Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]
Foren Suche
Suchoptionen
  • OAB wird saniert (WKN 686410)Datum26.10.2019 18:43
    Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Mal sehen, ob hier noch was kommt...

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Es scheint schon Demo-Karten zu geben:

    https://prnt.sc/oki0h5

    https://prnt.sc/oki0v3

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Wie konnten sie die knapp 1 Mio. Euro für das alles aufbringen? Hatten die vorher so viel Liquidität in der Kasse?

  • OAB wird saniert (WKN 686410)Datum03.05.2019 14:27
    Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Man hat nun die Internetseite überarbeitet http://www.oab-ag.de/

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Die Börse Hamburg stellt die Notierung ein, hängt vermutlich hiermit zusammen:

    https://www.bild.de/regional/hamburg/bet...35366.bild.html

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Tyros AG: Tyros AG: Erwerb von ca. 27% an der NEXT GEN GIFTING INC. gegen Ausgabe neuer Aktien

    Hamburg (pta017/12.02.2018/19:00) - Tyros AG: Erwerb von ca. 27% an der NEXT GEN GIFTING INC. gegen Ausgabe neuer Aktien

    - Tyros AG wird Beteiligungsgesellschaft für Unternehmen im Bereich Krypto und Blockchain - Unternehmen
    - Barkapitalerhöhung geplant
    - Neubesetzung des Aufsichtsrats

    Hamburg, 12. Februar 2018 - Die Tyros AG (ISIN DE000A2AAB74 / WKN A2AAB7) hat heute eine Beteiligung von ca. 27% an der NEXT GEN GIFTING INC., Williamstown (USA), erworben. NEXT GEN GIFTING INC. entwickelt eine Plattform für physische und digitale Geschenkkarten denominiert in Kryptowährungen. Der Erwerb der Beteiligung erfolgt gegen Ausgabe von 302.500 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie. Das bestehende genehmigte Kapital der Gesellschaft wird zu diesem Zweck vollständig ausgenutzt.

    Mit dieser Maßnahme geht eine Änderung der Unternehmensstrategie der Tyros AG einher. Die Gesellschaft wird zu einer Beteiligungsgesellschaft im Bereich Krypto- und Blockchain-Unternehmen entwickelt. Der Erwerb der Beteiligung an der NEXT GEN GIFTING INC. stellt einen wichtigen ersten Schritt zur Umsetzung dieser Strategie dar. Weitere Beteiligungen werden derzeit verhandelt und befinden sich in fortgeschrittenen Verhandlungsstadium.

    Vorstand und Aufsichtsrat planen, kurzfristig eine Hauptversammlung einzuberufen, auf der Beschluss über eine Barkapitalerhöhung um bis zu nominal EUR 5.324.000, durch Ausgabe von bis zu EUR 5.324.000 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie gefasst werden soll. Den Aktionären wird das Bezugsrecht gewährt. Mit dieser Maßnahme sollen Mittel für den Ausbau des Beteiligungsportfolios eingeworben werden. Der Gegenstand des Unternehmens soll an die neue Unternehmensstrategie angepasst werden.

    Durch Beschluss des Amtsgerichts Hamburg vom 29. Januar 2018 wurden die Herren Andrew Brandt und Paul ffolkes Davis zu Mitgliedern des Aufsichtsrats bestellt, nachdem Herr Magsamen und Frau Shtro ihre Ämter zum 31. Dezember 2017 niedergelegt hatten. Der Aufsichtsrat ist damit wieder mit drei Mitgliedern besetzt.

    Kontakt:
    Gunnar Binder
    Vorstand
    Tyros AG
    Schopenstehl 22, 20095 Hamburg
    Tel: +4940 679 580-53

    (Ende)

    -------------------------------------------------------------

    Quelle: https://www.pressetext.com/news/20180212017

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Die PVM AG hat nun ein Statement zu den jüngsten Geschehnissen bei Tyros abgegeben:


    Die PVM Private Values Media AG veräußert Beteiligung an der Tyros AG

    Frankfurt, den 11.12.2017. Die PVM Private Values Media AG hat ihre Anteile an der Tyros AG, Hamburg, an einen institutionellen Investor veräußert. PVM Vorstand Sascha Magsamen hat mit Wirkung zum 30.12.2017 sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender der Tyros AG Hamburg niedergelegt. „Wir wünschen der Gesellschaft das Beste für die anstehende Repositionierung“, sagt Sascha Magsamen. Die PVM war seit 2009 Aktionär der Tyros AG und hat bei der Umsetzung des Insolvenzplanes im Jahr 2010 maßgeblich mitgewirkt und die Aufkapitalisieurng der an der Börse Hamburg im Freiverkehr notierten Mantelgesellschaft aktiv begleitet. Die Tyros AG soll nun mit neuem Geschäftsmodell am Markt repositioniert werden.



    http://privatevalues.net/11-12-2017-die-...an-der-tyros-ag

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Hinter den Kulissen wird bei Tyros derzeit scheinbar kräftig gewerkelt:

    => letzte Woche wurde bekannt, dass die Sascha Magsamen zuzuordnende PVM AG ihren Anteil an Tyros veräußert hat (geschätzt hat die PVM AG rd. 260.000 Aktien bzw. knapp 40% an Tyros gehalten)

    => gestern wurde bekannt, dass der Aufsichtsratvorsitzende Sascha Magsamen sowie eine weitere Person im Aufsichtsrat zum 31.12.2017 ausscheiden, so dass davon auszugehen ist, dass der AR unmittelbar vor einer Neubesetzung steht:

    http://www.tyros.ag/ah20171211.html

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Die Meldung wurde wohl gestern extra lanciert, um den Abverkauf der am Monrag auf den Depots eingebuchten 1€ Aktien aus der letzten KE einzudämmen...

  • OAB wird saniert (WKN 686410)Datum02.12.2017 10:55
    Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    OAB Osnabrücker Anlagen- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft

    Brief an die Aktionäre

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach der Entlassung aus dem Insolvenzplan haben noch sich keine neuen Aktivitäten für unsere Gesellschaft ergeben. Der Verstand hatte intensive Verhandlungen für einen Mantelverkauf geführt, die in 2017 zu keinem Erfolg führten.

    Unabhängig von dem Erfolg eines Mantelverkaufes wird die OAB AG im Geschäftsjahr 2018 erstmalig wieder aktiv werden, so dass wir dann eine Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung erstellen können.

    Unsere Gesellschaft ist weiterhin schuldenfrei, und es besteht die feste Absicht, die Gesellschaft wieder aufleben zu lassen.

    Weitere Mitteilungen, wie Einberufung einer Hauptversammlung mit Neuwahl des Aufsichtsrates, werden für das erste Quartal 2018 geplant.

    Hamburg, den 29.11.2017

    Bernd Günther
    Vorstand

    ___________________________

    Quelle: www.oab-ag.de/veroeffentlichungen-mitteilungen-12.html

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Noch mehr neue Aktien??

    Die Schere zwischen Marktkapitalisierung und tatsächlich werthaltigen Assets ist mittlerweile unfassbar groß!

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Na super, wieder einen Schritt weiter: Mit der Kapitalerhöhung sind dann ja endlich die Mittel da, um die Geldbuße der Bafin zu begleichen. Es geht voran.

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Nur 3 Gründe:

    A) Man kann die alten Aktien nirgends shorten.

    B) Die jungen Aktien zu kaufen, ist nicht klug, da sie extrem illiquide sind, d.h. man muss warten, bis sie getauscht werden und das ist noch lange hin und dann werden auch die alten Aktien höchst wahrscheinlich wieder bei 0,60 € sein.

    C) Ein Umtausch der jungen Aktien ist überhaupt nicht sicher, bisher gibt es nur die "Absicht" und es wäre nicht das Erste, was bei dieser AG nicht so klappt wie geplant.

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Es muss sich um einen Chart der Börse Hamburg handeln, da in Frankfurt derzeit kein Handel stattfindet.

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Sehr geschickt mit den 13,49€, denn so pflegt man den Kurs bei der Gelegenheit gleich hoch und Angst zu haben, dass große Mengen zu 13,49€ angedient werden, braucht die Verwaltung auch nicht zu haben, denn gegenüber der Börse ergibt sich für Abgabewillige kein Vorteil...

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    ...sondern die "Eröffnungsauktion" in Paris mehr als 3-fach überzeichnet

    Stimmt, das ist natürlich etwas anderes...

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Anfechtungsklagen gab es wohl keine, das ist auch meine Information.

    In Paris ruht der Handel nicht, allerdings scheint es hier - wie in Hamburg seinerzeit - nur einen Kurs pro Tag zu geben.

  • Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Am 05.06.2015 ist der Handel unter alter WKN an der Euronext Paris fortgesetzt worden.

    Anscheinend scheint in der Zwischenzeit auch die KE auf nun insg. 9.029.780 Aktien durchgeführt worden zu sein. Die KE, die sich lt. Unternehmensangaben ausschließlich an institutionelle Investoren richtete, soll 3-fach überzeichnet gewesen sein, so dass die Zuteilungsquote bei 28,33% lag.

    Chart

  • Questos AGDatum21.06.2014 00:19
    Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    Danke - eine gute Nachricht wäre ja auch zu schön gewesen ...

  • Questos AGDatum19.06.2014 17:46
    Foren-Beitrag von Share Picker im Thema

    War wer auf der letzten HV oder gibt es irgendwo einen HV-Bericht?

Inhalte des Mitglieds Share Picker
Beiträge: 20
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz