 00:36   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Rückblick: Paketverschiebungen in den Jahren 2003 und 2004

06.07.2010 | 14:55

Stimmrechtsanteile (inkl. eigene Aktien) gem. § 21-26 WpHG

Porta Systems AG: Veröffentlichung mehrerer Mitteilungen nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Bremen (pta/06.07.2010/14:55) - Folgende Stimmrechtsmitteilungen betreffend die Jahre 2002 bis 2004 sind uns am 1. und 2. Juli 2010 zugegangen:

[...]

Herr Philip Moffat, Deutschland hat uns mit Schreiben vom 25. Juni 2010 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Porta Systems AG, Bremen, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4, WKN: A0WMJQ, am 24. März 2003 die Schwellen von 5% und 10% der Stimmrechte überschritten hatte und zu diesem Tag 20,91% (das entsprach 3 000 000 Stimmrechten) betrug.

Herr Philip Moffat, Deutschland hat uns mit Schreiben vom 25. Juni 2010 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Porta Systems AG, Bremen, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4, WKN: A0WMJQ, am 10. September 2003 die Schwellen von 25% und 50% der Stimmrechte überschritten hatte und zu diesem Tag 56,69% (das entsprach 8 135 037 Stimmrechten) betrug.

Herr Philip Moffat, Deutschland hat uns mit Schreiben vom 25. Juni 2010 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Porta Systems AG, Bremen, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4, WKN: A0WMJQ, am 1. Dezember 2004 die Schwellen von 50% und 25% der Stimmrechte unterschritten hatte und zu diesem Tag 24,08% (das entsprach 3 455 186 Stimmrechten) betrug.

Herr Philip Moffat, Deutschland hat uns mit Schreiben vom 25. Juni 2010 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Porta Systems AG, Bremen, Deutschland, ISIN: DE000A0WMJQ4, WKN: A0WMJQ, am 2. Dezember 2004 die Schwellen von 10% und 5% der Stimmrechte unterschritten hatte und zu diesem Tag 4,18% (das entsprach 599 537 Stimmrechten) betrug.

[...]

Aussender:  	Porta Systems AG
Ansprechpartner: Robert Zeiss
Tel.: 0421 / 596 1490
E-Mail: zeiss@porta-ag.de
Website: http://www.porta-ag.de
ISIN(s): DE000A0WMJQ4 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt


(Ende)

Quelle: pressetext

D.h. also, dass (der damals noch im Börsenmantel-Geschäft aktive) Philip Moffat bereits 2003 die Aktienmehrheit von den früheren Großaktionären erworben und höchstwahrscheinlich auch an der Sanierung der damals insolventen Gesellschaft gearbeitet hatte. Ende 2004 gab er dieses Projekt jedoch offensichtlich auf und die Mehrheitsbeteiligung an der Porta Systems AG ab - vermutlich an Personen aus dem Umfeld der Carthago-Gruppe. Bekannt wurden die Sanierungspläne der Carthago-Gruppe jedoch erst im März 2006 nach einer diesbezüglichen Pressemitteilung der Carthago Capital Beteiligungen AG. Danach dauerte es nocheinmal über ein Jahr, bis schließlich im Juli 2007 eine Hauptversammlung einberufen wurde, die dann die notwendigen Sanierungsmaßnahmen beschloss...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 04.05.2011 23:06   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
European Global & General Ltd. überschreitet 15%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die European Global & General Ltd., London, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 28.04.2011 auf 15,02% erhöht hat (Überschreitung der 15%-Meldeschwelle). Bereits am 24.09.2009 erwarb die European Global & General Ltd. 14,9996% der Porta-Aktien (siehe den Beitrag vom 29.09.2009)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 09.05.2011 23:04   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Stephan Gerken unterschreitet 15%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass Stephan Gerken seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 04.05.2011 auf 14,9975% gesenkt hat (Unterschreitung der 15%-Meldeschwelle). Die diesen Stimmrechtsanteil verbriefenden Aktien werden vollständig von der von ihm kontrollierten Cention Beteiligungs- und Grundbesitz AG gehalten...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von LordofShares am 01.06.2011 00:47   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
European Global & General Ltd. überschreitet 20%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die European Global & General Ltd., London, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 26.05.2011 auf 20,02% erhöht hat (Überschreitung der 20%-Meldeschwelle)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #9 von LordofShares am 07.06.2011 19:31   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Stephan Gerken unterschreitet 10%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass Stephan Gerken seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 01.06.2011 auf 5,02% gesenkt hat (Unterschreitung der 10%-Meldeschwelle). Die diesen Stimmrechtsanteil verbriefenden Aktien werden vollständig von der von ihm kontrollierten Cention Beteiligungs- und Grundbesitz AG gehalten...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von LordofShares am 09.06.2011 23:58   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Stephan Gerken unterschreitet 5%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass Stephan Gerken seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 07.06.2011 auf 4,61% gesenkt hat (Unterschreitung der 5%-Meldeschwelle). Die diesen Stimmrechtsanteil verbriefenden Aktien werden vollständig von der von ihm kontrollierten Cention Beteiligungs- und Grundbesitz AG gehalten...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #11 von LordofShares am 18.06.2011 00:36   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Stephan Gerken unterschreitet 3%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass Stephan Gerken seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 14.06.2011 auf 2,95% gesenkt hat (Unterschreitung der 3%-Meldeschwelle). Die diesen Stimmrechtsanteil verbriefenden Aktien werden vollständig von der von ihm kontrollierten Cention Beteiligungs- und Grundbesitz AG gehalten...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #12 von MFC500 am 18.06.2011 10:40   ( 146 Beiträge | Status: ok )
Stephan Gerken unterschreitet 3%-Meldeschwelle

Interessanterweise gibt es (noch) keine Meldung darüber, wer diese Aktien erworben hat. Über die Börse kann der Verkauf nicht erfolgt sein. Vielleicht kommt hier ja tasächlich eine Neuausrichtng? Befremdlich finde ich allerdings, daß Gerken´s Verkäufe peu a peu erfolgten. Das spricht gegen den einen (neuen) Akteur.


Beitrag #13 von MFC500 am 22.07.2011 19:53   ( 146 Beiträge | Status: ok )
Einladung zur HV

Wir laden die Aktionäre unserer Gesellschaft hiermit zu der am Dienstag, 30. August 2011, um 14.00 Uhr in den Geschäftsräumen der Carthago Capital AG, Langenstr. 52–54 (3. Stockwerk), 28195 Bremen stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein.

Tagesordnung
1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2010 und des Lageberichts für das Geschäftsjahr 2010 mit dem Bericht des Aufsichtsrats


Die vorgenannten Unterlagen sind im Internet unter http://porta-ag.de/10.html verfügbar. Sie werden den Aktionären auf Anfrage zugesandt und werden in der Hauptversammlung zugänglich sein.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ist zu diesem Tagesordnungspunkt keine Beschlussfassung der Hauptversammlung vorgesehen. Der Aufsichtsrat hat den vom Vorstand aufgestellten Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2010 am 27. April 2011 festgestellt. Eine Feststellung des Jahresabschlusses durch die Hauptversammlung entfällt somit.

2. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2010


Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand die Entlastung zu erteilen.

3. Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2010


Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats die Entlastung zu erteilen.

4. Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2011


Der Aufsichtsrat schlägt vor, die Witten-Treuhand GmbH & Co KG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Wildeshausen, zum Abschlussprüfer der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2011 zu wählen.

Teilnahmebedingungen
Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts in der Hauptversammlung sind gemäß § 7.5 der Satzung nur diejenigen Aktionäre berechtigt, die sich rechtzeitig vor der Hauptversammlung in Textform (§ 126b BGB) in deutscher oder englischer Sprache angemeldet haben. Die Aktionäre haben darüber hinaus ihre Berechtigung zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts nachzuweisen. Dazu ist ein in Textform (§ 126b BGB) in deutscher oder englischer Sprache durch das depotführende Institut erstellter Nachweis über den Anteilsbesitz notwendig. Der Nachweis hat sich auf den Beginn des 9. August 2011 zu beziehen. Er muss der Gesellschaft ebenso wie die Anmeldung spätestens bis zum Ablauf des 23. August 2011 unter untenstehender Adresse zugehen.

Verfahren für die Stimmabgabe
Die Ausübung des Stimmrechts kann selbst oder durch einen Bevollmächtigten erfolgen. Wenn weder ein Kreditinstitut noch eine Aktionärsvereinigung noch eine andere ihnen nach § 135 Abs. 8 und 10 AktG gleichgestellte Person oder Institution bevollmächtigt wird, haben sich die Bevollmächtigten rechtzeitig selbst anzumelden oder durch den Aktionär anmelden zu lassen. Die Erteilung von Vollmachten, ihr Widerruf und der Nachweis der Bevollmächtigung gegenüber der Gesellschaft bedürfen gemäß § 134 Abs. 3 AktG der Textform (hierzu kann beispielsweise der vorgesehene Platz auf der Eintrittskarte genutzt werden). Der Nachweis einer Bevollmächtigung kann entweder durch den Bevollmächtigten am Tag der Hauptversammlung nachgewiesen werden oder vorab der Gesellschaft zugesandt werden. Die Übermittlung des Nachweises der Bevollmächtigung kann auch elektronisch erfolgen, indem das unter http://porta-ag.de/10.html bereitgestellte Formular per E-Mail an hv@porta-ag.de übermittelt wird. Nähere Informationen zur Erteilung von Vollmachten und Weisungen sowie Vollmachtsformulare zum Download finden sich unter http://porta-ag.de/10.html oder können auf Verlangen zugesandt werden.

Kreditinstitute, Aktionärsvereinigungen und diesen durch das Aktiengesetz gleichgestellte Personen und Institutionen können im Rahmen der für sie bestehenden aktiengesetzlichen Sonderregelung (§ 135 AktG) eigene Anforderungen an die ihnen zu erteilenden Vollmachten vorsehen, die bei dem jeweils zu Bevollmächtigenden zu erfragen sind.

Bevollmächtigt ein Aktionär mehr als eine Person, ist die Gesellschaft berechtigt, eine oder mehrere von ihnen zurückzuweisen.

Rechte der Aktionäre
Aktionäre, deren Anteile zusammen den zwanzigsten Teil des Grundkapitals erreichen, können gemäß § 122 Abs. 2 AktG verlangen, dass Gegenstände auf die Tagesordnung gesetzt und bekanntgemacht werden. Jedem neuen Gegenstand muss eine Begründung oder eine Beschlussvorlage beiliegen. Das Verlangen ist schriftlich an den Vorstand der Gesellschaft zu richten und muss der Gesellschaft spätestens bis zum Ablauf des 30. Juli 2011 zugegangen sein.

Jeder Aktionär hat das Recht, in der Hauptversammlung Gegenanträge zu den Beschlussvorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat zu bestimmten Tagesordnungspunkten zu stellen und Wahlvorschläge zum Tagesordnungspunkt 4 (Wahl des Abschlussprüfers) zu machen (§§ 126 Abs.1, 127 AktG). Wenn Gegenanträge und Wahlvorschläge im Vorfeld übermittelt werden, haben sie an die unten genannte Adresse zu erfolgen. Bei Eingang bis spätestens 15. August 2011 werden sie den Aktionären im Internet unter http://porta-ag.de/10.html zugänglich gemacht.

Gemäß § 131 Abs. 1 AktG ist jedem Aktionär auf Verlangen in der Hauptversammlung vom Vorstand Auskunft über Angelegenheiten der Gesellschaft zu geben, soweit die Auskunft zur sachgemäßen Beurteilung des Gegenstands der Tagesordnung erforderlich ist.

Adresse und Internetseite der Gesellschaft
Sämtliche Anfragen, Anträge, Anmeldungen und Nachweisübermittlungen sind an folgende Adresse zu richten:

Porta Systems AG, Langenstraße 52–54, 28195 Bremen,
Telefon 0421 / 596 1490, Fax 0421 / 596 1492,
E-Mail: hv@porta-ag.de.
Die Internetseite, über die die Informationen nach § 124a AktG zugänglich sind, lautet http://porta-ag.de/10.html. Die Einberufung der Hauptversammlung, die zugänglich zu machenden Unterlagen und Informationen und weitergehende Erläuterungen zu den Rechten der Aktionäre nach § 122 Abs. 2, § 126 Abs. 1, §§ 127, 131 Abs.1 AktG stehen auf der Internetseite der Gesellschaft unter http://porta-ag.de/10.html zur Verfügung. Dort werden nach der Hauptversammlung auch die festgestellten Abstimmungsergebnisse veröffentlicht.

Weitere Angaben
Gemäß § 3.2 und § 3.3 der Satzung werden Mitteilungen der Gesellschaft nach § 125 Abs. 1 und Abs. 2 AktG ausschließlich im Wege elektronischer Kommunikation übermittelt.

Zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung beträgt das Grundkapital der Gesellschaft € 516.600,00 und ist eingeteilt in 516.600 auf den Inhaber lautende Stückaktien, dies entspricht 516.600 Stimmrechten.



Quelle: eBundesanzeiger 22.07.11


Beitrag #14 von LordofShares am 27.08.2011 00:26   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Carthago Capital unterschreitet 10%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Carthago Capital AG ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 25.08.2011 auf 7,96% gesenkt hat (Unterschreitung der 25%-, 20%-, 15%- und 10%-Meldeschwelle)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #15 von MFC500 am 27.08.2011 15:38   ( 146 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 27.08.2011 00:26

woher stammt die Mitteilung? Auf der HP findet man keine entsprechende Aktualisierung


Beitrag #16 von LordofShares am 27.08.2011 19:18   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von MFC500 am 27.08.2011 15:38

Quelle ist pressetext: Stimmrechtsmitteilung Porta Systems AG


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #17 von LordofShares am 30.08.2011 00:54   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Carthago Capital unterschreitet 3%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Carthago Capital AG ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 29.08.2011 auf 1,86% gesenkt hat (Unterschreitung der 5%- und der 3%-Meldeschwelle)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #18 von LordofShares am 01.09.2011 00:55   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Onvega Web Consulting Ltd überschreitet 20%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die Onvega Web Consulting Ltd, London, England, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 25.08.2011 auf 20,0019% erhöht hat (Überschreitung der 20%-Meldeschwelle).

Die Onvega Web Consulting Ltd wurde erst vor kurzem gegründet, laut dem "Companies House WebCHeck service" erfolgte die Eintragung ins Handelsregister am 15.08.2011. Die Gesellschaft scheint jedoch zum Umfeld der Carthago-Gruppe zu gehören, denn bis 2005 gab es eine deutsche Gesellschaft namens Onvega Web Consulting GmbH & Co. KG mit Sitz in Bremen. Im Oktober 2005 wurde diese in VEGA Media GmbH & Co. KG umbenannt und Anfang 2010 mit der Carthago Capital Consulting AG verschmolzen. Kurz darauf wurde die Gesellschaft aufgelöst und gelöscht...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #19 von LordofShares am 19.02.2013 01:06   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
European Global & General Ltd. unterschreitet 20%-Meldeschwelle

Die Porta Systems AG teilte heute mit, dass die European Global & General Ltd., London, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 14.02.2013 auf 19,99% gesenkt hat (Unterschreitung der 20%-Meldeschwelle)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Seiten: 1 | 2 | 3 [nächste Seite »]
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen