Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Die SQ wurde ins HR eingetragen.

    Amtsgericht Charlottenburg (Berlin), HRB 7129 B

    Veränderungen

    07.12.2017


    HRB 7129 B: Pelikan Aktiengesellschaft, Berlin, Am Borsigturm 100, 13507 Berlin.
    Rechtsverhaeltnis: Die Hauptversammlung vom 06.10.2017 hat die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre auf den Hauptaktionär Pelikan International Corporation Berhad mit Sitz in Shah Alam/Malaysia (eingetragen im unternehmensregister der Companies Commission of Malaysia (SSM), Corporation Registration Number 63611-U) gegen Gewährung einer Barabfindung beschlosssen.

    Quelle: unternehmensregister.de

    PICB zahlt 1,11 Euro je Aktie.

  • Thema von aktiensammler im Forum Europa

    Der Möbelkonzern Steinhoff International Holdings N.V. steckt in einem Bilanzskandal!

    ...
    Der Konzern habe Interessensbekundungen für den Verkauf von Randgeschäften erhalten, was die Kassenlage aufbessern könnte, teilte der im MDax notierte Mutterkonzern des Möbeldiscounters Poco am Mittwochabend mit. Entsprechende Verkäufe könnten die Liquidität um rund eine Milliarde Euro aufpolstern, hieß es. Die afrikanische Tochter Star werde ihre Schulden beim Mutterkonzern refinanzieren, was die zusätzlichen Finanzmittel auf rund zwei Milliarden Euro aufstocken könnte.
    ...
    Für den Konzern bedeutet das weitere Nachforschungen - die Vorlage der Jahreszahlen, die für den Mittwochmorgen angesetzt war, wurde verschoben. Betroffen sind auch die Bilanzen vergangener Jahre.
    ...
    Die Prüfungsgesellschaft PwC soll die Vorkommnisse beim Poco-Mutterkonzern nun untersuchen. Es geht um mutmaßlich überhöht ausgewiesene Umsätze in der Bilanz in dreistelliger Millionenhöhe. Dabei sind Verkäufe vom immateriellen Werten oder Gesellschafteranteile an vermeintlich fremde Käufer im Visier. Diese sollen aber tatsächlich dem Konzern nahegestanden haben.

    Spekulationen auf mögliche Unregelmäßigkeiten in der Bilanz waren bereits im Sommer aufgetaucht. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt seit August wegen möglicher Bilanzfälschung gegen aktuelle und ehemalige Verantwortliche des Konzerns. Steinhoff hatte die Vorwürfe zurückgewiesen.
    ...
    Das Unternehmen verkauft Möbel, Kleidung, Haushaltswaren und Baumaterial und führt eine Autoreparaturkette - rund 4,5 Milliarden Euro soll die Handelskette insgesamt wert sein.

    Doch auch am Kap der guten Hoffnung sieht es für den deutschen Konzern mit Sitz in Amsterdam alles andere als rosig aus: Die Börsenaufsicht in Südafrika ermittelt wegen Insiderhandel mit Steinhoff-Papieren.
    ...

    Quelle: boerse.ard.de


    Der Chart der Aktie in Frankfurt:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    Steinhoff International Holdings N.V. Aandelen op naam EO -,50



    Die Charts der Anleihen in Frankfurt:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    4,00 % Steinhoff Finance Holding GmbH Wandelanleihe 2014 (30.01.2021) EO 100.000 - XS1023684282


    Chart
    Provided by finanzen.net

    1,25 % Steinhoff Finance Holding GmbH Wandelanleihe 2015 (11.08.2022) EO 100.000 - XS1272162584


    Chart
    Provided by finanzen.net

    1,25 % Steinhoff Finance Holding GmbH Wandelanleihe 2016 (21.10.2023) EO 100.000 - XS1398317484

  • EN+ Group PLC (US29355E2081)Datum07.12.2017 13:00
    Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Nach der Umfirmierung in EN+ Group PLC ist der Börsengang ist geglückt. Quelle: reuters.com

    Emissionspreis: 14,00 USD
    Erstnotierung: 03.11.2017

    Der Chart in Frankfurt:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    EN+ Group PLC Registered Shares (GDR)/1 o.N.

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Kein Asset Deal für die Alno AG, nun folgt die Abwicklung!

    ...
    Der insolvente Küchenbauer Alno stellt den Betrieb endgültig ein. Auch der letzte potenzielle Investor habe am Ende kein Kaufangebot abgegeben, teilte das Unternehmen im baden-württembergischen Pfullendorf mit.

    Damit sei der Verkaufsprozess, den Insolvenzverwalter Martin Hörmann eingeleitet hatte, ohne Ergebnis beendet. Das verbliebene Eigentum der Firma werde, so weit möglich, in den kommenden Monaten einzeln verkauft. In einer Übergangsphase sollen noch Teile für die Tochterfirma Pina produziert werden.
    ...
    Rund 400 wurden daher freigestellt, aber noch nicht gekündigt. 170 blieben übrig, um für den Verkaufsprozess nötige Arbeiten zu erledigen. Zuletzt war noch mit einem möglichen Investor verhandelt worden, der dem Vernehmen nach aus dem asiatischen Raum kam.
    ...
    Bei einer anderen Tochter, Wellmann aus Enger (Nordrhein-Westfalen), verlief die Investorensuche hingegen erfolglos - die allermeisten der 400 Mitarbeiter mussten gehen.

    Quelle: n-tv.de

    Die Gustav Wellmann GmbH & Co. KG (gegr. am 26.10.1959), deren Komplementärin "Casawell Service GmbH" (vormals Wellmann-Küchen GmbH), die ALNO (United Kingdom) Limited sowie die "ALNO Logistik&Service GmbH" (gegr. als "logismo Möbellogistik Spedition S.I.G. GmbH") werden abgewickelt. Die "Contessa Küchen GmbH", "tielsa Küchen GmbH" und "welcome 24/7 GmbH" wurden schon am 12.07.2007 auf die Gustav Wellmann GmbH & Co. KG verschmolzen.

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Nachricht von Ex-Vorstand Volker Deibert:

    Springtime Private Equity GmbH

    München

    Amtsgericht München, HRB 137850

    An die Aktionäre der
    Deutsche Beamtenvorsorge Immobilienholding AG i.Ins.,
    München („DBVI AG“)
    WKN 522294, ISIN DE0005222947

    Dies ist kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren und auch keine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ohne Anerkennung einer Rechtspflicht zeigen wir an, dass am 27.05.2017 im Handelsregister München unter HRB 233606 die Firma „Deutsche Beamtenvorsorge Immobilienholding Ausgleichsfonds UG (haftungsbeschränkt)“ eingetragen wurde. Im Lauf der kommenden Monate werden wir u.a.:

    a) mit dem Insolvenzverwalter die Übernahme der verbliebenen Beteiligungen an Immobilien-KGs aus der Insolvenzmasse der DBVI AG verhandeln,

    b) das neu gegründete Unternehmen, bei dem auf je EUR 1,-- Stammeinlage 50.000 DBVI-Aktien entfallen, bedarfsgerecht und ohne Verwässerung der Stammeinlagen aufkapitalisieren und

    c) denjenigen Mitinvestoren, die Aktionäre der insolventen DBVI AG waren und gleichzeitig an der Formierung der neuen Gesellschaft mitgewirkt haben und weiter mitwirken werden, vereinbarungsgemäß ihre anteiligen Rechte an dieser verschaffen.

    Die Gründung wurde durch uns initiiert und begleitet. Sie erfolgte absichtlich erst nach der Einstellung des organisierten Handels mit DBVI-Aktien.

    Mit freundlichen Grüßen

    Der Geschäftsführer
    Volker Deibert

    Quelle: https://www.bundesanzeiger.de

    Die Deutsche Beamtenvorsorge Immobilienholding Ausgleichsfonds UG (haftungsbeschränkt) wurde am 26.05.2017 mit 1.927,00 Euro gegründet ist ist eingetragen beim Amtsgericht München, HRB 233606.

  • EN+ Group PLC (US29355E2081)Datum06.11.2017 11:30
    Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    ...
    Am Markt wird mit einem Preis von 14 US-Dollar je Bezugsschein gerechnet. Das wäre das untere Ende der Preisspanne, die die Investmentgesellschaft in der vergangenen Woche veröffentlicht hatte. En+ hatte den Preis je Papier mit 14 bis 17 Dollar festgelegt. Damit wird das Unternehmen mit 7 bis 8,5 Milliarden Dollar bewertet. Die Bücher sind laut der Nachrichtenagentur Bloomberg überzeichnet.
    ...

    Quelle: onvista.de

    Die ISIN für die GDR lautet US29355E2081.

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Der Börsengang ist geglückt.

    ...
    Der Börsengang bringt dem Unternehmen 150,5 Millionen Euro brutto ein. Insgesamt seien 13,34 Millionen Aktien zu je 17,50 Euro verkauft worden, hatte Varta am Mittwochabend mitgeteilt. Die Preisspanne hatte bei 15 bis 17,50 Euro gelegen.

    Das gesamte Platzierungsvolumen beträgt rund 233,5 Millionen Euro. Neben 8,6 Millionen neu ausgegebenen Aktien, deren Erlös Varta zufließt, nutzte der Alteigentümer Montana Tech Components den Börsengang zur Veräußerung von 4,74 Millionen Anteilscheinen. Der Streubesitz wird bei rund 35 Prozent liegen.
    ...

    Quelle: onvista.de

    Emissionspreis: 17,50 Euro
    Erstnotierung: 19.10.2017

    Der Chart in Frankfurt:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    VARTA AG Inhaber-Aktien o.N.

  • HelloFresh SE (DE000A161408)Datum04.11.2017 00:46
    Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Der Börsengang ist geglückt.

    ...
    Der Kochboxenversender Hellofresh muss bei seinem Börsengang kleinere Brötchen backen. Der am Mittwochabend verkündete Preis für die neuen Aktien liegt mit 10,25 Euro nur in der Mitte der zuvor festgelegten Spanne von 9,00 bis 11,50 Euro. Schon diese hatte bei Börsianern mit Blick auf die damit einhergehende Bewertung des Unternehmens für Enttäuschung gesorgt.

    Mit dem nun festgelegten Preis kann Hellofresh brutto bis zu 318 Millionen Euro erlösen. Die Marktkapitalisierung liegt bei bis zu 1,7 Milliarden Euro. In der letzten Finanzierungsrunde hatte die Bewertung einem Börsianer zufolge noch 300 Millionen Euro höher gelegen. Mit dem Erlös, der vollständig Hellofresh zufließt, soll die weitere Expansion finanziert werden. Der erste Handelstag im regulierten Marktsegment der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) ist für den 2. November geplant.
    ...

    Quelle: onvista.de

    Emissionspreis: 10,25 Euro
    Erstnotierung: 02.11.2017

    Der Chart in Frankfurt:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    HelloFresh SE Inhaber-Aktien o.N. - DE000A161408

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Hamburg HRB 85494

    Löschungen

    02.01.2017

    HRB 85494: OCEANICA AG, Hamburg, Hohe Bleichen 12, 20354 Hamburg.

    Die Abwicklung ist beendet. Die Firma ist erloschen.

    Quelle: unternehmensregister.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Kiel HRB 10347 KI

    Veränderungen

    27.06.2016

    HRB 10347 KI: KENA Verwaltungs AG, Kiel, Langer Segen 8-10, 24105 Kiel.

    Die Hauptversammlung vom 22.03.2016 hat die Übertragung der Aktien der übrigen Aktionäre auf den Hauptaktionär, Herrn Harry Witt, geb. 29.08.1954, Kiel, gegen Barabfindung beschlossen

    Quelle: unternehmensregister.de

    Die Aktionäre bekamen 0,04 Euro je Aktien, beschlossen hat das die HV vom 22.03.2016. Zu diesem Zeitpunkt besass Herr Witt 95,91 % der KENA-Aktien.

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) HRB 99927 B

    Löschungen von Amts wegen

    22.09.2017

    HRB 99927 B: Protektus AG, Berlin, Bitterstraße 21, 14195 Berlin.

    Rechtsverhaeltnis: Die vermögenslose Gesellschaft ist auf Grund des § 394 FamFG von Amts wegen gelöscht.

    Quelle: unternehmensregister.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Umfirmierung und KE wurden eingetragen!

    Amtsgericht Kiel HRB 2000 NO

    Veränderungen

    02.10.2017


    HRB 2000 NO: AlzChem Group AG, Norderstedt, Dr.-Albert-Frank-Str. 32, 83308 Trostberg.

    Name der Firma: AlzChem Group AG;

    Sitz der Firma: Geschäftsanschrift: Dr.-Albert-Frank-Str. 32, 83308 Trostberg;

    Gegenstand: Entwicklung, Herstellung, Handel und Vertrieb von chemischen Erzeugnissen aller Art, sowie Erbringen von Dienstleistungen auf gewerblichem und industriellem Gebiet. Erwerb, Verwaltung und Verkauf von Beteiligungen an anderen Unternehmen und von Immobilien.

    Kapital: 101.763.355 EUR;

    Vertretungsregelung: Die Gesellschaft wird durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Vorstand: 3. Englmaier, Klaus Dieter, *02.09.1960, Truchtlaching; mit der Befugnis die Gesellschaft mit einem anderen Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte als Vertreter Dritter abzuschließen; Vorstand: 4. Niedermaier, Andreas, *22.06.1969, Gigling; mit der Befugnis die Gesellschaft mit einem anderen Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte als Vertreter Dritter abzuschließen; Vorstand: 5. Seibel, Jan Ulli, *07.10.1975, Truchtlaching; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte als Vertreter Dritter abzuschließen;

    Rechtsform: Durch Beschluss der Hauptversammlung vom 04.08.2017 ist ein genehmigtes Kapital geschaffen und die Satzung im Zuge einer vollständigen Neufassung geändert hinsichtlich Firma, Gegenstand und allgemeiner Vertretungsregelung.

    Die Hauptversammlung vom 04.08.2017 hat die Erhöhung des Grundkapitals auf 100.633.339 EUR beschlossen. Die Kapitalerhöhung ist durchgeführt. Die Hauptversammlung vom 04.08.2017 hat die weitere Erhöhung des Grundkapitals um bis zu 38.246.661 EUR beschlossen. Die Kapitalerhöhung ist in Höhe von 1.130.016 EUR durchgeführt. Durch Beschluss des Aufsichtsrats vom 26.09.2017 ist die Satzung geändert in § 4 (Höhe und Einteilung des Grundkapitals).

    Rechtsverhaeltnis: Die Gesellschaft hat am 26.09.2017 mit der LIVIA Corporate Development SE, der HDI Preminger GmbH, der Edelweiß Holding GmbH und Herrn Jan Ulli Seibel einen Nachgründungsvertrag abgeschlossen, dem die Hauptversammlung durch Beschluss vom 04.08.2017 zugestimmt hat. Durch Beschluss der Hauptversammlung vom 04.08.2017 ist der Vorstand ermächtigt, das Grundkapital mit Zustimmung des Aufsichtsrats bis zum 31.07.2022 gegen Bar- und/oder Sacheinlagen einmalig oder mehrmals um insgesamt bis zu 10.063.333 EUR zu erhöhen. Das Bezugsrecht der Aktionäre kann ausgeschlossen werden. (Genehmigtes Kapital 2017/I)

    Quelle: unternehmensregister.de

    Gliederung zum besseren lesen durch mich.

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Die Umfirmierung wurde durchgeführt, die AG wurde erst am 13.04.2007 als "Artamia AG" mit 400.000 Euro GK gegründet!

    Amtsgericht München HRB 171362

    Veränderungen

    27.09.2017

    HRB 171362: Netwatch AG, München, Innere Wiener Str. 14, 81667 München.

    Die Hauptversammlung vom 22.06.2017 hat die Änderung der §§ 1 (Firma), 2 (Gegenstand des Unternehmens), 6 (Umstellung auf Namensaktien), 10 (Zusammensetzung, Amtsdauer und Amtsniederlegung des Aufsichtsrats), 14 (Beschlussfassung und Willenserklärung des Aufsichtsrats), 15 (Vergütung des Aufsichtsrats), 18 (Einberufung der Hauptversammlung) und 19 (Voraussetzung für die Teilnahme und Stimmrechtsausübung) der Satzung beschlossen.

    Neue Firma: The Grounds Real Estate Development AG. Geändert, nun: Geschäftsanschrift: Kurfürstendamm 92, 10709 Berlin.

    Neuer Unternehmensgegenstand: Betreiben von Immobiliengeschäften und damit zusammenhängenden Geschäften jedweder Art, insbesondere Erwerb, Halten und Verwalten, Entwicklung, Erschließung, Bewirtschaftung und Veräußerung von Immobilien oder Anteilen daran, insbesondere von bebauten oder unbebauten Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten sowie Bauten in allen rechts- und Nutzungsformen vorwiegend in Deutschland. Die Gesellschaft kann sich ferner im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von technischem, kaufmännischen und sonstigen Know-how und der Bereitstellung von Dienstleistungen aller Art im Zusammenhang mit Immobiliengeschäften betätigen.

    Bestellt: Vorstand: Steyer, Andreas Christian, Ginsheim-Gustavsburg, *17.04.1965. Nicht eingetragen: Beim Amtsgericht München -Registergericht- wurde eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats eingereicht, § 106 AktG.

    Quelle: unternehmensregister.de

    Gliederung zum besseren lesen durch mich.

    Und eine KE gab es noch dazu:

    Amtsgericht München HRB 171362

    Veränderungen

    19.10.2017

    HRB 171362: The Grounds Real Estate Development AG, München, Kurfürstendamm 92, 10709 Berlin.

    Die Hauptversammlung vom 22.6.2017 hat die Erhöhung des Grundkapitals um bis zu 17.600.000,-- EUR, die Streichung des Genehmigten Kapitals 2007/I und die Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals sowie die Änderung des § 5 (Genehmigtes Kapital) der Satzung beschlossen. Die Kapitalerhöhung ist in Höhe von 12.500.000,-- EUR durchgeführt.

    Sie erfolgte im Wege der Nachgründung durch einen Vertrag vom 11.5.2017 zwischen der Gesellschaft und der RESI Beteiligungs GmbH mit Sitz in Schöneiche bei Berlin und der ZuHause Immobilien Handelsgesellschaft mbH mit Sitz in Stuttgart zum Erwerb von Aktien an der The Grounds Real Estate AG mit Sitz in Berlin. Die Hauptversammlung hat diesem Vertrag am 22.6.2017 zugestimmt. Der Aufsichtsrat hat am 6.9.2017 die Änderung von § 3 (Grundkapital) beschlossen.

    Geschäftsanschrift: Leipziger Platz 3, 10117 Berlin.

    Neues Grundkapital: 12.900.000,00 EUR.

    Der Vorstand ist durch Beschluss der Hauptversammlung vom 22.6.2017 ermächtigt, das Grundkapital mit Zustimmung des Aufsichtsrates bis zum 21.6.2022 gegen Bar- und/oder Sacheinlage einmal oder mehrmals um insgesamt bis zu 6.450.000,-- EUR zu erhöhen, wobei das Bezugsrecht der Aktionäre ausgeschlossen werden kann (Genehmigtes Kapital 2017/I). Das Genehmigte Kapital vom 13.4.2007 (Genehmigtes Kapital 2007/I) ist durch Zeitablauf erloschen.

    Nicht eingetragen: Beim Amtsgericht München -Registergericht- wurde eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats eingereicht, § 106 AktG.

    Quelle: unternehmensregister.de

    Gliederung zum besseren lesen durch mich.


    Der Chart in Frankfurt:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    The Grounds Real Estate Development AG Inhaber-Aktien o.N.

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Der Chart in Stuttgart:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    AFKEM AG konvertierte Inhaber-Aktien o.N.

    Kurz zur Geschichte:

    - Gründung als "Aktiengesellschaft für chemische Industrie" (angeblich im Januar 1872 in Köln, der Name könnte auch Actien-Gesellschaft für chemische Industrie gelautet haben)
    - Sitzverlegung 1876 nach Gelsenkirchen (lt. Handelsregister 03.03.1902 - 24.11.1983)
    - Sitzverlegung 1983 nach Saarlouis (12/1983 - 12.11.1991)
    - Sitzverlegung 1991 nach Hameln (12/1991 - 15.05.2003)
    - Sitzverlegung am 07.05.2003 nach Hamburg
    - Die HV vom 21.06.2006 änderte den Firmennamen in AFKEM AG

  • HelloFresh SE (DE000A161408)Datum16.10.2017 22:10
    Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Börsengang-Versuch Nr. 2:

    ...
    Der Kochboxenversender Hellofresh wagt einen zweiten Versuch an der Börse. Das Unternehmen bereite eine Notierung im geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse vor, teilte Hellofresh am Dienstag mit. Das geplante öffentliche Angebot soll eine Kapitalerhöhung von etwa 250 Millionen bis 300 Millionen Euro umfassen. Die Erlöse will das Unternehmen vor allem in die Expansion des Geschäfts stecken.
    ...

    Quelle: onvista.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    ...
    SolarWorld AG: Zahlung auf beide Anleihen

    Bonn, 13. Oktober 2017 - Dem Insolvenzverwalter über das Vermögen der SolarWorld AG ist heute seitens der gemeinsamen Vertreter der Gläubiger der beiden Anleihen (WKN A1YDDX / ISIN DE000A1YDDX6 bzw. WKN A1YCN1 / ISIN DE000A1YCN14) Folgendes mitgeteilt worden:

    Auf die vorgenannten Anleihen der SolarWorld AG soll eine Zahlung erfolgen, die aus einer Verwertung von Sicherheiten gespeist werden soll.

    Nach Rücksprache der gemeinsamen Vertreter mit der Zahlstelle der beiden Anleihen (DZ BANK AG) geht die DZ BANK AG davon aus, dass die Zahlung wie folgt vollzogen wird:

    Anleihe SolarWorld FRN IS. 2014/2019 Serie 1116 (WKN A1YDDX)
    Höhe der Zahlung pro Stück: EUR 2,05
    Voraussichtlicher Bestandsstichtag: 24.10.2017 (nach Handelsschluss)
    Voraussichtlicher Zahltag: 25.10.2017

    Anleihe SolarWorld FRN IS. 2014/2019 Serie 1017 (WKN A1YCN1)
    Höhe der Zahlung pro Stück: EUR 2,11
    Voraussichtlicher Bestandsstichtag: 24.10.2017 (nach Handelsschluss)
    Voraussichtlicher Zahltag: 25.10.2017
    ...

    Quelle: dgap.de

  • Voltabox AG (DE000A2E4LE9)Datum16.10.2017 22:01
    Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Der Börsengang ist geglückt.

    ...
    Die erste Notierung wurde mit 30 Euro festgestellt, das war ein Viertel über dem Ausgabepreis von 24 Euro. "Wir sind sehr, sehr zufrieden. Das ist ein überwältigendes Ergebnis", sagte Voltabox-Chef Jürgen Pampel. Die 2011 gegründete Voltabox stellt Batteriesysteme für elektrisch betriebene Busse, Gabelstapler und andere Industriefahrzeuge her und profitiert vom Trend zur Elektromobilität.
    ...

    Quelle: n-tv.de

    Emissionspreis: 24,00 Euro
    Erstnotierung: 13.10.2017

    Der Chart in Frankfurt:

    Chart
    Provided by finanzen.net

    Voltabox AG Inhaber-Aktien o.N.

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Der Börsengang wird fortgesetzt.

    ...
    Varta drückt bei seinem geplanten Börsengang aufs Tempo: Wegen der starken Nachfrage der Investoren nach Aktien des Unternehmens verkürzt der Mikrobatterie-Hersteller den Angebotszeitraum: Die Zeichnungsfrist, die am 11. Oktober begann, endet nun am 18. Oktober um 12 Uhr, statt am 24. Oktober. Die Nachfrage sei entlang der gesamten Preisspanne von 15,00 bis 17,50 Euro je Aktie stark, teilte Varta mit. Der Angebotspreis werde am 18. Oktober festgelegt.

    Entsprechend soll auch der Handelsstart im Prime Standard der Frankfurter auf den 19. Oktober vorgezogen werden. Ursprünglich war der 25. Oktober als erster Handelstag angepeilt.

    "Das hohe Interesse der Investoren im Zuge unserer Roadshow zeigt, dass hochqualitative Batterie- und Energiespeicherlösungen ein hochaktuelles Thema sind", erklärte Finanzvorstand Michael Pistauer laut der Mitteilung.
    ...
    Im Rahmen des IPO sollen 8,6 Millionen neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlage platziert werden, teilte das Unternehmen weiter mit. Zuvor hatte Varta eine Emission von bis zu 10 Millionen neuen Anteilen in Aussicht gestellt.
    ...

    Quelle: n-tv.de

  • Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) HRB 76342 B

    Löschungen von Amts wegen

    10.08.2016

    HRB 76342 B: Abwicklungsgesellschaft Innovativ-digitale Medien Aktiengesellschaft, Berlin, Ohlauer Str. 43, 10999 Berlin.

    Rechtsverhaeltnis: Die vermögenslose Gesellschaft ist auf Grund des § 394 FamFG von Amts wegen gelöscht.

    Quelle: unternehmensregister.de

    Das Insolvenzverfahren lief unter dem Az. 36a IN 1830/09 beim AG Charlottenburg (Berlin).

  • Voltabox AG (DE000A2E4LE9)Datum11.10.2017 02:20
    Foren-Beitrag von aktiensammler im Thema

    ...
    Delbrück, 10. Oktober 2017 - Der Vorstand der Voltabox AG (ISIN DE000A2E4LE9) hat in Abstimmung mit der Muttergesellschaft paragon AG und den Konsortialbanken des Börsengangs den endgültigen Platzierungspreis für die angebotenen Aktien der Voltabox AG auf 24,00 Euro pro Aktie festgelegt. Zum Platzierungspreis war der Börsengang der Voltabox AG rund 10-fach gezeichnet.
    ...
    Insgesamt wurden im Rahmen des Börsengangs 6,325 Millionen Aktien der Voltabox AG bei Investoren platziert. Aus einer Kapitalerhöhung stammen 5,0 Millionen neue Aktien zuzüglich einer Mehrzuteilungsoption von 0,825 Millionen weiteren Aktien aus einer Wertpapierleihe der paragon AG im Hinblick auf die den Konsortialbanken gewährte Greenshoe-Option. Darüber hinaus hat die Muttergesellschaft paragon AG 0,5 Millionen bestehende Aktien im Rahmen des Angebots veräußert. Das gesamte Platzierungsvolumen (einschließlich der Aktien aus der Umplatzierung und der Mehrzuteilung) liegt somit bei 151,8 Millionen Euro, wobei der Gesellschaft 139,8 Millionen Euro als Bruttoemissionserlös zufließen. Der Streubesitz beträgt etwa 40 Prozent bei voller Ausübung der Greenshoe-Option. Die Muttergesellschaft paragon AG beabsichtigt auch langfristig, Mehrheitsaktionärin von Voltabox zu bleiben.

    Die Notierungsaufnahme der Aktien der Voltabox AG im regulierten Markt der Frankfurter Börse (Prime Standard) unter dem Börsenkürzel VBX, der ISIN DE000A2E4LE9 und der WKN A2E4LE soll am 13. Oktober 2017 erfolgen.
    ...

    Quelle: dgap.de

Inhalte des Mitglieds aktiensammler
Beiträge: 1631
Seite 1 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 50 Seite »
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen