Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Tyros wird saniert (alte WKN 509080, neue WKN A2AAB7)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 18
Anzahl Aufrufe: 7.588
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 03.11.2011 01:35   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Tyros wird saniert (alte WKN 509080, neue WKN A2AAB7)

Die Tyros AG Finanzdienstleistungen befindet sich seit Juni 2008 im Insolvenzverfahren. Nun soll die Gesellschaft saniert werden. Zu diesem Zweck wurde ein Insolvenzplan erarbeitet, über den die Gläubigerversammlung am 24.11.2011 abstimmen soll...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 03.11.2011 01:37   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 06.11.2011 19:56   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Nachtrag Daten:

Tyros AG Finanzdienstleistungen
Rödingsmarkt 16
20459 Hamburg

Amtsgericht Hamburg, HRB 68409
Insolvenzgericht Hamburg, 67g IN 151/08

ISIN DE0005090807

Beitrag #3 von LordofShares am 26.11.2011 01:23   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Termin verschoben

Die für den 24.11.2011 einberufene Gläubigerversammlung, die über den Insolvenzplan abstimmen sollte, fand nicht statt. Offenbar gab es einen Fehler bei der Veröffentlichung, weshalb nun der 15.12.2011 als neuer Termin für die Gläubigerversammlung festgelegt wurde...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 06.12.2011 01:05   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Die Mantelspekulation

Im wallstreet:online-Forum postet aktuell jemand zu Tyros, der nicht verstanden hat, worum es bei einer Mantelspekulation geht. Er argumentiert, die Kosten für die Gründung einer neuen AG und das Börsenlisting der Aktien wären viel geringer als die aktuelle Marktkapitalisierung der Tyros AG. Damit hat er natürlich vollkommen recht. Doch seine Schlussfolgerung aus dieser Erkenntnis ist ebenso vollkommen falsch. Die Kosten, die sich durch die Nutzung einer Mantel-AG einsparen lassen, sind einzig und allein für den späteren Mantel-Nutzer relevant. Der kauft aber nicht über die Börse, sondern - wenn überhaupt - direkt von einem Großaktionär. Für den (Klein-)Aktionär einer Mantelgesellschaft hingegen ist entscheidend, was zu welchen Konditionen später in die Mantel-AG eingebracht wird, denn daraus ergibt sich der spätere Wert der Aktien (der aktuelle Wert ist tatsächlich weit geringer). Solange diese Informationen nicht bekannt sind, bleibt einem nichts anderes übrig, als Vermutungen anzustellen, d.h. zu spekulieren. In der Regel geschieht dies anhand von früheren Mantel-Nutzungen, und daher ist es auch sehr hilfreich zu wissen, wer bei der Mantel-AG die Fäden in der Hand hält. Ist dies jemand, der schon mehrfach Mantel-AGs erfolgreich (wieder-)belebt hat, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es auch diesesmal gelingen und der Wert der Aktien sich damit vervielfachen wird...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 06.06.2012 18:53   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzverfahren aufgehoben

Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Tyros AG wurde am 02.06.2012 nach der rechtskräftigen Bestätigung des Insolvenzplans aufgehoben. Ich verschiebe diesen Thread daher ins Forum "Mantel-AGs"...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 03.10.2013 01:54   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Reaktivierung geplant

Die Tyros AG soll offenbar demnächst reaktiviert werden:

Laut einer Unternehmenspräsentation der Cleanventure AG für die "Black Swan Conference 2013" ist geplant, die "HTTC GmbH & Co. KG" in die Tyros AG einzubringen ! Die HTTC ist ein Energieversorgungsunternehmen, das sich auf "power on demand" sowie Wärme- und Energie-Contracting spezialisiert hat (siehe Seite 29 der Präsentation)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 17.05.2014 01:46   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung geplant

Es tut sich was:

Heute wurde im Bundesanzeiger die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Tyros AG für das Rumpfgeschäftsjahr vom 02.06.2012 bis zum 31.12.2012 und für das Geschäftsjahr 2013 veröffentlicht (Termin: 26.06.2014). Beschlossen werden soll im Wesentlichen die Fortsetzung der Gesellschaft sowie eine Kapitalherabsetzung im Verhältnis 2:1 - von aktuell 1,1 Mio. Euro auf 550.000 Euro - durch Zusammenlegung der Aktien im selben Verhältnis...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von LordofShares am 26.06.2014 01:37   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Hauptversammlung abgesagt

25.06.2014 | 07:45

Tyros AG Finanzdienstleistungen i.A.: Absage der Hauptversammlung

Hamburg (pta008/25.06.2014/07:45) - Absage der Hauptversammlung
Absage der Hauptversammlung der Tyros Finanzdienstleistungen AG i.A., Hamburg, WKN 509080
ISIN DE0005090807 am 26.06.2014 um 10:00 Uhr im "Der Club an der Alster e.V.", Hallerstraße 91, 20149 Hamburg.
Eine Neueinberufung erfolgt zu einem noch festzulegenden Termin.
Im Juni 2014, Abwickler und Aufsichtsrat

(Ende)

Aussender: 	Tyros AG Finanzdienstleistungen i.A.
Schopenstehl 22
20095 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner: Gunnar Binder
Tel.: +49 40 679 580-53
E-Mail: MLaue@gfei.de
Website: www.tyros.ag
ISIN(s): DE0005090807 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Hamburg

Quelle: pressetext


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #9 von LordofShares am 23.07.2014 01:56   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Hauptversammlung erneut einberufen

Der 2. Versuch:

Heute wurde im Bundesanzeiger erneut die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Tyros AG für das Rumpfgeschäftsjahr vom 02.06.2012 bis zum 31.12.2012 und für das Geschäftsjahr 2013 veröffentlicht. Der neue Termin ist der 29.08.2014. Inhaltlich ist die neue Einladung praktisch identisch mit der Einladung vom 16.05.2014...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von schwerti am 24.07.2014 12:43   ( 36 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 03.10.2013 01:54

Die HTTC gehört ja auch Moffat, das könnte also passen. Ich weiß allerdings nicht, warum die den Kapitalschnitt machen. Ein bisschen Verlustvortrag ist doch immer sinnvoll, oder? Außerdem dachte ich immer, auch die Reihenfolge der TO einer HV wäre von Belang, also erst Kapitalschnitt und dann KE beschließen. So kann das Kapital natürlich nach Erhöhung 2:1 immer noch bei 1,1 Mio liegen, sonst läge die Erhöhung bei 2:1 nur bei 550T + 275T.
Ich gehe davon aus, dass die Erhöhung nur für die Einbringung genutzt wird, ohne Beteilung der "Kleinen". Das würde auch bedeuten, dass HTTC nicht mehr als 550T Euro wert ist, wenn HTTC übergeht.


Beitrag #11 von LordofShares am 25.07.2014 02:04   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von schwerti am 24.07.2014 12:43

Hallo schwerti,

das mit der HTTC scheint sich erledigt zu haben, laut sharedeals (ja, ich weiß, mit höchster Vorsicht zu betrachten) soll stattdessen die ESA Energy Solutions AG (aktuell Eigentum der Cleanventure AG) eingebracht werden...

Gegen die (Grund-)Kapitalherabsetzung auf 550.000 Euro ist eigentlich nichts einzuwenden, schließlich dürfte das Eigenkapital der Gesellschaft bei ca. Null liegen. Damit wäre sogar eine Kapitalherabsetzung auf Null zu rechtfertigen. Hier zahlt sich aus, dass ein Großteil der Aktien bei einer Person liegt, die ein starkes Interesse daran hat, mit dieser Investition einen guten Gewinn zu machen...

Die Reihenfolge der Tagesordnungspunkte ist schon von Belang, deshalb wird ja zuerst das "Genehmigte Kapital" in Höhe von 50% des aktuellen Grundkapitals und erst danach die Kapitalherabsetzung beschlossen. So bekommt man ein doppelt so hohes Genehmigtes Kapital wie im umgekehrten Fall...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #12 von LordofShares am 04.09.2014 01:25   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Ergebnisse der Hauptversammlung

03.09.2014 | 07:00

Tyros AG Finanzdienstleistungen: Erfolgreicher Verlauf der Hauptversammlung der Tyros AG

Hamburg (pta005/03.09.2014/07:00) - HV-Ergebnisse

* Aktionäre der Tyros AG stimmen Fortführung der Gesellschaft zu
* Umfangreiche Kapitalbeschlüsse mit je 100,00 Prozent angenommen
* Gesellschaft soll zeitnah mit operativem Geschäft belebt werden

Die Tyros AG, die im Jahr 2007 Insolvenz anmelden musste, führte am Freitag, dem 29. August 2014 eine Hauptversammlung durch. Wesentlichster Tagesordnungspunkt war der Beschluss zur Fortführung der Gesellschaft, der mit 100 Prozent der anwesenden Aktionäre Zustimmung fand. Zudem wurde ebenfalls mit 100prozentiger Zustimmung die Entlastung von Abwickler und Aufsichtsrat sowie umfangreiche Kapitalbeschlüsse - darunter eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital und eine Kapitalherabsetzung - beschlossen. Gleichzeitig wurde der Aufsichtsrat der Gesellschaft neu gewählt.

Nachdem die Gesellschaft von allen Altlasten befreit ist und sich nicht mehr in der Abwicklung befindet, soll die Tyros AG, die im Freiverkehr der Hamburger Börse notiert, als Plattform für neues operatives Geschäft dienen. Derzeit gibt es unterschiedliche Alternativen. Vorstand und Aufsichtsrat werden nach eingehender Prüfung der Optionen in den nächsten Monaten über ihre Entscheidung berichten.

Der Vorstand

(Ende)

Aussender: 	Tyros AG Finanzdienstleistungen
Schopenstehl 22
20095 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner: Tyros
Tel.: +49 40 679 580-53
E-Mail: MLaue@gfei.de
Website: www.tyros.ag
ISIN(s): DE0005090807 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Hamburg

Quelle: pressetext


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #13 von HH-1977 am 25.05.2015 19:42   ( 7 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 04.09.2014 01:25

Um diesen Thread mal wieder auf den neuesten Stand zu bringen. ShareDeals liegt wahrscheinlich nicht richtig. Wie so häufig. Mittlerweile soll es die Beteiligung RMB (Blockheizkraftwerke) werden. Dieses Unternehmen dürfte keine kleine Klitsche sein, wenn man sich mal die Homepage ansieht und die letzten Zahlen im Bundesanzeiger. Ich schätze in 2015 auf einen Umsatz von 8-12 Mio. ESA würde auch keinen Sinn ergeben, da diese Firma erst dieses Jahr so richtig beginnt. Da käme ein IPO zu früh.
RMB soll nach Rücksprache (Mail) mit dem VV noch im 2.Q.15 an die Börse. Wobei mir natürlich nicht gesagt wurde, das es der Tyros-Mantel wird. Darauf deutet aufgrund der Beteiligten im AR (erst Moffat, dann Habermann) aber alles hin.


Beitrag #14 von LordofShares am 07.04.2016 01:57   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung wird umgesetzt (neue WKN A2AAB7)

06.04.2016

TYROS AG Finanzdienstleistungen

Hamburg


WKN 509080
ISIN DE0005090807

Bekanntmachung über die vereinfachte Kapitalherabsetzung durch Zusammenlegung entsprechend den Vorschriften über die vereinfachte Kapitalherabsetzung gemäß §§ 229 ff. AktG

Die ordentliche Hauptversammlung der TYROS AG Finanzdienstleistungen (nachfolgend die 'Gesellschaft') vom 29. August 2014 hat u.a. beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 1.100.000,00 eingeteilt in 1.100.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien, nach den Vorschriften über eine vereinfachte Kapitalherabsetzung gemäß §§ 229 ff. AktG um Euro 550.000,00 auf Euro 550.000,00, eingeteilt in 550.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien, herabzusetzen. Die Herabsetzung dient in voller Höhe dem Zweck der Deckung von Verlusten.

Der Beschluss über die Kapitalherabsetzung wurde am 16. Dezember 2014 in das Handelsregister beim Amtsgericht Hamburg eingetragen und ist damit wirksam geworden. Seitdem ist das Grundkapital der Gesellschaft wirksam herabgesetzt und in Höhe von nunmehr Euro 550.000,00 in 550.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien eingeteilt.

Die Kapitalherabsetzung wird durch eine Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 2:1 durchgeführt. Jeweils 2 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von Euro 1,00 je Aktie (ISIN DE0005090807) werden zu einer (konvertierten) auf den Inhaber lautenden Stückaktie mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von je Euro 1,00 (ISIN DE000A2AAB74) zusammengelegt.

Die Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis 2:1 erfolgt mit Wirkung zum Ablauf des 07. April 2016. Entsprechend werden die Depotbanken die Depotbestände an Stückaktien der Gesellschaft nach dem Stand vom 07. April 2016, abends, umbuchen. An die Stelle von je 2 Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von je Euro 1,00 (ISIN DE0005090807) tritt eine konvertierte Stückaktie mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von je Euro 1,00 (ISIN DE000A2AAB74). Soweit Aktionäre einen nicht durch 2 teilbaren Bestand an Aktien halten, gilt für die sich dadurch ergebenden Teilrechte (Aktienspitzen) das unten Gesagte. Die konvertierten Stückaktien der Gesellschaft sind in einer Globalurkunde unter der ISIN DE000A2AAB74 verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt a.M., hinterlegt ist. Der Anspruch der Aktionäre auf Verbriefung ihrer Anteile ist satzungsgemäß ausgeschlossen. Demgemäß werden die Aktionäre der Gesellschaft an dem von der Clearstream Banking AG gehaltenen Sammelbestand an konvertierten Stückaktien entsprechend ihrem Anteil als Miteigentümer mit einer entsprechenden Depotgutschrift beteiligt.

Für etwaige Aktienspitzen, die sich dadurch ergeben, dass ein Aktionär eine nicht durch 2 teilbare Anzahl von Aktien hält, werden sich die depotführenden Institute auf Weisung ihrer Kunden um einen Spitzenausgleich durch Zu- oder Verkauf bemühen. Die Aktienspitzen werden für den benötigten Zeitraum unter der ISIN DE000A2AACW4 geführt. Ein Handel in Aktienspitzen wird nicht eingerichtet. Die Regulierung der Aktienspitzen ist spätestens bis zum 21. April 2016 vorzunehmen. Aktienspitzen, für die von Kunden nach Ablauf der Regulierungsfrist keine Weisungen zur Handhabung erteilt werden und/oder die von den Depotbanken nicht ausgeglichen werden können, werden mit anderen Aktienspitzen zusammengelegt und nach Maßgabe von § 226 Abs. 3 AktG als Vollrechte für Rechnung der Beteiligten verwertet. Der Erlös wird den Beteiligten über die Depotbanken gutgeschrieben. Etwaige Gebührenerstattungen von Seiten der Gesellschaft sind nicht vorgesehen.

Hamburg, im April 2016

Der Vorstand

Quelle: Bundesanzeiger


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #15 von HH-1977 am 07.04.2016 15:39   ( 7 Beiträge | Status: ok )
Personen/Firmen rund um Tyros AG

Phillip Moffat: Hat (oder hatte ?) hier seine Finger im Spiel. Hat Erfahrung mit Mänteln. Ist u.a. Vorstand der Cobalt AG, die seit (kurzem ?) eine neue Homepage hat. Er könnte noch der Großaktionär der Tyros AG sein.

Charles Habermann: Sollte in 2014 in den Vorstand oder AR gewählt werden. Ob es passiert ist, weiß ich nicht. Hat Erfahrung mit Mänteln, da er der VV der Cleanventure AG (ehemals Kimon) war. Ist/war u.a. Vorstand der BrilliantGas AG, eine von der Cleanventure AG gegründete Gesellschaft.

Sascha Magsamen: Vorstand der PVM AG. Diese ist an der Tyros AG beteiligt http://privatevalues.net/beteiligungen/a...e-beteiligungen Offensichtlich ist diese Gesellschaft häufiger an Mänteln beteiligt. Magsamen sitzt wohl auch im AR der Tyros AG.

Gehandelte Stücke der Tyros AG:
In 2016 wurden schon mehr als 100.000 Aktien gehandelt.
Zudem Gesamtzahl in 2015 = 367.674 Stück entspricht = 33,42%


Beitrag #16 von HH-1977 am 09.04.2016 00:20   ( 7 Beiträge | Status: ok )
Veröffentlichung

http://www.tyros.ag/pdf/TYROS_Jahresabschluss-31_12_2014.pdf

GB 2014 veröffentlicht !


Beitrag #17 von aktiensammler am 09.04.2016 16:57   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Amtsgericht Hamburg HRB 68409

Veränderungen 16.12.2014

HRB 68409: TYROS AG Finanzdienstleistungen, Hamburg, Schopenstehl 22, 20095 Hamburg.

Die Hauptversammlung vom 29.08.2014 hat die Herabsetzung des Grundkapitals in vereinfachter Form um 550.000,00 und die entsprechende Änderung der Satzung in § 3 (Grundkapital), 5 (Genehmigtes Kapital), 15 und 16 (Höhe und Einteilung des Grundkapitals) beschlossen. Neues Grundkapital: 550.000,00 EUR.

Die Hauptversammlung vom 29.08.2014 hat die Fortsetzung der Gesellschaft beschlossen.

Der Vorstand ist ermächtigt, das Grundkapital der Gesellschaft bis zum 28. August 2019 mit Zustimmung des Aufsichtsrats durch Ausgabe von bis zu 550.000 neuen, auf den Inhaber lautende Stückaktien gegen Bar- und/oder Sacheinlagen einmalig oder mehrmals um bis zu insgesamt EUR 550.000,00 zu erhöhen.

Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Das Grundkapital ist eingeteilt in 550.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien.

Quelle: unternehmensregister.de


Der Chart in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

TYROS AG Finanzdienstleistungen konvertierte Inhaber-Aktien o.N. - DE000A2AAB74

Beitrag #18 von Share Picker am 11.04.2016 20:05   ( 10 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von aktiensammler am 09.04.2016 16:57

Es muss sich um einen Chart der Börse Hamburg handeln, da in Frankfurt derzeit kein Handel stattfindet.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen